Welcher Oberputz auf Kalkzementputz?

Diskutiere Welcher Oberputz auf Kalkzementputz? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, in unserem Badezimmer unseres Neubaus wurde der Grundputz in Kalkzementputz ausgeführt. Nun stellt sich uns die Frage, welche Art...

  1. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    in unserem Badezimmer unseres Neubaus wurde der Grundputz in Kalkzementputz ausgeführt.
    Nun stellt sich uns die Frage, welche Art von Oberputz bzw. Wandbelag allgemein hier zur Ausführung kommen könnte?
    Ich habe zwar schon diverse andere Beiträge zu ähnlichen Themen gefunden, jedoch noch keine abschließende Antwort für mich gefunden.
    Und welche Spachtelmasse nehme ich am besten, um noch ein paar Fehlstellen im Kalkzementputz auszubessern, z. B. um die teils hervorstehenden Putzschienen etwas zu verspachteln?
    Es sollte ja alles auf Kalkbasis sein, damit es zum Unterputz passt, richtig?
    Ist sonst noch eine Untergrundvorbereitung notwendig?

    Vielen Dank in Vorraus für eure Hilfe!
     
  2. #2 Manufact, 04.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    An Innenwänden ohne Feuchtigkeitsbelastung (SZ, WZ, KZ) können Sie auch Gips-Spachtel verwenden.
    Ansonsten ca. 2-5 mm (je nach Oberflächengüte) einen Kalk-Spachtel verwenden.
    Bei 5 mm sind zwei Aufträge nötig.
    Den Kalk-Zementputz z.B. mit 60er / 80er Papier abreiben um die Sinterschichten zu entfernen. Dann je nach Saugfähigkeit Grundierung auftragen (1:1 bis 1:5).
     
  3. #3 Fabian Weber, 04.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    1.673
    Ich würde ne Kalkglätte nehmen.
     
  4. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Wie gesagt, handelt es sich nur um das Badezimmer, in dem ein Kalkzementputz ist. Die anderen Räume haben einen Gipsputz.

    Im Prinzip hatte ich mir vorgestellt, die fehlerhaften Stellen zu Spachtel, in dem Fall mit einem Kalkspachtel, richtig?

    Und dann einen Oberputz (Fertigputz) auf Kalkbasis drauf. Bin ich da auf dem richtigen Weg?

    Was erreiche ich mit einer Kalkglätte, das sagt mir leider gar nix...

    Danke.
     
  5. #5 Manufact, 04.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Kalk-Spachtel = Kalk-Glätte
    Dies ist die Finish-Schicht.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  6. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber diese Oberfläche ist ja dann glatt, oder? Ich wollte einen Oberputz mit ca. 1,5 mm Körnung auftragen.
     
  7. #7 Manufact, 04.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Dann lassen Sie den Kalkspachtel weg und nehmen Ihren Kalk-Oberutz.
     
  8. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok, aber wie gesagt, muss ich noch ein paar Stellen spachteln, bevor ich den Oberputz auftragen kann.
    Kann ich dafür die Kalkglätte nehmen, oder welche Spachtelmasse auf Kalkbasis eignet sich dafür?
     
  9. #9 Manufact, 04.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Hmm, scheint Sie haben solche Sachen nicht oft gemacht?
    Bei einer Kornstärke von 1,5 mm sind ein paar mm an "Stellen" vollkommen irrelevant.
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  10. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das noch gar nie gemacht, deswegen frage ich ja hier. :-)

    Ich muss aber leider trotzdem ein paar Stellen spachteln, auch wenn ich 1,5 mm Körnung verwenden möchte.
     
  11. #11 Fabian Weber, 04.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    1.673
    Ja nimm einfach das gleiche Material fürs Spachteln wie fürs Putzen.
     
    Manufact und simon84 gefällt das.
  12. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    42
    Muss da leider wiedersprechen. Hervorstehende schiehenen und löcher und unebenheiten sieht man bei einem 1.5er korn schon ob man das jetzt oft gemacht hat oder nicht. Wenns tiefere stellen sind würde ich einfach ein amiermörtel nehmen und die stellen rausziehn. Eine weitere option für einen Putz wäre ein kalkfils putz
     
    simon84 gefällt das.
  13. #13 simon84, 04.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.376
    Zustimmungen:
    1.835
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Man sieht’s auf jeden Fall weniger als auf einer glatten Fläche
     
  14. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also zum Thema Spachteln, werd ich die fehlerhaften stellen nun mit Ardex R1 Renospachtel (hoffe, ich darf das hier nennen) ausbessern.

    Welchen Kalk-Filzputz können Sie empfehlen? Gibt es diesen auch schon gebrauchsfertig zu kaufen? Leider find eich hierzu recht wenig im Netz...

    Danke und einen schönen Sonntag noch!
     
  15. Nic123

    Nic123

    Dabei seit:
    18.02.2019
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    42
    Also ich kenn jetzt keinen gebrauchsfertigen wir nehmen immer rotkalk fils 1. Ja der ardexspachtel ist auf zementbasis also können sie den nehmen. Aber es würde auch ein amiermörtel gehn.
     
  16. #16 simon84, 05.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.376
    Zustimmungen:
    1.835
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die meisten sind halt 1mm. Da gibts viel Auswahl. Wenn du genau 1,5mm haben willst musst entweder selber reinmischen oder nimmst halt z.B. Rotkalk Filz 2 von Knauf.

    Sonst Schwenk Classic, den gibts glaube mit 1,2
     
  17. FJ8888

    FJ8888

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, was haltet ihr von einem Kalkfeinputz, z. B. Alpenkalk Rollputz oder Auro Profi Kalkfeinputz? Hätte den Vorteil, dass ich anschließend nicht noch streichen muss...
     
  18. #18 Manufact, 05.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    525
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Da muss aber unten sorgfältig gespachtelt werden.
     
Thema:

Welcher Oberputz auf Kalkzementputz?

Die Seite wird geladen...

Welcher Oberputz auf Kalkzementputz? - Ähnliche Themen

  1. Wand ebnen - Oberputz - Art - Kantengestaltung

    Wand ebnen - Oberputz - Art - Kantengestaltung: Hallo Forumsmitglieder! Nach langem Mitlesen habe ich hier schon viele sehr gute Tipps und Anregungen erhalten - dafür ein großes Kompliment und...
  2. Oberputz notwendig?

    Oberputz notwendig?: Hallo zusammen, zu erstmal als Neuling ein kurzes "Hallo" :) Ich hoffe das ich hier richtig bin. Durch diverse Themen zum Thema Putz habe ich...
  3. Silikat- Oberputz streichen nötig?

    Silikat- Oberputz streichen nötig?: Hallo zusammen, wir haben an unserem Neubau einen Kalk- Unterputz auf den nun ein Silikat- Oberputz aufgetragen werden soll. Der Verputzer hat...
  4. Armierungsschicht löst sich samt Oberputz

    Armierungsschicht löst sich samt Oberputz: Hallo, bei meinen Haus (äteres Baujahr, Fassade aus den 70er) löst sich die Armierungsschicht samt Oberputz, hält zwar noch an der Fassade,...
  5. Welchen Unter-/Oberputz im Altbau mit Holzständerwerk

    Welchen Unter-/Oberputz im Altbau mit Holzständerwerk: Hallo zusammen, Das Gebäude ist von 1890, Putz ist zum Teil bröckelig zum Teil nicht mehr vorhanden. Die Innenwände sind mit Holzständerwerk...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden