Welcher Tapetenkleister?

Diskutiere Welcher Tapetenkleister? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Gefunden habe ich z.B. den "Metylan spezial", welcher allerdings ca. 4 Euro pro Paket kostet. Gleich daneben stand dann "Kleister spezial" für...

  1. Markus

    Markus Gast

    Gefunden habe ich z.B. den "Metylan spezial", welcher allerdings ca. 4 Euro pro Paket kostet. Gleich daneben stand dann "Kleister spezial" für 1,29 Euro. Ist ja ein kleiner Unterschied. Beide reichen bei Raufaser für 26qm (bzw. der günstigere für 24-26qm, aber das ist ja nicht der Unterschied)

    Ich habe auch überlegt, den teuren zum kleben, den billigen zum Vorkleistern. Oder reicht gar der billige für alles? In einem EFH kommen ja einige Päckchen zusammen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias Hitzl, 18. Dezember 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Wenn du sonst keine Probleme hast ...

    ... ist ja alles in Ordnung!
    :irre
    Such doch mal über www.google.de nach
    TAPETENKLEISTER
    und
    TEST
    Viel Glück!
    Und bleib nicht kleben, wenn du den besten Kleister gefunden hast!
    :mauer
     
  4. Gast_Max

    Gast_Max Gast

    Hallo!

    Hier meine Erfahrungen:

    Kleister klebt und klebt und klebt...

    Das teure zeug enhält zusätzlich zum Knochenleim noch Kunststoffdispersionen und weitere Chemie.
    Diese braucht man, wenn man nicht ordentlich tapezieren kann und soll Fehler ausgleichen helfen, indem der Kleister länger flüssig-glibbrig und die Tapete damit beweglich bleibt.

    In meinen Augen absolute Geldmache. Das billige Zeug klebt genauso. Einzig bei Plastikschaumtapeten muß man auf einen vom Hersteler zugelassenen Kleber achten.

    Richtige Verarbeitung:
    Nach Rezept anrühren
    Dazwischen ruhig mal aufrühren
    Bahnen mit PINSEL satt bestreichen und dann zum Einziehen zusammenfalten und erst mal bei seite legen
    (Kleistermaschinen verursachen nur immensen Kleisterverbrauch, was später zu Blasen führt.)
    Immer vom Licht weg (wg Stoßkanten) die Bahnen nacheinander anbringen.

    Viel Erfolg
    Max
     
  5. TBu

    TBu

    Dabei seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freib. / Unternehmensberater SAP
    Ort:
    bei Dresden
    Benutzertitelzusatz:
    Egal was passiert, denk immer dran: Du warst mal das schnellste und stärkste Spermium Deiner Gruppe!
    Da ich gerade ...

    ... beim Kleistern bin :

    Ich hab mir bei Domäne die Grosspackung Spezial-Kleister für Vinyltapeten gekauft, kam um einiges billiger als von "Metylan" und klebt und klebt und klebt ...
    Habe aufs Vorkleistern verzichtet (hab ich noch nie gemacht :lock ) aber vorher den Untergrund behandelt. Früher haben wir dazu immer so eine kaufbare eigenartige Pampe namens Makulatur benutzt :yikes , heute nehm ich nur noch Tiefengrund und fertig. Ergebnis aus "meiner Heimwerkersicht" absolut ok (Gruss an alle Profis :winken ) und meine Frau ist zufrieden und das ist entscheidend :D :D :D

    Übrigens: Z.B. bei Unterbrechungen über längere Zeiträume (bei mir z.T. 14 Tage) Kleisterreste im Eimer belassen und mit Klarsichtfolie gut abdecken. Vor dem Weiterarbeiten gut durchrühren und weiter gehts ...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welcher Tapetenkleister?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welcher kleister für kleistermaschine

    ,
  2. textiltape welcher kleister

Die Seite wird geladen...

Welcher Tapetenkleister? - Ähnliche Themen

  1. Tapetenkleister Henkel Metylan Spezial

    Tapetenkleister Henkel Metylan Spezial: Hallo, ich habe von unserem Neubau noch 15 Zwillingspakete (400g pro Packung) "Henkel Metylan Spezial", da wir uns doch gegen Raufaser und für...