Welcher Tiefengrund falsch oder richtig?

Diskutiere Welcher Tiefengrund falsch oder richtig? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo! Am Wochenende haben wir angefangen unseren Keller mit Tiefengrund zu streichen. Dafür benutzen wir eine grüne Flüssigkeit, die uns unser...

  1. Lalelu

    Lalelu

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Assistentin
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo!

    Am Wochenende haben wir angefangen unseren Keller mit Tiefengrund zu streichen. Dafür benutzen wir eine grüne Flüssigkeit, die uns unser Nachbar zur Verfügung gestellt hat (er ist Fliesenleger) - Marke weiss ich nicht. Laut Nachbar, kann der Tiefengrund auf Wand, Decke und Boden benutzt werden. Für Wand und Decke wird er 2:1 verdünnt. Wir haben übrigens im ganzen Haus Gipsputz, Decken sind Fertigbeton und im OG dann Rigipsplatten. Im KG soll nur gestrichen werden, im EG wird tapeziert bzw. verputzt, im OG wird tapeziert und im Bad verputzt (Streichputz).

    Soweit so gut. Heute war nun ein Malermeister da, weil wir ein Angebot für das Verputzen des Flurs möchten. Der hat gesagt, dass der Tiefengrund total falsch sei und man darauf nicht streichen könnte. Die Wände wären viel zu glatt! Hmm, die Wände waren schon vorher glatt, durch den Gipsputz, jetzt sind die Wände eben leicht grün.

    Kennt sich jemand mit dem Zeug aus, sollen wir auf den anderen Stockwerken lieber doch was anderes nehmen? Bisher sind ja nur Garage, HWR und ein Kellerraum grundiert.

    Ich bin kurz davor aufzugeben. Wir müssen diesen Teil als Eigenleistung reinbringen, aber keiner kann einem sagen, welchen Tiefengrund man nimmt. Ich war schon in sämtlichen Baumärkten, jeder sagt was anderes. Das kann doch nicht so schwer sein, oder?

    Danke, Steph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Tiefgrund ?

    Hallo !

    Braucht's denn den Tiefgrund da überhaupt überall ?
    Wenn die Fläche schon danach schimmert, könnt' ich mir vorstellen, das der Maler meint, das da zu viel drauf ist (angetrocknet, nicht eingezogen).
    Den Untergrund für den Putz macht der Maler am besten selber, so wie er es für richtig hält, bzw. nach Vorgabe des Putzherstellers (Materialverträglichkeit,..Gewährleistung..)

    m.f.G. J.W.
     
  4. #3 wasweissich, 10. Mai 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    da gibt es bestimmt noch welche die das können ,

    aber die sind selten in baumärkten anzutreffen , wobei es da auch einige wenige regelbestätigende ausnahmen gibt .

    früher hat man schrauben bei schraubenkarl , latten bei bretterjochen und fliesen bei fliesenmann gekauft . heute lässt man sich von fleischereifachverkäuferinnen über elektroktroinstalation beraten..............schade:mad:
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    lass doch den handwerker einfach alles machen, dann treten solche probleme nicht auf. grüne brühe, das könnte alles mögliche sein, sogar hustensaft.

    der malermeister putzt, ein nachbar liefert die grundierung, was macht der maurer? ist der noch mit dem abbinden des dachstuhls beschäftigt?

    nicht böse sein, aber da schüttel ich halt nur noch mit dem kopf...

    liebe grüße und guts nächtle operis
     
  6. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Ich tippe in diesem speziellen Fall auf Holzschutzmittel.
     
  7. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    also das hätte man bestimmt gerochen. das ist doch meist auf kunstharzbasis o.ä.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hundertwasser, 10. Mai 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Wenns vom Fliesenleger kommt wirds halt ein Tiefgrund für Fliesenkleber sein (sorry Ryker). Für Farben nimmt man einen Acryltiefgrund (Dispersion) oder einen Silikatgrund (Innensilikatfarbe). Für Putz benötigt man dann noch einen Putzg
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Dem Hundertwasser kann ich nur recht geben !
    Ansonsten erinnert mich die Geschichte an die Ausrede dieses berühmten deutschen Radprofis, der vor Jahren in der Disco einfach irgendwelche unbekannten Pillen von irgendwem bekam, und diese schluckte ohne zu wissen was es ist !:)
     
Thema: Welcher Tiefengrund falsch oder richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Welchen tiefengrund

Die Seite wird geladen...

Welcher Tiefengrund falsch oder richtig? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  3. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...