Welches Dach bei Anbau/Erweiterung an Altbau?

Diskutiere Welches Dach bei Anbau/Erweiterung an Altbau? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo Zusammen, wir sanieren gerade ein Haus Bj. 1934 und wollen den Wohnraum im EG und OG etwas erweitern mit einem kleinen 5,5 m x 4 m Anbau...

  1. mrben

    mrben

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen,

    wir sanieren gerade ein Haus Bj. 1934 und wollen den Wohnraum im EG und OG etwas erweitern mit einem kleinen 5,5 m x 4 m Anbau Richtung Südwesten über zwei Geschosse, der oben die breite Gaube anschließt (Gaube vorhanden). Den Sockel und das Fundament machen wir in Eigenleistung.
    Die Wände, Zwischendecke und Dach werden wir kommen lassen in Holzbauweise. Dämmung von innen und Innenausbau machen wir dann wieder in Eigenleistung.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Der Architekt rät uns zu einem Flachdach, würde von außen schöner aussehen. Ich möchte aber was günstiges und würde ein Pultdach mit Blech auch schön finden, das an der Gaube die 4 m nach vorne über den Anbau geht.
    Was ist denn für solch einen kleinen Anbau die kostengünstigste Variante fürs Dach?
    (Auf dieses Pultdach kommen dann auch noch 4-6 qm Solar-Panels)

    Schon mal Danke für eure Antworten!
     
  2. #2 simon84, 20.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    1.848
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wieso sollte denn ein pultdach in Blech billiger werden als ein Flachdach ?

    das billigste ist wenn du es selber machen kannst, davon gehe ich nicht aus, oder?

    Was ist mit Blechdach genau gemeint ? Da gibt es ja auch eine Bandbreite von bis
     
  3. mrben

    mrben

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die schnell Antwort. Ich hab bei sowas wenig Erfahrung, jedoch hatten wir letztes Jahr die Möglichkeit neu zu bauen und dort wäre ein Pultdach die Dachform gewesen, bei der man einsparen kann. Sagte uns das Bauunternehmen. Außerdem gefällt uns das.

    Natürlich sieht ein Flachdach für den Anbau schön aus, aber wenn ich durch ein Pultdach eine höhere Summe sparen kann, würde ich das vorziehen.

    Was mit Blechdach genau gemeint ist kann ich nicht sage, ich meinte die typischen Pultdächer, bei denen oben keine Ziegeln drauf sind.
     
  4. #4 Andreas Teich, 20.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Dachkonstruktion für neuen Anbau
    Ein Flachdach mit Holzsparren, Dreischichtplatten und darauf verklebter EPDM-Folie ist sicher die günstigste Möglichkeit und kann komplett selbst ausgeführt werden.

    Bei Vollsparrendämmung - am besten mit Zelluloseeinblasdämmung-
    sollte innenseitig eine feuchtevariable Dampfbremse verwendet werden.

    Möglichst wenig Verschattung der Dachflächen um Rücktrocknung zu ermöglichen.

    Befestigungspunkte von Solaranlagen bei der Abdichtung einplanen.

    Bauphysikalisch ist ein Pultdach mit Dachpfannen, Konterlattung, Unterdach am einfachsten
    aber aufwendiger in der Herstellung.

    Andreas Teich
     
    mrben gefällt das.
  5. mrben

    mrben

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Auch hier danke für die Antworten. Ich nehme die Infos auf jeden Fall mit zum Architekten.
     
Thema:

Welches Dach bei Anbau/Erweiterung an Altbau?

Die Seite wird geladen...

Welches Dach bei Anbau/Erweiterung an Altbau? - Ähnliche Themen

  1. § 34 Problem mit Bauamt wegen Anbau Tief, Dach und Zufahrt

    § 34 Problem mit Bauamt wegen Anbau Tief, Dach und Zufahrt: Hallo, Ich habe eine Grundstück über 720qm mit eine Altbau über 8,5m (Tief) x 8,5m (Breit). Grundstuck ist 16,30m Breit und 44m Tief. Ich möchte...
  2. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  3. Nachbar deckt Dach bei Anbau ab und lässt dies offen...

    Nachbar deckt Dach bei Anbau ab und lässt dies offen...: Hallo zusammen, an unsere DHH wird angebaut. Jetzt wurde neben unseren PV-Panelen das Dach abgedeckt und nicht geschlossen bzw. abgedeckt......
  4. Anbau Dach nachträglich dämmen

    Anbau Dach nachträglich dämmen: Hallo Experten, wir haben ein Haus Bj.63 (DHH) welches im Jahre 96 einen Anbau erhalten hat. Die Räume des "alten" Bereiches sind 2,42m hoch...
  5. Garagenwand anbauen, mit Fundament und Dach!? Hilfe..

    Garagenwand anbauen, mit Fundament und Dach!? Hilfe..: Hallo! Ich bin neu hier, und hoffe auf viel und gute Hilfe mit meinen Zukunftsplänen am Haus. Ich wollte mal schauen, wie teuer eine Garage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden