Wer heute

Diskutiere Wer heute im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; ich...;) Was ich mir wünschen würde wäre ja, dass die die gerade „Enteignen“ schreien ihr Geld zusammenlegen und dann der Welt mal zeigen wie...

  1. #41 C. Schwarze, 08.07.2019
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    NRW

    Frag das doch mal den Mieterschutzbünden und Co.?
    Die wissen doch wie es läuft...immer dann zumindest, wenn man gegen "böse" Vermieter vorgehen will.
    Können selbst ne Genossenschaft oder ähnliches gründen und mit ihrem Fachwissen uns alle bessr vormachen.
    Und weil sie so gut können, müßte dann auch von deren Mietern keiner mehr einen "Mieterschutz"Verein/Anwalt um Hilfe bitten
     
  2. #42 Fabian Weber, 08.07.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    Zwischen billig und bezahlbar ist erstens ein Unterschied.

    Und ich sage es nochmal, die Marktlogik auf das Wohnen anzuwenden, ist einfach ein gesellschaftlicher Fehler. Es entstehen Reichenghettos und Armenghetthos und das zerreißt nunmal die Gesellschaft.

    Das beste Beispiel hierfür ist Frankreich, wo nur noch Superreiche in der Pariser Innenstadt wohnen und am Rand sich die Wut der Gelbwesten entlädt, die kurioserweise politisch quer durchmischt sind.

    Natürlich hilft nur Neubau, am besten so gut gemacht, wie in der von allen Wissenschaftlichern immer wieder genannten Stadt Wien (hoppla seit SPD regiert seit 1920:) )

    Komisch in Berlin reißen sich den Genossenschaften förmlich um die städtischen Grundstücke. Die schaffen dann im Neubau trotzdem Kaltmieten von 9€.

    Dass man die Fehler der letzten 30Jahre nicht über Nacht lösen kann ist klar, dass es aber nicht so weiter gehen kann, auch (noch immer fallen mehr Sozialwohnungen aus der Bindung, als das neue entstehen).

    Das kostet jetzt natürlich viel mehr Geld, als wenn man es gleich richtig gemacht hätte. Der Markt hat halt gar nichts gerichtet.

    Ich bin auch mal gespannt, wann die Blase mit den hunderten leerstehenden Luxuswohnungen platzt. Gibt dann bestimmt wieder eine Bankenrettung....
     
    Leser112 gefällt das.
  3. #43 simon84, 08.07.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Billiger werden sie davon aber leider auf keinen Fall :)
     
    Fabian Weber gefällt das.
  4. Taust

    Taust

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    42
    vorher war da grad noch die Frage, wie ich auf so eine hohe Kaltmiete komme, wenn man für 2500€/m² baut und das über 30a ~5000€ bei der Bank kostet...

    Unmöglich als Privatmann für 2500€/m² hier mittleren Standard zu bauen. Ich bin froh, wenn ich mit optimierter Wfl Berechnung irgendwie unter 3000€ bleibe, dann gibt mir die gerade verabschiedete Sonderabschreibung etwas Luft die ersten Jahre. Wie gesagt, absolut kein Luxus, stinknormales Massiv RH.

    Die Rechnung ist schon deutlich umfangreicher, als die 2500€ aufnehmen und 5000€ auf 30a zurückzahlen.
    Sauber kalkuliert, mit Erstellungskosten, Planungs- und Nebenkosten, Leerstandsquote (8%), Rücklagen (10€/m²a), Verwaltungs- und nicht umlegbare Kosten, Zins (1,5%), Tilgung (2,5%), Abschreibung (2%), Steuer auf zu verst. Einnahmen (38%), komme ich eben auf 14,5€/m² um ungefähr auf Null zu sein. Das ist die traurige Realität

    edit: @c.schwarze: das Zitat oben, der zweite Teil ist nicht von mir, aber Du hast es mir zugeordnet
     
  5. #45 Fabian Weber, 08.07.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    932
    @Taust,

    Sorry fürs löschen, ich hatte das selbst grob überschlagen und dann vergessen, dass ich schon angefangen hatte zu schreiben, ist im Handy hochgerutscht, ich sitze gerade am See:)
     
    Taust gefällt das.
  6. hellobello

    hellobello

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Unwissender Choleriker
    Ist doch gut wenn man 70 m² für 2000 Euro vermieten kann es muss doch niemand mieten :fleen
    Wir leben auf einen Planeten bzw sind auf dem Planeten geboren der eigentlich niemanden gehört WIRKLICH NIEMANDEN und muss zahlen damit man darauf leben darf
    Einzige Problem ist die Vermehrung der Menschheit und das wars aber auch schon
    Aber das rächt sich irgendwann
    Dann wird der Planet die Menschheit ausspucken wie einen Kaugummi

    :closed:
     
Thema:

Wer heute

Die Seite wird geladen...

Wer heute - Ähnliche Themen

  1. heute beim Landwirt....

    heute beim Landwirt....: Hallo erstmal, ich war heute mal bei einem Landwirt in seiner Scheune/Nebengebäude zu Besuch. Wo ich schonmal da war habe ich seine...
  2. Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :)

    Heute ein Wasserteich, morgen eine Terrasse :): Hallo, an den beiden Bildern sieht man wie unser Grundstück aussieht, wenn es richtig stark regnet. Erde wurde ganz am Anfang abgetragen und wir...
  3. Heute in der Post gefunden

    Heute in der Post gefunden: Ich lasse das jetzt einfach mal unkommentiert.:boxing "Nur 12 Minuten Stromverbrauch pro Heizstunde" "Verbraucht wenig Energie bei voller...
  4. Anruf heute 18.50 Uhr

    Anruf heute 18.50 Uhr: "Guten Abend, Sie wurden mir von unserem gemeinsamen Freund, dem Architekten X empfohlen. Ich rufe an, weil ich für mein am Wochenende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden