Wer kann helfen? Bodenbelag versiegeln?

Diskutiere Wer kann helfen? Bodenbelag versiegeln? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und sage erst mal Hallo! Ich habe eine Frage zum Bodenbelag in einem Laden. (Café, 25 qm) Der Laden...

  1. #1 Taraberlin, 23.02.2012
    Taraberlin

    Taraberlin

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verkäufer
    Ort:
    München
    Hallo liebes Forum,

    ich bin neu hier und sage erst mal Hallo!

    Ich habe eine Frage zum Bodenbelag in einem Laden. (Café, 25 qm) Der Laden liegt im EG. Der Pvc wurde entfernt und der Boden darunter einfach so gelassen. Das gefällt mir eigentlich ganz gut, er ist ebenmäßig. (Estrich?) und hellgrau.

    Problem: er staubt stark undhat einen 4 m langen Riß.

    Die Vermieterin möchte wieder etwas darüberlegen, ich möchte den Boden gerne so lassen.
    Meine Frage: Kann man den Riß zumachen und den Boden versiegeln? Leidet der Boden unter der Belastung meiner Besucher? Kann der Riß sich vergrößern?

    Die Vermieterin sagt, der Statiker meinte, der Riß könnt wiederkommen, da der Boden sich leicht bewegt. (Isarkiesbett).

    2. Frage: Welcher Boden, am liebsten Holz, eignet sich für diese kleine Gewerbefläche von 25 qm? Welche Alternativen gibt es?

    Danke herzlich,
    Tara
     
  2. Lebski

    Lebski Gast

    Es gibt Firmen, die Beton/Estrich und Natursteine polieren und versiegeln. Kann man Googeln. Das mit dem Riss kann man so von hier nicht beurteilen. Den sollte aber die Firma schließen, Gewährleistung wird darauf wohl keine möglich sein.

    Ansonsten geht alles Mögliche als Belag, sollte halt für die Anwendung geeignet und freigeben sein. Billig Laminat aus dem Baumarkt eher nicht. Teppich auch eher nein.
    Auch Holzböden sind möglich, es gibt sicher Bodenleger mit Ausstellung in MUC.
     
  3. MPI

    MPI Gast

    Rissverschluss durch Niederdruckinjektion

    Hallo,

    den Riss könnte man mit entsprechenden Epoxidharzen injizieren. Dies muss allerdings mit einem Niederdruckverfahren durchgeführt werden, da mit Hochdruckverfahren wahrscheinlich mehr beschädigt als "geheilt" würde. Es gibt Niederdruckinjektionsverfahren, die mit sehr dünnflüssigen harzen arbeiten, die dann auch noch in ggf. poröse Bereiche des Estrichs eindringen, wenn diese denn mit dem Riss verbunden sind. Das Verfahren sollte, wie schon meine Vorredner empfeheln, von einer Fachfirma angewandt werden.

    Zu den Bodenbelägen:

    Sie müssen rutschhemmende Bodenbeläge einbauen. So wie Sie den Anwendungsfall beschreiben mindestens R9 nach DIN51130 im Gastraum.

    Wenn Sie etwas wollen, das wie Holz aussieht, aber widerstandfähiger ist, nehmen Sie Feinsteinzeug in Holzoptik. Sie sollten sich ein Material aussuchen, das für Ihren Anwendungszweck geeignet ist. Also Hochabriebfest. Hersteller gibt es da einige.

    Beste Grüße
     
Thema:

Wer kann helfen? Bodenbelag versiegeln?

Die Seite wird geladen...

Wer kann helfen? Bodenbelag versiegeln? - Ähnliche Themen

  1. Toilettenspülkasten + altes Ventil. Wer kann helfen?

    Toilettenspülkasten + altes Ventil. Wer kann helfen?: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen, bevor ich die Tage zum Baumarkt düse. Und zwar ist mir in meinem Bad der...
  2. Kann mir jemand helfen?

    Kann mir jemand helfen?: Die Innenwand sieht so aus. Ich weiß nicht was das ist? Bitte um Hilfe !!!
  3. NILAN VP18M2 - Kann jemand helfen?

    NILAN VP18M2 - Kann jemand helfen?: Hallo, haben ein Haus in Dänemark gekauft und das hat eine NILAN VP18M2 Belüftung mit Brauchwassererwärmung. Irgendwie dauert das mit dem...
  4. Unbekannte Duscharmatur - Wer kann helfen?

    Unbekannte Duscharmatur - Wer kann helfen?: Hallo zusammen, unsere Duscharmatur ist undicht, am Umstellhebel tropft es. Kennt jemand den Typ bzw. Hersteller? Siehe Fotos. Schriftzug "DR"...
  5. Wer kann helfen? Putzarten bestimmen

    Wer kann helfen? Putzarten bestimmen: Guten Abend, ich hab mich mal dazu entschlossen mich in diesem forum anzumelden da ich hier schon viele gute Informationen gelesen habe. Nun zu...