Wer sollte Blower-Door Test bezahlen?

Diskutiere Wer sollte Blower-Door Test bezahlen? im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Ein Blower-Door Test misst die Luftdichtheit eines Gebäudes oder zB die einer Etage wie dem Dachgeschoss (in meinem konkreten Fall). Damit lassen...

  1. #1 opferdernatur, 30.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    Ein Blower-Door Test misst die Luftdichtheit eines Gebäudes oder zB die einer Etage wie dem Dachgeschoss (in meinem konkreten Fall). Damit lassen sich Schwachpunkte in der Gebäudehülle finden, sodass man zB feststellen kann ob die Dampfbremse ordentlich verlegt wurde. Im Dachgeschoss, was mit Dampfbremse, Lattung und Trockenbauplatten verkleidet wird, habe ich als Auftraggeber das Interesse einer vernünftigen Ausführung. Gleichzeitig hat der Trockenbauer (Auftragnehmer) ebenfalls ein Interesse sich vor dem Verplanken der Konstruktion über einen solchen Test abzusichern. Würde ich den Test durchführen, nachdem alles verspachtelt wurde und Mängel feststellen, müsste der Trockenbauer alles oder einige Stellen erneut öffnen, was zu deutlich höheren Kosten ggü. einem BD Test führen würde. Da also sowohl Auftraggeber als auch -nehmer das gleiche Interesse haben, sollte jeder zumindest die Hälfte der Kosten tragen. Seht ihr das anders? Wie wird das in der Praxis gehandhabt?
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    756
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Sehe ich anders.
    Wenn du WU-Beton geliefert bekommst zahlst auch DU die Betonprüfung und nicht der Rohbauer, der die Plürre ins Fundamant kippt.
    In gewisser Weise zahlst du auch den Zollstock des Zimmerers und das Nivelliergerät des Estrichbauers (ist in den Einheitspreisen der Teilleistungen als Gerätepauschale mit eingepreist). Wäre ja auch noch schöner, wenn der Ausführende noch Geld mitbringen muss um bei dir arbeiten zu dürfen!

    Es ist DEIN Haus = DU zahlst.

    Zum Thema:
    Wenn DU vor Einbau des GK sehen willst, ob die Folien dicht sind, dann beauftragst DU des BDT.
    Wenn der Trockenbauer die GK-Beplankung inkl. Acrylfugen drin hat, dann besteht der erstmal jeden BDT und du merkst von den Mängeln dahinter gar nix.
     
    BlowerdoorRheinland und Fred Astair gefällt das.
  3. #3 opferdernatur, 30.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    danke, das war wirklich hilfreich.
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Baust du komplett neu oder Sanierung komplett? Förderung etc? BD Sache des AN.
    Die Frage was für Leistung du alles vergeben hast...bzw was ist der eigentliche Auftrag, wenn du eine komplette Sanierung des DG's in Auftrag gegeben hast, ist der AN dir gegenüber Nachweispflichtig, dazu gehört nunmal dann auch der BD Test.
     
  5. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Gast
    Nee, SIL sehe ich anders.

    Es gibt bislang keine allgemeine bd-test-Pflicht. Heißt, wenn der AG ihn haben will/muss, muß er ihn bezahlen/ausschreiben, bzw. der Trockenbauer preist ihn mit ein.

    Heißt, im Endeffekt bezahlt der Kunde sowieso, entweder so, oder so.
     
    BaUT gefällt das.
  6. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Doch die gibt es Skogi, ohne gibt es keinen Energieausweis bei Neubau und Sanierung komplett, das der AG das bezahlen muss ist klar, aber sowas weißt du nicht extra aus bzw machst da eine extra Position daraus, das läuft unter allgemein bei EFH :winken und du musst dem Erwerber oder dem AG das bei Abnahme oder SR sogar in Schriftform geben, zumindest die 2-3 Deckblätter, da kommst nicht mehr herum Deshalb war ja die Frage an den TE was er alles machen lässt....
     
  7. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Gast
    SIL gefällt das.
  8. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @Skogen na Ausnahmsweise, also ich kann dir sagen von mir bekommst du den Energieausweis egal KfW oder nicht nur bei Vorlage BD Test und ich meine mich zu erinnern das dies auch in der Änderung Verbraucher blabla ab Janär 2018 als Pflicht mit eingebunden wurde. Es mag sein das so Energieberater dies auch ohne ausstellen, aber meine Wenigkeit und auch die Kollegen die in der INGK sind machen das schon lange nicht mehr, zumal die Haftung ja auch erweitert wurde.
    Am Ende kann ich dir nicht sagen was bei so nur DG das kostet geschätzt 400-600€ rum vllt.
     
  9. #9 opferdernatur, 30.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    Ich habe ein Dachgeschoss kernsanieren und erweitern lassen. Dazu gehört neben dem Bauantrag durch Architekten und Statiker nichts weiter :-)

    Der DG hat mit dem Zimmermann die Gauben sowie Aufsparrendämmung und die Fenster (mit mir zusammen) erstellt (wäre übrigens toll wenn jem. dazu was sagen könnte in meinem Fensterfred). Zwischensparrendämmung und Elektrik ich, Akustikbauer Dampfbremse, Lattung und Platten. Aktuell ist die Lattung fertig, Blower Door ist am Montag.
     
  10. ps0125

    ps0125

    Dabei seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    138
    Beruf:
    ZimM, DdM
    Ort:
    BaWü
    Wenn du ein Flachdach ausführen lässt, siehst du es dann auch als kostenlose Nebenleistung des Dachdeckers an, das Dach kontrolliert zu überfluten bzw. anzustauen, um die Dichtigkeit zu überprüfen? Es wäre ja in seinem Interesse zu wissen ob es dicht ist.

    Oder wenn dein Auto in der Werkstatt war, erwartest du dann eine kostenlose Hauptuntersuchung dazu, quasi als Kontrolle dass auch alles korrekt verbaut wurde?

    Wenn du die Sicherheit haben willst, bzw. es für die KFW brauchst, bezahlst du den Test.
     
  11. #11 Feyerabend, 31.07.2020
    Feyerabend

    Feyerabend

    Dabei seit:
    29.08.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    staat. geprüfter Bautechniker
    Ort:
    Köln
    So'n Test kostet 300 und ein paar zerquetschte Euros..Kleingeld also, wenn man die Gesamtinvestition betrachtet.

    Habe bei mir den Innenausbau inkl. Zwischensparrendämmung und DB selbst gemacht. Nach dem die Dämmung drin war und die Folie getackert bzw. geklebt war, habe ich den ersten Test machen lassen. Ergebnis: An ein paar stellen hielt das Klebeband nicht richtig auf der Folie. Test nicht bestanden.
    Den zweiten Test habe ich nach Beplanken und Spachteln machen lassen. Alles tutti.

    Die paar Euros für den ersten Test waren es mir auf jeden Fall Wert.

    Und wie ps0125 schon schrieb:
    Für die Arbeiten vom Zimmermann hast du doch sicherlich auch keinen Gutachter auf seine Kosten verlangt, der dir sagt ob alles Fachgerecht eingebaut worden ist, oder?
     
  12. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Gast
    Siehste @SIL Planung? was ist das? Und wenn das genau so ein Chaos ist wie im Fensterfaden, wundert mich hier nix. Btw: welcher dieser zahlreichen Handwerker sollte denn den Test bezahlen? Hier ist neben dem Planungschaos ja auch noch ein Ausführungschaos. Super:lock
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    1.996
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Auch eine Lösung ;)
    Ja, das war aber nicht so ersichtlich Skogi. :winken
     
  14. #14 BlowerdoorRheinland, 31.07.2020
    BlowerdoorRheinland

    BlowerdoorRheinland

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zertifizierter Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Luftdicht ist Pflicht und macht Sinn!
    Grundsätzlich ist die Qualitätsüberprüfung der luftdichten Gebäudehülle immer wichtig und richtig, insbesondere in Dachbereichen. Daher sollte es in beiderseitigem Interessen sein, eine solche Untersuchung durchzuführen. Zahlreiche, qualitätsbewusste Trockenbauer lassen das auf eigene Kosten schon heute, im eigenen Interesse, durchführen. Entstehen später Schäden, können die Ansprüche für den Verarbeiter schnell in gigantische Höhen schnellen. Es gab schon Bauvorhaben, da musste deswegen der gesamte Dachstuhl erneuert werden.
    Grundsätzlich könnte man sagen, wenn der Verarbeiter die luftdichte Ebene eingebaut und als fertig gemeldet hat (Folienmontage mit Grundlattung zur Fixierung der Folie), ist der geeignete Zeitpunkt für die Qualitätskontrolle. Hierbei bedarf es nicht der Messung nach DIN 13829, sondern nur einer fachkundigen Leckagesuche durch einen qualifizierten Prüfer. Werden nun keine Fehler gefunden ist das sicher das beste Ergebnis, was man bekommen kann. Aus meiner Erfahrung heraus tritt dieser Fall in einem von hundert Fällen ein.
    Wenn ich mich richtig erinnere, sagen uns die Anwälte auf unseren Fachtagungen immer "Ist das Gewerk bzw. Teile davon übergeben, geht auch die Nachweispflicht an den Kunden über, das bedeutet der Kunde zahlt die Prüfung. Werden dabei Fehler aufgedeckt, hat der Auftragnehmer auch für die Kosten der Qualitätsprüfung aufzukommen, ob er will oder nicht, denn er hat ja gesagt er sei fertig und damit hätte das Werk mangelfrei sein müssen!" Ob das so zutrifft, kann Ihnen ein Anwalt sagen, da ich keine Rechtsberatung machen darf.
    Eine Messung für den öffentlich-rechtlichen Nachweis bzw. Fördergeldgeber (KfW, Länder etc.) kann erst erfolgen, wenn die luftdichte Ebene komplett erstellt ist, dazu gehören auch der Einbau ALLER mit dem Gebäudekörper fest verbundener Bauteile, also auch der Haustüre!!!
    Wichtig!!! Mit Inkrafttreten des EEG (ErneuerbarenEnergienGesetz) gilt für neue Bauvorhaben auch eine neue Norm für die Messung, die ISO9972, die in vielen Fällen zu einem schlechteren Ergebnis führen kann.
     
  15. #15 opferdernatur, 31.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    Mein Trockenbauer jubelt dass ich den Test mache und er will unbedingt an dem Tag kommen um das Ergebnis zu kennen. Ein für beide Seiten guter Kompromiss ist den Test anteilig (50/50) zu bezahlen. Ansonsten könnte ich den Test vor dem Trockenbauer verheimlichen und ihn später, nachdem alles verplankt ist, konfrontieren. Dann darf er alles abreißen. Die Betonung liegt hierbei auf "könnte" - natürlich habe ich da kein Interesse dran, und das weiß ja eigentlich jeder Handwerker, sodass sie alle Freerider sind.
     
    BlowerdoorRheinland gefällt das.
  16. #16 opferdernatur, 31.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    @Skogen Leider läuft es im wahren Bauleben nicht so wie in diesem ach so perfektem Forum. Stell dir mal vor dass nicht jeder Architekt/Statiker/Handwerker/Paner etc. an die Regeln hält bzw die Regeln gerne nach eingenem Ermessenspielraum zum (Kosten-)Nachteil des Kunden dreht. Ich könnte hier noch einige Gründe aufzählen aber dann würde ich die Stamm-Hoheiten des Bauexpertenforums ja wahrscheinlich in ihrer Ehre kränken - ein Architekt/Planer der die Hälfte vergisst etc...
    Also - FUCK OFF mit deinem dummen Geschwätz. Ich habe bewusst auf "Planer" verzichtet.
     
  17. #17 BlowerdoorRheinland, 31.07.2020
    BlowerdoorRheinland

    BlowerdoorRheinland

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zertifizierter Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Luftdicht ist Pflicht und macht Sinn!
    Sehr gut, genau so sollte es sein. Es macht nie Sinn irgendwem, irgendeine Schuld in die Schuhe zu schieben. Zusammen kann man es schaffen ein Werk zu erstellen, bei dem alle Beteiligten am Ende zufrieden auseinandergehen können.
     
  18. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.243
    Zustimmungen:
    506
    Beruf:
    Gast
    Du redest doch hier gequirlte Ka...e um mal in Deinem Jargon zu reden.
    Wer ist denn nu der Trockenbauer wieder? Bislang gab es einen Akustikbauer, Einen Zimmermann, einen Ahnungslosen Bauherrn.
     
  19. #19 opferdernatur, 31.07.2020
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Controller
    Trocken- und Akustikbauer steht auf der Visitenkarte - ich kann also beides austauschbar benutzen :hammer:
     
  20. #20 Fred Astair, 31.07.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.084
    Zustimmungen:
    2.047
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ja, kannst Du, wenn Du alles vernebeln willst, Du Opfer...
     
Thema:

Wer sollte Blower-Door Test bezahlen?

Die Seite wird geladen...

Wer sollte Blower-Door Test bezahlen? - Ähnliche Themen

  1. Ergebnis Blower Door Test für Wohnung im Mehrfamilienhaus nicht erfolgreich

    Ergebnis Blower Door Test für Wohnung im Mehrfamilienhaus nicht erfolgreich: Guten Morgen zusammen, zunächst einmal vielen Dank für Eure bisherige Unterstützung im Forum! Kurz zum Hintergrund: Wir haben eine...
  2. Blower Door Test in MFH

    Blower Door Test in MFH: Guten Morgen. Ich hätte da eine Frage zur Notwendigkeit von Blower Door Tests in einem MFH Neubau (kein KFW-Gebäude). Ich plane gerade ein...
  3. Verständnisfrage Blower-Door-Test

    Verständnisfrage Blower-Door-Test: Hallo, Ich habe eine Verständnisfrage zum Blower-Door-Test: Der Test wurde hier mit einem Ergebnis von n50 = 1,2/h durchgeführt. Maximum ist...
  4. Energieausweis ohne Blower-Door-Test

    Energieausweis ohne Blower-Door-Test: Hallo Experten, mich quält folgende Frage: Wir haben von unserem Bauträger 2015 ein Haus gebaut bekommen. Jetzt hat uns unser Bauträger den...
  5. Blower Doo Test - Neubau

    Blower Doo Test - Neubau: Hallo zusammen, meine Schwester hat gerade mit Ihrem Mann ein Haus gebaut, als ich am Wochenende zu besuch war um zu schauen wie weit sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden