werde bald selbständig: Visitenkarten

Diskutiere werde bald selbständig: Visitenkarten im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo an alle! Ich bin gerade dabei, mich selbständig zu machen, da mein bisheriger Arbeitgeber leider in einem Monat nicht mehr existieren wird....

  1. FB67

    FB67

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Hemsbach
    Hallo an alle!
    Ich bin gerade dabei, mich selbständig zu machen, da mein bisheriger Arbeitgeber leider in einem Monat nicht mehr existieren wird.
    Nun muss ich dafür noch einiges machen, unter anderem auch Visitenkarten machen. Denn ich denke, dass ich mit meinen Visitenkarten auch potentielle Kunden erreichen kann. Allerdings gehörten Visitenkarten bisher noch nicht zu meiner Standardausstattung und dementsprechend unwissen bin ich auf dem Gebiet.
    Daher meine Frage an euch: Was gehört (neben der Adresse und Telefonnummer) unbedingt noch mit drauf auf Visitenkarten? Und würdet ihr sie an meiner Stelle selbst ausdrucken oder lieber drucken lassen?
    Danke schon hier an dieser Stelle für eure Antworten!
    Grüße
     
  2. #2 saarplaner, 16.01.2010
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Visitenkarten

    Hi,

    also ich würde die Visitenkarten drucken lassen, das wirkt immer professioneller!

    Ich würde mir evtl. auch überlegen, die Karten, Geschäftspapier usw. mit nem Grafiker durchzusprechen.

    Man muss immer daran denken, dass Visitenkarten, Geschäftspapier meist der 1. Eindruck ist, den man von einer Firma erhält.

    Ganz wichtig finde ich auch noch eine seriöse email-Adresse und nicht, wie ich es auch schon erlebt habe, mauernder_biertrinker(at)xxyyzz.xyz :biggthumpup:

    Viel Erfolg beim Selbstständig sein!

    Grüße aus dem Saarland!
     
  3. #3 MoRüBe, 16.01.2010
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ich wollte...

    ... auf meiner Karte:

    Afa der Geschäftsleitung unterbringen :mega_lol: habs dann gelassen.

    Die Frage nach dem Titel ist ja immer spannend: Manager, managing tschingedebum

    Ich bin der Meinung: Lass es.

    Ernsthaft: unterm Strich ist ne Visitenkarte im Handwerk ein Stück Papier, wo alle Infos draufstehen. Aufträge bekommste deswegen nicht mehr. Aufträge bekommste übern Dschungeltelegrafen. Halbwegs professionell sollte es schon aussehen, vieles ist ne Geschmacksfrage.

    Nen Logo ist nie verkehrt, hebt sich ein wenig ab.
     
  4. #4 HolzhausWolli, 16.01.2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Ich hatte mal eine V-Karte von einem Fliesenleger bekommen, da stand auf der Rückseite

    Leider teuer - aber stets preiswert !

    Fand ich irgendwie gut. :28:

    War mal was anderes als dieses ewige " Ihr Partner für...." :mauer
     
  5. #5 dquadrat, 18.01.2010
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    firmenname (logo), anschrift, telefon, funk, fax, email.

    alles gestalterisch schön verpackt, für die architekten. die mögen das :D
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    In welcher Branche?
    Was für ein Art von "Firma"? (Selbständiger, Kapitalgesellschaft usw.)

    Auf eine Visitenkarte gehören die kompletten Kontaktdaten. Das beginnt bei der Firmenbezeichnung, Deinem Namen und Position in der Firma, dann natürlich Adresse, Tel./Fax. und eMail sowie (falls vorhanden) Web Auftritt.

    Ich würde die Dinger nicht selbst drucken, höchstens Du bist so gut ausgestattet, dass Du die Karten auch professionell bedrucken kannst. Normalerweise lohnt das aber nicht.

    Logo o.ä. sollte man dann machen, wenn alle Geschäftspapiere mit einem Logo versehen sind. Das gibt ein einheitliches Bild.

    Gruß
    Ralf
     
  7. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    selber drucken

    würde ich für den ersten Satz auf jeden Fall empfehlen. Am Anfang ändert sich immer noch mal was und es ist außerdem billiger.
    Auch beim Briefpapier halte ich es für einfacher, wenn der Kopf mit ausgedruckt wird und nicht vorgefertigtes Papier verwandt wird.
    Das erspart Probleme der Positionierung in verschiedenen Drucken und den lästigen Papierwechsel. Außerdem wird das verschicken von kompletten Briefen als pdf vereinfacht.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Billiger ist relativ, denn auch der eigene Drucker verbraucht Tinte/Toner.
    Selbst umfangreich gestaltete VK gibt´s in Kleinmengen für 10,- oder 20,- €, dafür lohnt es sich nicht einmal den Drucker anzuwerfen, schon garnicht wenn´s dann farbig werden soll.

    Auch Briefpapier gibt es heute professionell gedruckt für wenig Geld.

    Man sollte diese aber als Vorlage im Rechner haben, das ist klar.

    Gruß
    Ralf
     
  9. #9 Bauwahn, 18.01.2010
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Bei den Preisen für professionelle Visitenkarten lohnt sich das Selberdrucken garantiert nicht. Zumindest wenn man die Tinte (oder Farbtoner) selber bezahlen muss. Rechnet man noch die Arbeitszeit und den Druckerverschleiß, wird das noch übler. Und das alles dann für eine Karte, der man es meistens ansieht, dass sie selbstgemacht ist und im Zweifelsfall bei Feuchtigkeit auch noch verschwimmt.

    Wer wirklich viel drucken muss (Angebote, Rechnungen etc.) der kommt mit einem SW-Laserdrucker (und vorgedrucktem Briefpapier) auf Dauer garantiert billiger als mit einem Farb-Tintenspritzer.
     
  10. #10 Schwarz, 18.01.2010
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    tja, dann schon mal viel erfolg bei deiner neuen selbständigkeit. die meisten guten ratschläge wurden schon gegeben.

    ich lasse hier auch professionell drucken; das wirkt besser. das dessin kann ja auch ruhig etwas gewagter sein, oder auch der farbton. habe eben welche in orange hier liegen - kommt gar nicht so schlecht. irgendwo auch eine knallrot.

    wenn du den link zu deiner homepage drauf haben möchtest, sollte diese laufen oder zumindest einen guten eindruck machen, auch wenn sie vielleicht nur eine einzige seite am anfang sein sollte. wie oft begegnen mir hier die allseits bekannten "baustellen"-internetpräsenzen. das sollte nicht sein und wirkt nicht gut.

    auch würde ich mir überlegen, ob du deine durchwahl angibst oder nur die zentrale (falls du größenmäßig schon so weit bist). ich habe leider noch einen schwung mit durchwahl - manchmal nicht schön.

    ggf. noch das dessin der visitenkarten auf das deines briefbogens abstimmen etc.

    gruß schwarz
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mit Sicherheit. Und Farbtoner ist auch nicht gerade günstig. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  12. Tom74

    Tom74

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berufserzieher
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Re: Visitenkarten

    Hi!

    Klar brauchst du Visitenkarten - was ist denn ein Geschäftsmann ohne Visitenkarten!

    Aber vor den Karten solltest du dir ein ordentliches Logo zulegen wenn du das noch nicht hast - mit Wiedererkennungswert - das gehört auf Visitenkarten und Briefpapier - meiner Meinung nach!

    Auf die Visitenkarten? Natürlich dein Firmenname, dein Name, deine Kontaktdaten!
    Evtl. auch hinten mit der Möglichkeit der Terminvereinbarung was drucken lassen - kommt auch ganz gut!

    Du solltest dir eine gute und günstige Online Druckerei suchen die dein Layout speichert und du einfach nur noch nachbestellen musst!

    Ich drucke nun schon seid Jahren hier meine Visitenkarten http://www.wir-machen-druck.de/kostenlose-visitenkarten-gratis,category,12923.html

    Ich hab dir mal die Gratis Visitenkarten verlinkt - für den Anfang auch ne geniale Sache - und den Klecks Werbung auf der Rückseite verkraftet man -musst nichtmal Porto zahlen!

    Preis/Leistung ist super - mit der Quali bin ich total zufrieden und man muss nicht ständig im Großpaket abnehmen!

    Viel Erfolg dir!

    Lg

    Tom
     
  13. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    nur aus reiner neugierde:

    was für ein logo hat ein berufserzieher?
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Peitsche?

    *duckundwech*
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    zwei doofe, ein gedanke...:D
     
  16. #16 Pascal82, 19.01.2010
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    ich bei kein profi und auch nicht ganz selbstständig:mega_lol:
    aber aus kundensicht, der die karten nicht sauber geordnet im büro sortiert, sondern die papierteilchen schon mal ne weile im gelbeutel spazieren trägt,
    muss ich sagen das diese laminierten V-karten nach 6 monaten im geldbeutel gegenüber den papierteilen wesentlich besser aussehen.
    kommt halt drauf an wen du mit den karten erreichen möchtest??

    wenn z.b ein fliesenleger nem kunden seine karte gibt, der kunde zufrieden ist und die karte 6 monate später an nen bekannten als empfehlung weitergereicht wird.........:winken
     
  17. caoz

    caoz

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialarbeiter
    Ort:
    Bremen
    Moin,

    Name,Anschrift,Handy und Festnetznr., E-Mail - und Webadresse sowie Berufstitel finde ich auf meiner Karte ;).
    Den Vorschlag, farbige Karten zu nehmen, finde ich sehr gut. Ich persönlich finde,dass man bei den klassischen weißen Karten häufig die Übersicht verliert.
    Falls ein Logo drauf sein sollte, würde ich kein vorgefertigtes der Druckerei nehmen. Auf meiner Prankt eines, dass ich mir bei Vistaprint aussuchen konnte, und mittlerweile würde ich mich bei einem neuen Bestellvorgang dagegen entscheiden ;).

    Gruß
     
Thema:

werde bald selbständig: Visitenkarten

Die Seite wird geladen...

werde bald selbständig: Visitenkarten - Ähnliche Themen

  1. Bauzeit bald überschritten

    Bauzeit bald überschritten: In meinem Bauvertrag für eine DHH ist eine Vertragsstrafe bei mehr als 10 Monaten Bauzeit vorgesehen. Wir sind jetzt im Juli 2014 im 10. Monat...
  2. Regenerative Energie wird bald noch teurer

    Regenerative Energie wird bald noch teurer: oder wie wird so etwas versichert? Windrad :bierchen:
  3. Warnung für Wir bauen bald: Keine gefährlichen Basteltipps

    Warnung für Wir bauen bald: Keine gefährlichen Basteltipps: Beitrag: Gewebeband bei Überspachteln von UP-Verteilerdose? Benutzer: Wir bauen bald Regelverstoß: Keine gefährlichen Basteltipps...
  4. Grüße aus bald Coburg!

    Grüße aus bald Coburg!: Grüß Gott und Hallo, wir sind auch auf der Zielgeraden zum Bauen und sagen einfach mal Grüß Gott wie es hier in der Gegend gerne gehandhabt...
  5. Gaulhofer Glassline Energy 90 bald 3fach Glas??

    Gaulhofer Glassline Energy 90 bald 3fach Glas??: Hab vorgestern gehört, dass Gaulhofer das Glassline Energy PVC/Alu Fenster bald mit 3 fach Verglasung auf den Markt bringt? Weiss jemand hier im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden