Wetterseite Fasade ausbessern

Diskutiere Wetterseite Fasade ausbessern im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo und Gruß an die Experten. Meine Probleme: Ich habe ein Holzhaus gekauft ( 20 jahre alt ) Erstens die Balkenköpfe die das überkragende Dach...

  1. #1 Holzambos, 10.02.2020
    Holzambos

    Holzambos

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und Gruß an die Experten.
    Meine Probleme: Ich habe ein Holzhaus gekauft ( 20 jahre alt ) Erstens die Balkenköpfe die das überkragende Dach unterstützen sind angefault. Meine Idee links und rechts Balkenstücken anlaschen und das verfaulte ersetzen.
    Sinnvoll?
    Zweitens die Fasade ist vom Wetter gezeichnet und beult an zwei Stellen ( Brettern ) aus, hat sich also bewegt und ist aus der Nutfederverbindung gerissen. ( dahinter ist Folie und eine Einblasdämmumng )
    Meine Idee: Abstandslatten aufschrauben und neue Fasade vorhängen ohne zusätzliche Dämmung.
    Ich bin keine 30 mehr, die Wand ist innen trocken, soll keinen weiteren Schaden nehmen und wieder ordentlich aussehen.
    Was sagt die Baugemeinde dazu?
     
  2. #2 Andreas Teich, 10.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Fotos helfen zur Beurteilung
     
    Holzambos gefällt das.
  3. #3 Holzambos, 14.02.2020
    Holzambos

    Holzambos

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und Danke für die Reaktion. Es ist natürlich klar dass nur Fotos Sinn machen.
    Also hier drei Aufnahmen angehängt. Das Helle ist Bauschaum den ich von innen provisorisch eingespritzt habe. Das ist genau Unterkante Fußboden im Dachboden.
    Das mittlere Foto zeigt die zweite Ausbeulung in Höhe des Fussbodens zwischen den Etagen. Dort komme ich von innen nicht ran. Bild drei ist eine Seite der angefaulten Balkenköpfe. Ich hoffe man sieht etwas zur Beurteilung.
    Wünsche ein schönes Wochenende und würde mich über eine Beurteilung freuen.
    K800_DSC_0005 - Kopie.JPG K800_SAM_5869 - Kopie - Kopie.JPG K800_SAM_6025 - Kopie.JPG nur Fotos helfen können.
     
    1958kos gefällt das.
  4. #4 Andreas Teich, 27.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Zu den Balkenköpfen
    Man müßte feststellen, ob diese tatsächlich angefault sind und die Tragfähigkeit eingeschränkt ist
    oder ob sie nur von Wind und Wetter mitgenommen sind- in dem Fall könnte entweder ein wetterbeständiges Holzbrett oder eine Blechabdeckung vor den Balkenköpfen befestigt werden.
    Anderenfalls eine beidseitige Anlaschung mit 60 mm dicken Bohlen vornehmen- verrottetes Holz abschneiden.

    Wenn die Fassade ansonsten ok ist würde ich die Bretter eher von oben her bis zum Fußboden lösen und entweder nur wieder zusammenfügen oder für diesem Bereich neue Bretter besorgen.

    Es könnten auch ein bis zwei der ausgebeulten Bretter herausgenommen und eine dickere Bohle- oben mit Ablaufschräge und unten mit Tropfkante-rhombusartig- eingesetzt werden.

    Die ganze Fassade zu verkleiden wäre vermutlich unnötig und zuviel Aufwand.

    Wenn die Bretter nur wegen Ausdehnung bei Feuchtigkeit aus Nut und Feder gerutscht sind könnte auch der hintere Steg der Nutwange abgeschnitten und das Brett anschließend wieder festgeschraubt werden, was bei den angrenzenden Brettern ohnehin nötig ist.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Holzambos, 27.02.2020
    Holzambos

    Holzambos

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Die Anlaschung werde ich so ausführen. Habe mich auch gewundert dass man die Balkenköpfe nicht schräg zum abtropfen angeschnitten hat.
    Bei der Fasade bin ich noch unsicher.
    Die Fasadenseite wurde mal mit einer ungeeigneten Farbe gestrichen.
    Sieht wirklich schlecht aus im Gegensatz zu den anderen Seiten des Hauses, deswegen die Idee mit einer vorgehängten Fassade. ( Alu = teuer / Kunststoff leicht - nicht schön / Kunststoff wie WPC - schwer ) Hartholzleisten mit Zwischenräumen? Nur für die Optik?
    Sollte man dann noch eine entsprechende Folie dahinter aufbringen?
     
  6. #6 Andreas Teich, 27.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    406
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Noch eine Folie ist unnötig.
    Entweder wieder Querverbretterung, wobei Rhombusbretter wie auf unserer abgebildeten Fassade per se gut durchlüftet sind.
    Ansonsten ists Geschmacksache wie die Bretter verlegt werden.
    Holzschindeln sind auch eine Holz-Fassade m. Granitmauer.JPG Möglichkeit und können gut alleine verlegt werden
     
Thema:

Wetterseite Fasade ausbessern

Die Seite wird geladen...

Wetterseite Fasade ausbessern - Ähnliche Themen

  1. Auswaschungen Außenputz Wetterseite

    Auswaschungen Außenputz Wetterseite: Hallo & vielen Dank für die Aufnahme ins Forum. wir wollen dieses Jahr die Fassade unseres kürzlich erworbenen Eigenheims renovieren lassen und...
  2. Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht?

    Moos in den Fugen (Wetterseite) -- normal oder nicht?: Hallo. Unser Haus wurde vor 10 Jahren gebaut, verklinkert und verfugt. Nun sieht die Wetterseite vor allem im Frühling/Sommer so aus: [ATTACH]...
  3. Fassade Wetterseite - Sanierung nach Etwernitentfernung

    Fassade Wetterseite - Sanierung nach Etwernitentfernung: Liebes Forum, im Voraus danke für Eure Hilfe! Ich brauche Rat. An der Wetterseite und Schlagregenseite (kein Dachüberstand) eines...
  4. Pfettenköpfe mit Blech / Schiefer verkleiden?

    Pfettenköpfe mit Blech / Schiefer verkleiden?: Hallo zusammen, unsere Pfettenköpfe auf der Wetterseite sehen nach 7 Jahren schon etwas verwittert aus, da ich nicht alle 5-7 Jahre ein Gerüst...
  5. Kreisrunde Flecken bei Temperaturschwankungen auf der Wetterseite des Hauses

    Kreisrunde Flecken bei Temperaturschwankungen auf der Wetterseite des Hauses: Guten Tag allerseits, allen vorab einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich habe im Jahr 2013 meine Fassade dämmen lassen. Die Dämmplatten...