Wfa - zieht vllt. Bewilligung zurück?

Diskutiere Wfa - zieht vllt. Bewilligung zurück? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Ihr Lieben :) Es ist nun schon ein bischen länger her das ich mich hier verewigt habe. Damals ging es um unseren lausigen Bauträger der...

  1. AnaMari

    AnaMari

    Dabei seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamm
    Hallo Ihr Lieben :)

    Es ist nun schon ein bischen länger her das ich mich hier verewigt habe. Damals ging es um unseren lausigen Bauträger der uns die Eigentumsumschreibung verweigert hat und wir die bewilligten Wfa Mittel nicht ausgezahlt bekommen haben und somit eine teure Zwischenfinanzierung fällig war.

    Ich habe eine gute Nachricht :) Mit dem Bauträger sind wir durch :bierchen: die Wfa - Mittel haben wir ausgezahlt bekommen und die Zwischenfinanzierung abgelöst.

    Die Wfa-Mittel haben wir vor drei Jahren bewilligt bekommen (Typ B) und erst drei Jahre später endlich ausgezahlt bekommen.
    Damals habe ich noch in Teilzeit gearbeitet und unser Einkommen lag in der Grenze.
    Mittlerweile ist es aber so das ich Vollzeit wieder arbeiten gehe und damit es noch dicker kommt muss ich ab kommenden Montag in einem 18-Schicht - Modell arbeiten gehen.
    Die Betonung liegt auf MUSS nich WILL :(

    Nun meine Frage:
    Müssen wir das der Wfa anzeigen? Und was kann uns im schlimmsten Fall passieren?
    Kann es passieren das die Wfa uns aus dem Förderprogramm "rausschmeisst"?
    Oder bleibt alles so wie es ist bis die 5 Jahre um sind und dann wird eine neue Einkommensberechnung angestellt?

    Irgendwie habe ich das Gefühl vom Regen in die Traufe gekommen zu sein. Bei der Wfa habe ich mich noch nicht getraut anzurufen - deswegen schaue ich erst bei euch rein :o

    Übrigens habe ich nicht vor lange 18-schichten zu arbeiten -vielleicht kommt ja - so Gott will - bald ein kleiner Schreihals dazu. :biggthumpup:

    Kann mir vielleicht jemand von Euch weiterhelfen?

    Ich bedanke mich schon mal im Voraus :)

    Eure
    AnaMari :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Huisje

    Huisje

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sped.kaufmann
    Ort:
    Wipperfürth

    Gerade letzte Woche in dieser Thread,

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=43447&page=3

    kam dein "Problem" zur Sprache (in Beitrag #36 bis #38 wird deine Frage beantwortet).
    Lese es mal ruhig durch. Wird dich beruhigen, denke ich.



    Huisje
     
Thema:

Wfa - zieht vllt. Bewilligung zurück?

Die Seite wird geladen...

Wfa - zieht vllt. Bewilligung zurück? - Ähnliche Themen

  1. Schornstein zieht Rauch nicht

    Schornstein zieht Rauch nicht: Hallo zusammen, wir haben eine kleines Gartenhaus (Betonhaus) mit Satteldach. In diesem ist eine offene Feuerstelle mit Schornstein darüber. Das...
  2. Handwerker tritt von Angebot zurück

    Handwerker tritt von Angebot zurück: Hallo zusammen, Mein Mann und ich haben letzte Woche einen Fensterbauer beauftragt, der heute per Mail mit der Begründung "Ihre Anforderungen...
  3. Betonmenge? Zieht ihr etwas fürs Bewerungsmaterial ab?

    Betonmenge? Zieht ihr etwas fürs Bewerungsmaterial ab?: Hallo, ich muss heute Nachmittag meinen Beton bestellen. Habe die Menge ermittelt. 7,24m x 9m x 0,27 = 17,6m³ Nun liegt darin einiges an...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?

    Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?: Hallo Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank? Wir waren direkt bei der Behörde und haben dort den Antrag gestellt, es war...
  5. Dachgeschosswohnung MFH // nicht winddicht // es zieht unterm GK

    Dachgeschosswohnung MFH // nicht winddicht // es zieht unterm GK: Hallo :28: zunächst die Situation zusammengefasst: MFH, 8 Wohnungen, saniert 2001 nach der damals "modernsten Energiesparverordnung" (Zitat...