Widerspruch in baubehördlich genehmigtem Bauplan - was gilt

Diskutiere Widerspruch in baubehördlich genehmigtem Bauplan - was gilt im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; ähem..der Punkt war eigentlich schon geklärt. Im englischen wäre texture übrigens Struktur (weiß die Fragestellerin ausnahmsweise)

  1. kyndall

    kyndall

    Dabei seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäuferin
    Ort:
    hochstadt
    ähem..der Punkt war eigentlich schon geklärt. Im englischen wäre texture übrigens Struktur (weiß die Fragestellerin ausnahmsweise)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Baumal, 2. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2012
    Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mein gott!
    ich war hier mit 3-d texturen beschäftigt, habe
    textur geschrieben, tektur wollte ich schreiben.

    thomas hat es doch verbessert
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Sicher!

    Schau's Dir mal in "groß" an...sozusagen in der externen Werkplanung....

    120803_Kniestock Kyndall_01.jpg
     
  5. kyndall

    kyndall

    Dabei seit:
    21. Juli 2012
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäuferin
    Ort:
    hochstadt
    wow! danke!

    Also da wo Du die Dämmung eingezeichnet hast, habe ich sie auch verortet. Vielleicht liegt es an Begrifflichkeiten, soll heißen: Der Plan = mein Plan zeigt den Einbauort, aber nicht die Dämmung selbst? Du hast jetzt die Dämmung eingezeichnet, exakt an dem Ort, wo sie lt. Plan sein sollte? Ich versuche aber noch einen anderen Punkt zu verstehen: in Laienspeak: rechts von dieser Fußpfette ist doch noch eine Wand/Mauer eingezeichnet. Ist das nicht die Außenmauer? nach den gängigen Definitionen die im net so zu finden sind, ist Drempel der Punkt, an dem die Dachhaut auf der Außenmauer aufliegt. OK mir ist mittlerweile klar, dass ich da wohl was falsch verstehe, aber die Rolle dieser Mauer (oder was immer es da sein soll rechts von der Pfette) würde mich trotzdem interessieren....
     
  6. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Nun...man mauert eben vor der Pfette weiter aus...sonst hätte man ja ein Loch zw. Dachuntersicht und Mauerwerk...der Putz ja auch irgendwo drauf angebracht werden....
     
  7. #66 Ralf Dühlmeyer, 3. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn Du aussen keinen Dachkasten mit waagerechter Untersicht hast, sondern die Bretter (oder wasimmer) AUF den Sparren liegen, kannst Du da ein Brett hinmachen oder hochmauern, um putzen zu können.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Widerspruch in baubehördlich genehmigtem Bauplan - was gilt

Die Seite wird geladen...

Widerspruch in baubehördlich genehmigtem Bauplan - was gilt - Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung: für was gilt reduzierte Frist?

    Gewährleistung: für was gilt reduzierte Frist?: Hallo, wir haben einen Werkvertrag nach BGB. Mir sind bislang nur 5 Jahre Gewährleistungsfrist bekannt; nun habe ich gehört, dass es für...
  2. Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen

    Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen: Hallo, ich habe heute eine Ablehnung zu meiner Bauvoranfrage erhalten. Geplant war eine Doppelgarage mit Geräteraum. Als Vorschlag hatte ich...
  3. Keine Nachbarunterschrift, keine Benachrichtigung von der Baubehörde

    Keine Nachbarunterschrift, keine Benachrichtigung von der Baubehörde: Hallo, ein Grundstücksanlieger will eine rießige Jauchegrube errichten, er war vor ein paar Wochen wegen Nachbar-Unterschrift da, haben wir aber...
  4. garantierte Bauzeit, aber ab wann gilt die?

    garantierte Bauzeit, aber ab wann gilt die?: Wir bauen in BW ein Haus mit einem Generalunternehmer. Im Bauvertrag steht eine garantierte Bauzeit von 40 Wochen zzgl. Bauferien, wenn diese in...
  5. Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?

    Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?: Hallo Fachleute, wir haben über mehreren Baupläne bis zur Endfassung unser Haus geplant. Den Bauantrag hat unser Bauträger fertig gemacht und...