Wie finde ich die optimalen Sonnenkollektoren?

Diskutiere Wie finde ich die optimalen Sonnenkollektoren? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich möchte meine Pelletsheizung mit Solarkollektoren ergänzen. Die sollen möglichst klein werden und entsprechend einen möglichst...

  1. #1 hindi63, 25.07.2018
    hindi63

    hindi63

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Pelletsheizung mit Solarkollektoren ergänzen. Die sollen möglichst klein werden und entsprechend einen möglichst hohen Wirkungsgrad haben. (Das Thema BAFA-Förderung ist nebensächlich). Das läuft dann wohl auf Röhrenkollektoren mit CPC raus.

    Aber wieviele brauch ich davon? Welche Zahlen muß ich bei den Herstellern abfragen?

    Ich weiß, daß ich bei der aktuellen Wetterlage (Juli 2018 Raum Stuttgart) meinen 550-Liter-Pufferspeicher alle zwei Tage um etwa 30 Kelvin (von 44°C auf 74°C) aufheizen muß. Bei etwas schlechterem Wetter ist das täglich der Fall. Soweit würde ich gerne auf den Pelletsbrenner verzichten.

    Wenn die Tagestemperatur zwischen nachts 10°C und tags 20°C liegt, dann sind es 45 Kelvin (von 39°C auf 84°C). Aber da darf der Brenner auch gerne mal nachts zuheizen.

    Wer hat mir hilfreiche Tipps?

    Danke und Gruß, Dietmar
     
  2. #2 simon84, 25.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.455
    Zustimmungen:
    1.428
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Soll sich das ganze wirtschaftlich lohnen ?
     
    Leser112 gefällt das.
  3. #3 hindi63, 25.07.2018
    hindi63

    hindi63

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Nein, es geht nicht primär um Wirtschaftlichkeit. Wie gesagt, die Förderung ist nebensächlich.
    Es geht darum, ohne Pelletsbrenner auszukommen, wenn genug Sonne aufs Dach kommt.
    Bei gleichzeitig möglichst geringer Verunstaltung des schönen Daches durch Kollektoren.
     
  4. #4 Fred Astair, 25.07.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    1.020
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Also geht es Dir doch um die Wirtschaftlichkeit.
    Eine Amortisation wirst Du während der Lebensdauer der Kollektoren nicht erreichen.
    Am wenigsten wird Dein schönes Dach durch keine Solaranlage beeinträchtigt.
     
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Was wird denn eigentlich zu Grunde gelegt, wenn es heißt Solarthermie lohnt nicht ?

    Materialpreis, Gesamtpaket inkl. Einbau ?
     
  6. #6 driver55, 25.07.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim

    Ist doch ganz einfach:

    Man hat einer funktionierende Heizung, die quasi nebenher auch noch WW bereitet. Anlage kostet Betrag X.

    Jetzt kommt man mit ST daher, damit in den Sommermonaten die Heizung für WW ausser Betrieb gesetzt werden kann.

    Somit Einsparung von, hier Pellets, (oder sonst halt Gas, Öl, oder was auch immer...) gegenüber dem Invest von ST. D.h., man muss selbstverständlich jeden Cent in die Wirtschaftlichkeitsrechnung einbeziehen. Material, Installation, Wartung (genaugenommen auch noch die Reparaturen...), und dann wird man feststellen, dass man (vermutlich) garnicht so alt werden kann, dass sich das "lohnt".

    Habe ich dagegen eine Pool mit 42 m³ im Garten stehen, sieht die Rechnung sicherlich anders aus...
     
  7. #7 simon84, 25.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.455
    Zustimmungen:
    1.428
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Um einen 550 Liter Pufferspeicher (gesamt) um 30K zu erwärmen brauchst du ca 20 kWh.
    Vermutlich ist das nicht exakt das, was du meinst, aber gehen wir einfach für die Rechnung mal davon aus.

    Dazu müsste deine Pelletsheizung vermutlich ca. 1-2 Stunden laufen.

    Solarthermie schafft an einem guten Tag vielleicht 5 kWh pro qm.
    Das heisst mindestens 4-6 qm sind nötig.

    Man sagt normalerweise so ca. 50 Liter Pufferspeicher pro qm, das heisst wenn man umgekehrt von deinem Puffer ausgeht, könntest du bis ca. 10 qm Solarthermie aufs Dach packen.

    So jetzt kannst du dir ja selber überlegen ob sich das für dich lohnt.
     
  8. #8 Leser112, 25.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Die Wirtschaftlichkeit von STA wird, neben anlagentechnischen Komponenten idR vom spezifischen Nutzerverhalten bestimmt.
    Bei Gewerbebetrieben mit dauerhafter WW- Nutzung über den Tag verteilt (z.B. Gastronomie), ist das durchaus sehr sinnvoll.
    Bei EFH meist jedoch nicht, es sein denn, WW wird über den Tag verteilt, genutzt/benötigt, was bei > 90% der "normalen" EFH Nutzer wohl eher nicht der Fall ist!
    Insbesondere von Anlagen mit HU kann ich nur abraten. Der investive, hohe Mehraufwand hierfür rechnet sich meist, wirtschaftlich, tatsächlich überhaupt nicht!
     
  9. #9 hindi63, 25.07.2018
    hindi63

    hindi63

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Was bedeutet die Abkürzung HU?
     
  10. #10 Fred Astair, 25.07.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    1.020
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Selbst erfundene Abkürzungen werden gern verwendet, um die eigene Kompetenz zu erhöhen.
    Hier soll es wohl nicht Hauptuntersuchung sondern Heizungsunterstützung heißen, wobei sonst an dem Leserbrief inhaltlich nichts auszusetzen ist.
     
  11. #11 Leser112, 25.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Heizungsunterstützung.
     
  12. #12 hindi63, 25.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2018
    hindi63

    hindi63

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @simon84
    Erstmal danke soweit. Deine Zahlen bestätigen, was ich soweit auch gedacht habe.
    Fehlt noch ein Erfahrungswert über den Wirkungsgrad / Wärmeverlust bis in den Puffer (das Blech außen rum muß ja auch aufgeheizt werden).

    Das ist genau der Punkt, wo ich fest hänge. Ich weiß, die Sonne schafft optimal 1kW/m². Einen Teil davon können die Kollektoren abzapfen. Aber wieviel? In welcher Zahl finde ich den Wert beim Hersteller?

    Röhrenkollektoren schaffen anscheinend einiges mehr als Flächenkollektoren (auch wenn die dann bei diffusem Licht wieder etwas besser sein mögen). Und wenn bei Röhren noch CPC dazu kommt, läßt sich der Wert anscheinend nochmal verdoppeln (was halb soviel Kollektorfläche bedeutet).
     
  13. #13 hindi63, 25.07.2018
    hindi63

    hindi63

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke :-) Aber die ist nicht mein Ziel (auch wenn mein Puffer den Verbraucher letztendlich nicht unterscheiden kann).
     
  14. #14 Leser112, 25.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Geschadet hat das bisher noch Niemanden- oder kennst Du Jemand?
    Die meisten Nachfrager können noch nicht einmal zwischen Leistung und Energie unterscheiden/differenzieren :hammer:
     
  15. #15 simon84, 25.07.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.455
    Zustimmungen:
    1.428
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    An den Weihnachtsmann glaube ich nicht. Mit 400-500 kWh pro qm pro Jahr ist schon eine gute Rechenbasis.
    Wenn es mehr wird, schön :)

    Ist ja auch nur ein Buchstabe :)
     
    Leser112 gefällt das.
  16. #16 Leser112, 25.07.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Ein Symbol, deren wesentliche Bedeutung, für die, welche Physik im Abi abgewält haben, sich natürlich nicht erschließt!:28:
    Das sind vorteilhafte Opfer für Verkäufer jedweder Art.
     
  17. #17 plattypus, 25.07.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    Ihr rechnet hier immer die Investitions- und Wartungskosten bei einer Solarthermie-Anlage aus.

    Aber wie sieht es mit dem Stromverbrauch einer solchen Anlage aus?


    Die Kollektoren sind ja üblicherweise irgendwo oben auf dem Dach und der Speicher steht unten im Keller. Man muß also mit einer Umwälzpumpe gegen die Schwerkraft anpumpen, um die Wärme nach unten in den Keller zu bekommen.
     
  18. #18 Fred Astair, 25.07.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    1.020
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Sorry, dass ich schon wieder dagegenhalten muss. ;)
    Die Pumpe muss nicht gegen die Schwerkraft sondern "nur" gegen die Rohrreibung ankämpfen. Aber natürlich müssen die Stromkosten eingerechnet werden.
     
    Leser112 gefällt das.
  19. #19 plattypus, 25.07.2018
    plattypus

    plattypus

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Berufsschul-Pauker
    Ort:
    HF
    @Fred Astair:
    Naja, bei so einer Solarthermie-Anlage habe ich an einem sonnigen Tag das heiße Wasser (Oder Öl?) oben im Kollektor und das kalte Wasser unten im Speicher. Wäre es andersrum, würde das heiße Wasser selber aufsteigen. Nach dem Prinzip funktioniert eine Zentralheizung eben auch ohne Umwälzpumpe.
    Aber bei den Kollektoren ist es ja genau andersrum. Da muß ich jetzt ja gegen diesen Effekt an pumpen.
     
  20. #20 Fred Astair, 25.07.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    1.020
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Der Effekt ist aber gegenüber der Rohrreibung vernachlässigbar. Schau Dir mal die Rohrquerschnitte einer Schwerkraftheizung an.
     
    Leser112 gefällt das.
Thema: Wie finde ich die optimalen Sonnenkollektoren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Wie finde ich die optimalen Sonnenkollektoren? - Ähnliche Themen

  1. Dachdecker finden (Fallseiltechnik)

    Dachdecker finden (Fallseiltechnik): Hallo liebes Forum! Ich arbeite in einer Hausverwaltung und habe da mal ein relativ spezielles Problem; in der Hoffnung jemand kann helfen. Ich...
  2. Autoverkehr 60-70 PKW / h findest ihr das viel

    Autoverkehr 60-70 PKW / h findest ihr das viel: möchte eine Wohnung kaufen weiss aber nicht ob ich mich da dran gewöhnen kannn. Anbei beide für mich zur Auswahl stehenden Wohnungen. Beide...
  3. Wie finde ich einen guten Architekten für mein EFH Projekt

    Wie finde ich einen guten Architekten für mein EFH Projekt: Hallo, wir planen ein Bau eines EFH und würden das gerne mit einem Architekten planen. Die Frage die wir haben ist, wie finde ich meinen...
  4. Ursache für unseren feuchten Keller - Finden / Beseitigen

    Ursache für unseren feuchten Keller - Finden / Beseitigen: Hallo zusammen, wir haben ein Haus BJ 1965 gekauft. Dieses hatte durch ein paar Risse etwas Feuchtigkeit im Keller. Da wir den Keller aber nie...
  5. Ist das eine Lehmputzwand? Wie finde ich es heraus?

    Ist das eine Lehmputzwand? Wie finde ich es heraus?: Hi, ich bin vor kurzem in ein über 100 Jahre altes Haus gezogen (BJ 1903) das auf jeden Fall ca. 50cm dicke Außenmauern hat und soweit ich das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden