Wie Garagenboden machen

Diskutiere Wie Garagenboden machen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; So da bin ich leich mit der nächsten Frage. Unser Garagenboden wurde mit Beton gegossen, leider war die Firma da nicht so genau bei der sache...

  1. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    So da bin ich leich mit der nächsten Frage.

    Unser Garagenboden wurde mit Beton gegossen, leider war die Firma da nicht so genau bei der sache was die Feinheiten betrifft. Sie haben den Beton abgeschwappelt oder wie das heißt. Und es sind unschöne unebenheiten entstanden.

    Jetzt wollen wir auch dann Endlich ein Sektionaltor rein machen und frage mich was ich mit dem Boden mache soll? Ausgleichsmasse rein mit 8cm und Versiegeln? Oder was kann ich noch tun, was ich auch selbst/ mit helfern ausführen kann um den Boden schön zu bekommen und auch beim nässe etwas Rutschhemmend ist.

    Und es soll auch nicht die Welt kosten.

    Bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe.


    Gruß
    Markus
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich hab in meiner Garage seit 20 Jahren einen Estrich auf dem Beton, der wurde sauber abgezogen und dann versiegelt... Hält wunderbar und ist leicht sauber zu machen...

    Bau dir aber vorne direkt eine Edelstahlkante ein, keine verzinkte Blechkante... Die rostet definitiv weg!
     
  3. #3 blinky, 27.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.2013
    blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Der Estrich brauch aber dann eine bestimmte höhe von!? Müsste ich aber dann eher machen lassen, sonst läuft die Brühe zurück wenn es nass ist.

    Wollte mir vorne, so der Plan eine Edelstahlschiene
    und dann mit 8mm Ausgleichsmasse für Garagen von Cerisit oder Sakret rein machen ( wenn das geht) und dann beschichten. Natürlich den Boden vorher reinigen und Grundieren.
     
  4. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Aber, fällt mir ja ein, im Unterkellerten bereich ist auch noch kein Estrich drinnen. Dann doch vonner Firma machen lassen und selbst mkit 2K zeugs beschichten, welches auch immer dann Rutschhemmend ist...

    Edit( 40m² Estrich von einer Firma machen lassen kostet ca.? und was für Estrich muss ich Anfragen)
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 27.02.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und alle 3 Jahre wieder neu machen.

    Du hast beim Beton gespart (oder wahrscheinlich noch eher, nämlich bei der Planung). Gleich auf Höhe gebracht und Flügelgeglättet und alles wäre schön.

    Nu musst entweder richtig aus der Tasche kommen oder mit dem Wellaform leben.
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ralf, ein Estrich ist aber kein Murks... Vernünftige Dicke, dann geht das wenn sauber versiegelt...
     
  7. #7 Ralf Dühlmeyer, 27.02.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein Verbundestrich mit hoher Frost- und Tausalzbeständigkeit (= Luftporenbildner) in ausreichender Dicke und entsprechenden Vorarbeiten nicht, nein.

    Aber 8 mm Ausgiesmasse mit einer Edelstahl-Fliesenkante hält 3 Jahre - wenn überhaupt.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    sehe ich absolut genauso wie du... Ausgleichsmasse ist da völliger Murks...

    8 cm Estrich mit einer 4mm Edelstahlkante ist da eine feine Sache :)
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    klar. bei 40m2 .. :mega_lol:
     
  10. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Deswegen bin ich ja hier. Ich lass da mal ein Angebot machen vom Estrichmann. Und gleich ne Beschichtung/ Versiegelung mit anfragen.
     
  11. #11 Ralf Dühlmeyer, 27.02.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    markus - ich weiß nicht,was Du so für flügelglätter gewohnt bist (ich weiß, es gibt dinger, da kann man sogar drauf fahren), aber so eine kleine maschine vom E-er macht das locker und ohne allzugrosse kosten

    frag mal rübe, wie der seine boplas macht. :p
     
  12. #12 Stingray77, 27.02.2013
    Stingray77

    Stingray77

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktingenieur
    Ort:
    Marktl
    Habe die Sache mit der Ausgleichsmasse vor ca. 2 Jahren in einer 30 Jahre alten Fertiggarage gemacht (ohne Edelstahlkante) bei der der Betonboden nicht mehr der beste war. Bis jetzt bin ich super zufrieden, Langzeiterfahrung fehlt aber noch.
     
  13. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Nur aus neugier. Welche höhe hast du damit gemacht und welches Material?
     
  14. #14 Headhunter2, 27.02.2013
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    hm, ich hab 63m², auch nicht wirklich viel, da is auch einer extra angerückt deswegen, und ich würd nie mehr was anderes als Beton flügelgeglättet machen, auch von den Kosten spottbillig im Vergleich zu vermutlich allem was hier so besprochen wird....
     
  15. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    So sieht der Boden übrigens derzeit aus :(

    garagenboden.jpg
     
  16. andi47

    andi47

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Bayern
    Hi
    Derjenige der das "abgeschwabbelt" hat, sollte auf jeden Fall nochmal üben. Sieht ja grauenhaft aus.
    Entweder hatte der keine Ahnung oder der Beton war sehr trocken beim betontieren.

    Mfg
    Andreas
     
  17. #17 Ralf Dühlmeyer, 27.02.2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ach, als Disponent kannst Du das beurteilen?
     
  18. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    hab da nochmal eine Frage.
    Wie sieht es aus mit dem Beton abschleifen (was und wie am besten) und dann einfach Versiegeln wie zb HIER mit?
     
  19. #19 axel berring, 27.02.2013
    axel berring

    axel berring Gast

    @blinky,
    meine Meinung zum Boden:
    das mit der Bodenausgleichsmasse kannste eigendlich vergessen.
    wie schon mal gesagt, hält nur von "heut auf morgen"
    der jetzige geriffelte Boden eignet sich bestens für einen Verbundestrich.
    auf dem Estrich kann man mit der Ausgleichsmasse eine gerade und glatte
    Oberfläche schaffen um dann diese zu beschichten.
    kostet sicher ein paar "Mark" aber in der Dauerhaftigkeit lohnt der Aufwand.
     
  20. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    würde es nicht reichen, mit dem abschleifen, gründlich reinigen und dann versiegeln?
     
Thema: Wie Garagenboden machen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagenboden nivellieren

    ,
  2. garagenboden ausgleichen

    ,
  3. bodenausgleichsmasse garage

    ,
  4. ausgleichsmasse garage,
  5. garage ausgleichsmasse,
  6. garagenboden ausgleichsmasse,
  7. wie bekomme ich unebenheiten im garageboden weg,
  8. ausgleichsmasse für garage,
  9. betonboden ausgleichen garage,
  10. ausgleichsmasse boden garage,
  11. Bodenausgleichsmasse fuer die Garage,
  12. ausgleichsmasse kaufen garge,
  13. ausgleichsmasse garage befahrbar,
  14. garagenboden beton ausgleichen,
  15. garagenboden machen,
  16. garage betonboden ausgleichen,
  17. ausgleichsmasse für garagenboden,
  18. garagenboden machen lassen,
  19. selbstnivellierende ausgleichsmasse garage,
  20. niviliermasse für garage,
  21. Garagenboden wird uneben ,
  22. Bodenausgleich Garage,
  23. ausgleichsmasse garage,
  24. welche ausgleichmasse für garage,
  25. garagenbodenausgleichsmasse
Die Seite wird geladen...

Wie Garagenboden machen - Ähnliche Themen

  1. Schiefer Garagenboden

    Schiefer Garagenboden: Hallo Leute, ich habe das Problem, dass mein Garagenboden schief ist. Auf den Bildern sieht man das ganz gut. Nun ist es so, dass die...
  2. Garagenboden erneuern

    Garagenboden erneuern: Hallo alle zusammen. Ich hoffe ich habe für diese Frage die richtige Rubrik gewählt. Habe auch schon Google und die Forensuche benutzt. Ich...
  3. Garagenboden sanieren

    Garagenboden sanieren: Hallo zusammen, ich habe vor in nächster Zeit meinen Garagenboden zu sanieren. Im Moment sieht es so aus, als ob mal Teile des Garagenboden...
  4. Garagenboden beschichten mit Epoxidharz

    Garagenboden beschichten mit Epoxidharz: Hallo, ich möchte gerne Garagenboden selber mit Epoxidharz beschichten. Es handelt sich um Garagenboden mit Estrich. Diese Garagenoden wurde...
  5. Dämmung in Garagenboden erforderlich?

    Dämmung in Garagenboden erforderlich?: Hallo liebes Forum, ich weiß zwar nicht, ob es der richtige Unterpunkt ist, aber ich brauche mal eure Hilfe zu folgendem Problem. In einem Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden