wie heißt dass?

Diskutiere wie heißt dass? im Dach Forum im Bereich Neubau; Momentan wird bei uns der neue Dachstuhl gestellt. Im Bereich der Giebel vom Haus und den Gauben haben wir sichtbare Sparren zwischen denen ein...

  1. Asleif

    Asleif

    Dabei seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Momentan wird bei uns der neue Dachstuhl gestellt. Im Bereich der Giebel vom Haus und den Gauben haben wir sichtbare Sparren zwischen denen ein "Kreuz" ausgeführt wird. Wie ist der richtige Name diese Bauteils?

    Mein Problem ist, dass die Zimmerleute die Verbindungen zwischen den Hölzern im Sichtbereich mit Gewindestangen und Radmuttern ausführen wollen, was aus optischer Sicht nun keine schöne Lösung ist. Auf meine Frage, ob man dies nicht auch mit Holznägeln ausführen kann, kam als Antwort "nein, damit können wir die Hölzer nicht zusammenziehen". Stimmt das? Als Abdeckungen wurden uns Edelstahlmuttern vorgeschlagen. Geht aus meiner Sicht gar nicht. Habt ihr andere Ideen, wie man das ausführen kann?

    Ich habe ein Foto beigefügt, so dass ihr mich hoffentlich besser versteht ;-)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauspezi 45, 17. November 2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    die Antwort wie dieses statische Dreieck auszuführen ist steht gibt die errechnete Statik vor.
    nach dem die Scheiben und Muttern angezogen wurden kann man die Gewindestange kürzen oder schon vorher in richtige Länge schneiden. So überstehen braucht es nicht.
    Nunja, verstecken kann man notwendige Konstruktion nicht eher betonen, streich die in RAL 3000 an
    dann kannst Du jeden Besucher stolz erklären was damit auf sich hat !! :-)
     
  4. Asleif

    Asleif

    Dabei seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die schnelle Antwort und die kreative Lösung.

    Aber vielleicht haben ja Andere auch noch eine etwas praktischer Idee für die Umsetzung :-)

    Besten Dank.
     
  5. le gem

    le gem

    Dabei seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Eher unwarscheinlich.

    Du könntest den Holznagel setzen und zur Lagesicherung bzw gegen das Öffnen der Verbindung zwei versenkte Schrauben anordnen.
    Aber so schlimm sehen Hutmuttern nun auch nicht aus.
     
  6. Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Man könnte die Gewindestangen nebst Muttern auch versenken und oberflächlich wegen der Optik mit Holzdübeln oder -scheiben abdecken.
    Ob hierfür das vorhandene "Fleisch" reicht, weiß der Statiker.
     
  7. #6 Clugschieter, 23. November 2017
    Clugschieter

    Clugschieter

    Dabei seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr Holznägel haben wollt, können diese doch etwas dicker ausfallen. Macht euch Holzkappen, die über die Schraube/Scheibe gehen, festkleben oder am Gewinde schrauben und das Metall ist nicht mehr sichtbar.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17. Februar 2017
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    So wie es aussieht stützt die Konstruktion die Firstpfette. Die Firstpfette trägt die Sparren und die Sparren halten die Unterstützung der Firstpfette.
    Einfach und im besonderen Maße logisch.
     
  10. Asleif

    Asleif

    Dabei seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nach Rücksprache mit dem Statiker und Prüfstatiker hieß es auf einmal, dass die Kreuze statisch nicht relevant sind.
    Wir wollten die Kreuze von Anfang an als Zierdetail, dass sie statisch relevant sein sollen hieß es erst auf der Baustelle.

    Die Außenwand der Gauben wird noch ausgemauert.

    Nun haben wir uns so geeinigt, dass von hinten mit Holzschrauben verschraubt wird und ich die schon gebohrten Löcher wieder verspachtle.

    Hatte ich mir auch gedacht und deshalb ja nochmal die Statiker gefragt. Ich hoffe mal das haut alles hin :-/
     
Thema: wie heißt dass?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. azs

Die Seite wird geladen...

wie heißt dass? - Ähnliche Themen

  1. Wie heisst dieses Ding hier?

    Wie heisst dieses Ding hier?: Hallo Community, nachdem mein Dachdecker anfang des Jahres insolvenz beantragt hat, muss ich eine letzte Baustelle in Ordnung bringen. Die...
  2. Ist das normal, dass der Architekt uns ziemlich viel Aufgaben übertragt?

    Ist das normal, dass der Architekt uns ziemlich viel Aufgaben übertragt?: Hallo zusammen, wir befinden uns derzeit in der Ausführungsplanung in Kombination mit der Ausschreibung. Aber irgendwie haben wir uns mehr Arbeit...
  3. Garagendach dämmen, so dass Sparren sichtbar bleiben

    Garagendach dämmen, so dass Sparren sichtbar bleiben: Hallo zusammen, Ich brauche mal eure Meinung bzgl. Garagendach dämmen. Wir haben eine Garage mit Schleppdach neben dem Haus. Die Wand...
  4. Wie heißt das Teil bzw. welches brauch ich?

    Wie heißt das Teil bzw. welches brauch ich?: Hallo Freunde, Der Hahn nach der Wasseruhr lässt sich nicht mehr schließen. Allerdings drehen funktioniert. Kann ich das Oberteil einfach...
  5. Wie heißt dieses Blech am Gartentor?

    Wie heißt dieses Blech am Gartentor?: Gibt es einen Fachbegriff für das Blech am Gartentor, welches als Anschlag dient und den Schnapper verdeckt? [ATTACH]