Wie hoch sollte eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein?

Diskutiere Wie hoch sollte eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi, ich habe gerade eine Vertragserfüllungsbürgschaft für meinen Rohbau bekommen. Die Vertragssumme ist 190 TEuro die Bürgschaft liegt mit 5...

  1. #1 Manfred St, 15.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ich habe gerade eine Vertragserfüllungsbürgschaft für meinen Rohbau bekommen. Die Vertragssumme ist 190 TEuro die Bürgschaft liegt mit 5 Prozent bei 9.500 Euro.


    Ist das nicht etwas dürftig? Habe ich mich hinters Licht führen lassen? sind 5 % üblich? Im meinem Vertrag wird mir zwar eine Vertragserf.-büg. zugesichert jedoch nahm ich an, dass diese sich über die gesammte Bausumme erstreckt.

    Hüüüülfe ! ... kann mich wer beruhigen?


    Manfred St
     
  2. #2 mastehr, 15.04.2012
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Beruhigen kann ich Dich leider nicht. Mich würde aber schon interessieren, was Du für eine Bürgschaft hast. Ich habe überhaupt keine! :wow
     
  3. #3 Baufuchs, 15.04.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ManfredSt

    Aus § 632a BGB:

    Beruhigt?
     
  4. lawyer

    lawyer

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Anwalt
    Wie lautet denn der genaue Wortlaut des Textes?
     
  5. #5 Gast036816, 15.04.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beruhig dich doch, du hast das maximal mögliche erhalten.
     
  6. #6 Manfred St, 15.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Erstmal vielen Dank an Baufuchs. BGB - da hätte ich ja auch selbst drauf kommen können.

    Layer ... der (leider in einer Zwangslage) geschlossene Vertrag ist nicht so dass man ihn sich ein zweites mal anschauen möchte. Hätte ich vielleicht vorher machen sollen.
    Er regelt das ich für viel Geld ein Haus bekomme.

    Auch danke Rolf ... ich bin beruhigt.


    Manfred
     
  7. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    zwangslage?
    man schliesst einen vertrag über ? 200.000 ? 300.000 ? EURO in einer zwangslage?
    :mauer ich sags wieder.... die gebrauchte C-klasse wäre vorher 2 mal auf die hebebühne geschickt worden vorm kauf.
     
  8. #8 Manfred St, 15.04.2012
    Manfred St

    Manfred St

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Berlin
    Hi sepp,

    ich hätte den Vertrag nicht schliessen müssen und wär am Murks nicht beteiligt. Ob es meinen Geschäftspartnern damit besser ginge ist fraglich. Habe es aber doch getan und nun stelle ich hier meine Fragen (mir ist eben nicht egal ob das Gebäude unabhängig von vermurksten Vertrag Murks wird). Letztlich verspreche ich mir von der Vorgehensweise den von mir gewünschten Erfolg.

    Dies zu bewerten habe ich niemanden gebeten.

    Allen die mir helfen an dieser Stelle vielen Dank.


    Manfred

    PS: ... würde es ein Kinderheim werden, würde ich nicht mehr schlafen können
     
  9. coco77

    coco77

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    Recklinghausen
    also wir haben 10% der gesamtsumme als fertigstellungsbürgschaft erhalten.
    stand bei uns so im werkvertrag.
     
Thema: Wie hoch sollte eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie hoch muss eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein

    ,
  2. wie bekomme ich eine vertragserfüllungsbürgschaft

    ,
  3. wie hoch sollte eine Fertigstellungsbürgschaft sein

Die Seite wird geladen...

Wie hoch sollte eine Vertragserfüllungsbürgschaft sein? - Ähnliche Themen

  1. Podest für Waschmaschine weil Entwässerung zu hoch?

    Podest für Waschmaschine weil Entwässerung zu hoch?: Hallo zusammen, wir bauen mit einem Bauträger. Laut Baubeschreibung erhalten wir im Keller einen Waschmaschinenanschluss. Nun meint unser...
  2. WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?

    WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?: Ausgangssituation: Dachgeschosswohnung in Mehrfamilienhaus, 27 Wohneinheiten, drei Aufgänge mit 9 Wohneinheiten, Dachgeschosse 1995 ausgebaut,...
  3. Fenster zu hoch eingebaut v. Bauträger/wieviel Preisminderung?

    Fenster zu hoch eingebaut v. Bauträger/wieviel Preisminderung?: Hallo,uns wurde ein Fenster zu Hoch eingebaut vom Bauträger , laut Plan sind das ca. 7 cm. Frage ist, wieviel Schadenersatz oder Preisminderung...
  4. Bodenplatte zu hoch: frage zu Dämmung, Heizung etc

    Bodenplatte zu hoch: frage zu Dämmung, Heizung etc: Hi liebe Experten. Ich weiß nicht genau wohin mit dem Thema, daher erstmal hier. Hoffe das ist ok. Wir machen bei uns am Haus seitlich einen...
  5. Schneefanggitter zu hoch? [erledigt]

    Schneefanggitter zu hoch? [erledigt]: Hallo, jetzt habe ich doch noch eine Sache am Dach. Und zwar habe ich mir noch ein Schneefanggitter montieren lassen. ABer irgendwie erscheint...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden