Wie ist der Ablauf einer Baufinanzierung?

Diskutiere Wie ist der Ablauf einer Baufinanzierung? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Da wir vor einem Hauskauf stehen, würde mich der Ablauf der Finanzierung interessieren. Zusage der Bank haben wir, wie geht es dann...

  1. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Hallo

    Da wir vor einem Hauskauf stehen, würde mich der Ablauf der Finanzierung interessieren. Zusage der Bank haben wir, wie geht es dann weiter?
    Von der Bankseite müssen wir nur noch die Baufinanzierung unterschreiben.

    Danke und Grüße
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 28. Mai 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was...

    und von wem wollt ihr denn kaufen?
    Fertiges Haus, Bauträgergeschichte....?
    Wer wird welche Verträge erstellen?
     
  4. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Von Privat eine gebrauchte Immobilie.
     
  5. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Wie ist das gemeint mit den Verträgen erstellen?
     
  6. #5 Olaf (†), 28. Mai 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ganz...

    allein oder über Makler oder gar die finanzierende Bank als Vermittler?
    Wer hat das Wertgutachten gemacht?
    Kritisch wäre: Nur der Verkäufer oder die Bank (sofern sie vermittelt hat):eek:
    Zahlungsmodalitäten stehen dann eigentlich im Notarvertrag (Bürgschaft, Zahlung auf Notaranderkonto)
     
  7. #6 Olaf (†), 28. Mai 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ists ein

    Verkäufervertrag solltest Du eigene, unabhängige Kompetenz hinzuziehen, die den Entwurf prüft. Im allgemeinen muss der Dir nämlich rechtzeitig vorab zur Kenntnis gegeben werden. Auch wenn der Notar verpflichtet ist, umfassend aufzuklären, sollte man sich darauf nicht ausschließlich verlassen.
     
  8. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Also der Verkäufer erstellt den Vertrag über die den Verkauf. Es läuft rein Privat, weder Makler noch Bank als Vermittler. Ein Wertgutachten besteht bis jetzt noch nicht, wird aber von einem unabhängigen Sachverständigen geprüft.
    Ich stell mir das so vor: Immobilie ist in Ordnung, ein vorläufiger Kaufvertrag wird unterzeichnet, damit gehe ich dann zur. Sobald das Geld da ist geht man zum Notar und Grundbuchamt. Ist das so der Ablauf?
     
  9. #8 Olaf (†), 28. Mai 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Die Bank...

    stellt Dir ein Darlehen zur Verfügung ohne die Werthaltigkeit der zu stellenden Sicherheit (die zu erwerbende Immobilie) geprüft zu haben:yikes Bist Du sicher?
     
  10. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Nun, die endgültige Zusage ist es noch nicht, die Zusage war auf den Kaufpreis und die Finanzierung.Wir haben soweit alle Daten angegeben und warten jetzt noch auf die Unterlagen um die Finanziereung abzuschließen.
     
  11. #10 Hendrik42, 28. Mai 2007
    Hendrik42

    Hendrik42

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hobby
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Wärmepumpenbetreiber
    Wer einen Kaufvertrag nicht durch einen eigenen Anwalt prüfen lässt, hat zu viel Geld.

    Wie oben schon geschrieben: nur Notar reicht nicht.

    Gruß, Hendrik
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Gutachterdb, 30. Mai 2007
    Gutachterdb

    Gutachterdb

    Dabei seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gutachter für Immobilien
    Ort:
    Jena
    Der normale Ablauf ist so, wie Sie selbst es durchführen:
    Man geht ohne einen Schimmer zum Verkäufer, lasse sich einen Vertrag erstellen, im festen Glauben, dass der Notar schon auf Fallen aufmerksam macht (darf er aber nicht!).
    Dann geht man zu seiner Bank, womöglich noch die Hausbank und typischerweise ohne zu vergleichen und lässt sich von denen eine Zusage geben, die dann offensichtlich doch nicht so fest ist.
    Wie wäre es denn, wenn man sich einen Profi nimmt, der sowas schon mal gemacht hat? Der kostet zwar Geld, spart aber wieder welches, wenn irgendwelche blöden Klauseln entfernt werden.

    Der Kaufvertrag
    Der hier durch den Verkäufer beigesteuert wird. So ein Vertrag ist eine zweiseitige Angelegneheit, also sollten Sie da Ihre eigene Meinung beitragen. Und da sowas ein Anwalt besser kann, sollte das ein Anwalt tun. Gehen Sie davon aus, dass der Verkäufer das ähnlich macht. Wenn nicht, ist er selber schuld.

    Finanzierungsvertrag
    Der wird erstellt, wenn Sie die ernste Kaufabsicht haben. Die Bank bekommt von Ihnen alle Unterlagen zur Person und zum Objekt, prüft, ob Bonität und Objekt zusammenpassen und erteilt die Zusage. Dann wird ein Finanzierungsvertrag erstellt. Achten Sie darauf, dass Sie vor der Verhandlung klar festlegen, auf was es ankommt. Z.B. Sondertilgungen, Bereitstellungszinsen, Zinsbindung, Tilgungsanpassungen, notwendige Versicherungen. Etwas wichtig: machen Sie den Finanzierungsvertrag abhängig vom Kaufvertrag. Platzt das Geschäft, weil der Verkäufer plötzlich keine Lust mehr hat, stehen Sie mit einem Finanzierungsvertrag da und haben die Sicherheit nicht. Folge: Entschädigungszahlung an die Bank droht.

    Ich glaube, das war erstmal alles.
    Auf jeden Fall sollten Sie sich Verbündete holen. Ihr Banker und der Verkäufer sind es nicht, das sind Gegner. Und meist haben die Ahnung. Also bis jetzt steht es ganz klar gegen Sie, holen Sie sich Partner.
     
  14. frank35

    frank35

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bingen
    Also erstmal Danke für die hilfreichen Tipps. Es wird dann so ablaufen. Ein Gutachter war bereits da und hat das Objekt begangen. Nichts negatives gefunden was einen Kauf verwerfen würde. Den Gutachter haben wir beauftragt. Der Kaufvertrag wird nun doch von einem Notar erstellt und wir werden ihn von einem Anwalt prüfen lassen, da es noch einige Dinge gibt die zu klären sind. Ich denke so sind wir auf der sichereren Seite. Aber den Finanzierungsvertrag vom Kaufvertrag abhängig zu machen ist ein sehr wichtiger Tipp! Das hat uns noch keiner gesagt.

    In diesem Sinne
    Grüße
    Frank
     
Thema:

Wie ist der Ablauf einer Baufinanzierung?

Die Seite wird geladen...

Wie ist der Ablauf einer Baufinanzierung? - Ähnliche Themen

  1. Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne

    Kelleraußentreppe Ablauf Zisterne: Hallo Bauexperten, kann mir jemand sagen, ob ein Regenwasserablauf einer Kelleraußentreppe in einer Zisterne münden kann? Es geht mir...
  2. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  3. Garagendach Ablauf ändern

    Garagendach Ablauf ändern: Hallo Bauexperten, ich würde gerne den Wasserablauf meiner Garage verlegen, da dieser aktuell an der Hauswand liegt, die Anfang nächsten...
  4. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  5. "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?

    "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" Erfahrungen?: Tag zusammen. Ich habe zum Thema Baufinanzierung von einer Finanzierungsmöglichkeit erfahren, die sich "Konstant-Zinsen-Baufinanzierung" oder...