Wie lange Beton ablüften lassen für Bitumenanstrich?

Diskutiere Wie lange Beton ablüften lassen für Bitumenanstrich? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wie lange muss/sollte ich Beton ablüften lassen um anschließend einen Betumenanstrich zu machen? Ich rede nicht von Druckfestigkeit, die...

  1. #1 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    Hallo,

    wie lange muss/sollte ich Beton ablüften lassen um anschließend einen Betumenanstrich zu machen? Ich rede nicht von Druckfestigkeit, die der Beton erreichen muss.

    Danke und Gruss

    Corner
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Was soll danach auf den Bitumenanstrich drauf? Welches Zeug ist das?
     
  3. #3 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    Eben das weiß ich noch nicht genau... Entweder Betumenanstrich, diesen dann ablüften lassen und dann isolieren oder gleich die Isolierung mit Bitumendickbeschichtung bzw. bitumenfreie Dickbeschichtung bestreichen und auf das Streifenfundament kleben. Wäre mir persönlich lieber, da es nur ein Arbeitsgang ist.
     
  4. #4 Gast036816, 13.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    du musst dich an die verarbeitungsrichtlinien des abdichtungsmaterials halten, die sagen dir, welcher feuchtigkeitsgrad als mindestvoraussetzung zu beachten ist.
     
  5. #5 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
  6. #6 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    habe mal noche ine frage zu folgendem Satz:

    "Verarbeitung: Nach Grundierung und vollständiger Durchtrocknung des Voranstriches erfolgt der Auftrag mit BRONK 2K Bitumen Dickbeschichtung poly spezial in mindestens zwei Arbeitsgängen in den jeweilig erforderlichen Schichtdicken. Flächen, Innen- und Außenkanten müssen vollständig überdeckt werden. Der zweite Arbeitsgang kann beginnen, wenn die erste Schicht getrocknet ist."

    Mit was erfolgt der Voranstrich? Bzw. welche Grundierung? normale Bitumenmasse oder wie?
     
  7. #7 Gast036816, 13.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das liest sich alles so, als wolltest du das selbst machen. abdichtungen sollten vom fachmann oder von fachfrau gemacht werden.

    machst du fehler aus unkenntnis und fehlender erfahrung, kann der ganze aufwand in einigen monaten hinfällig sein und du gehst einen mühsamen und kostspieligen weg zurück auf los!
     
  8. #8 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    ich rede hier von Streifenfudamenten und von keinem Keller oder Ähnlichem...
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Warum willst du Streifenfundamente abdichten?
     
  10. #10 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    ich habe nie von abdichten gesprochen... ich habe lediglich gesagt, dass ich die isolierung ankleben will und ob es besser ist ein bitumenanstrich zu machen und dann die isolierung punktuell aufkleben soll oder ob ich die isolierung mit einer volldichtbeschichtung (2K) in einem arbeitsgang aufkleben soll...
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du sprichst die ganze Zeit von Abdichten, vom Dämmen hast du nie gesprochen...
     
  12. #12 Gast036816, 13.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich glaube, hier läuft etwas richtig schief.
     
  13. #13 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    wieso? was meinst du?
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    weil hier langsam überhaupt nicht mehr klar ist was du da willst da du die Begriffe munter mixt...

    ISOLIEREN ist gegen WASSER und STROM, niemals Wärme... DAS nennt man Dämmen...

    Und wieso willst du Fundamente dämmen? Was soll da erreicht werden? Was sind das für Fundamente?
     
  15. #15 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    ok.. sorry mein fehler mit dem dämmen und isolieren...

    also sprechen wir von streifenfunamente dämmen

    na so wie hier:

    [​IMG]
     
  16. #16 Gast036816, 13.10.2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mir ist nicht klar was du willst, außer dass du irgendwo an einem streifenfundament schwarze masse anbringen willst und du bei ebay deine schwarze masse gefunden hast.
     
  17. #17 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    der ebaylink war ein beispiel....

    ich will enfach den beton mit einem betumenanstrich "schützen" und da drauf dann die dämmung...

    oder soll ich einfach die dämmung direkt auf die streifenfundamente kleben?
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh...

    Hab keine Glaskugel...

    Beide geht, je nachdem wie das aussieht vor Ort...
     
  19. #19 Corner99, 13.10.2012
    Corner99

    Corner99

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Konstanz
    ok... hätte noch zwei fragen...

    ist bei einem streifenfundament ein bitumenanstrich überhaupt nötig? denke besser ist es auf jedenfalll oder? oder macht das eher keinen sinn?

    und die zweite frage.. soll ich die streifen von innen und aussen dämmen oder reicht es von aussen und die bodenplatte von unten?
     
  20. Lebski

    Lebski Gast

    Neu Streifenfundamente? Die gräbt man da auf? OMG.

    Wäre irgendwie schlauer gewesen, die Dämmung beim Erstellen schon anzubringen. Zeig mal eigene Fotos, nicht die von anderen.
     
Thema: Wie lange Beton ablüften lassen für Bitumenanstrich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beton fundament bitumen Anstrich wann

    ,
  2. ablüften lassen

    ,
  3. bitumenanszrich für fundamemt

Die Seite wird geladen...

Wie lange Beton ablüften lassen für Bitumenanstrich? - Ähnliche Themen

  1. KWL längere Zeit nicht in Benutzung - Reinigung erforderlich?

    KWL längere Zeit nicht in Benutzung - Reinigung erforderlich?: Hallo zusammen wir haben in 2013 eine DHH gebaut, welche mit einer KWL ausgestattet wurde. Nun hatte wir über eine längere Zeit (denke so ca. 12...
  2. Doppelhaushälften unterschiedlich lang bauen?

    Doppelhaushälften unterschiedlich lang bauen?: Hallo Ihr lieben - ich bin neu hier, von daher weiß ich nicht ganz ob ich hier richtig bin - falls nein lösche ich den Beitrag natürlich. Wir...
  3. Lange nicht genutzte Sanitärleitungen - Legionellengefahr?

    Lange nicht genutzte Sanitärleitungen - Legionellengefahr?: Hallo zusammen, wir übernehmen an diesem Wochenende ein älteres Häuschen, dass etwa 2 Jahre leergestanden hat. Nun ist mir gestern der Floh ins...
  4. Wie lange braucht ein Energieberater für den KfW Antrag ???

    Wie lange braucht ein Energieberater für den KfW Antrag ???: Hallo ich habe einen KfW Zuschuss 430 beantragt. Der Zuschuss wurde im Portal zugesagt und die Maßnahmen sind abgeschlossen. Die ganzen Rechnungen...
  5. Beton Nachbehandlung, wie lange?

    Beton Nachbehandlung, wie lange?: Hallo Beton Experten, morgen wird meine Bodenplatte für meine Garage (15 cm stark, 188 Eisenmatten, C25/30) gegossen. Wie lange muss der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden