Wie Markise elektrisch anschliessen?

Diskutiere Wie Markise elektrisch anschliessen? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe vor, am Balkon eine Markise zu installieren. Leider wurde beim Bau dort keine Leitung dafür vorgesehen, aber es gibt...

  1. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo zusammen,

    ich habe vor, am Balkon eine Markise zu installieren. Leider wurde beim Bau dort keine Leitung dafür vorgesehen, aber es gibt recht nah dran eine unbenutzte 3-adrige Aussenlichtleitung. Die könnte ich eigentlich incl. dem vorhandenen Innenschalter ideal für die Markise nutzen, aber dafür bräuchte ich 4 Adern wegen der Bewegungsumkehr. Nun gabe es in der Nähe der Markise noch eine freie Sensorleitung für Kleinspannung mit mehreren Adern (in den Keller) sowie eine (vermutlich übrige Rolladenleitung) an o.g. Lichtschalterleiste (aus dem Keller).

    (Wie) läßt sich das sinnvoll zur Ansteuerung der Markise nutzen?
    Der Markisenanbieter will nichts davon wissen und den Elektriker möchte ich erst ansprechen, wenn ich Bescheid weiß. Wenn es gar nicht kabelgebunden ginge, müsste ich in eine Funkfernbedienung der Markise investieren.

    Danke im voraus.
    Gruß
    Seev
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aufwand: Die 3 adrige Leitung wird nur zur Versorgung der Markise eingesetzt, ein- bzw. Umschaltung erfolgt dann über Relais die über die Steuerleitungen gesteuert werden.

    Da die Leitungen meist nicht dort liegen wo man sie braucht, produziert das unnötig viel Aufwand. Oder halt doch eine Funklösung.
     
  4. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo R.B.,

    danke für die schnelle Antwort. In diesem Fall wären die Leitungen tatsächlich fast ideal nah dran.

    Könnte die Markise dann auch in der Mitte gestoppt werden? Was müsste für ein Schalter eingesetzt werden? Eine normale Wippe (oder eine Art Doppelwippe wie "Multiswitch"?) und diese in die Kleinspannung legen?

    Gruß
    Seev
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Müste ich jetzt nachschauen, was es da an Umschaltrelais gibt. De gibt es sicherlich auch mit Tastereingang.
     
  6. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen

    Markisenantrieb mit 12/24V DC einsetzen, dreiadrige Zuleitung zur Markise verwenden, Steuerung ueber Jalousieschalter, Motorsteuerrelais in u.P-Dose und passenden Netzteil vorsehen.
     
  7. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Danke, prima Idee. Klingt dazu recht einfach. Hoffe, dass es so einen Antrieb gibt und werde es morgen beim Lieferanten anfragen.
    Ob das alles in die "halbe UP-Dose" reinpasst? Bisher ist ein Doppelschalter für 2 Lampen (je halbe Breite) in dieser Dose montiert, aber vielleicht kann man da ja was tauschen.
     
  8. feelfree

    feelfree Gast

    Ein Netzteil samt Steuerelektronik für einen 12/24V-Markisenantrieb in einer UP-Dose? Glaube ich nicht dran.
     
  9. #8 jodler2014, 13. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Frage:
    Was mag wohl ein "Markisenbauer" dazu sagen?

    Vielleicht:12V oder 24V Motor wird aber viel teurer!

    Mein Vorschlag:

    Den nicht benötigten Leuchtenanschluß auf Dauerspannung umklemmen lassen und vom Markisen-Fachmann einen funkgesteuerten 230V Motor einbauen lassen.
     
  10. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Jalousieschalter und Motorsteuergeräte gibt es in u.P. Ausführung. Netzteil kann ich mir auch nicht als u.P-Variante vorstellen, da ist üblicherweise bei 12W Leistung Schluss. Falls der Stromkreis direkt aus der Verteilung kommt, könnte das Netzteil als REG in die Verteilung gesetzt werden.
     
  11. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Was für ein Schaltertyp ist für eine Markise notwendig? Wie wird die Stoppfunktion üblicherweise realisiert?
     
  12. #11 Gast943916, 14. März 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ahhh ja, andere Threads wäre wegen weniger Unkenntniss und DIY schon lange geschlossen
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da gibt es mehrere Typen. Drehschalter, Wippschalter, Doppelwippschalter.

    Beim Dreh- und Wippschalter erfolgt das Ausschalten durch eine Mittelstellung. Beim Doppelwippschalter sind die beiden Schalter gegeneinander verriegelt. Stop wird durch Ausschalten das aktiven Schalters erreicht.
    Ansonsten gibt es noch die Variante mit Taster(n). Einmal gedrückt läuft das Teil nach oben, ein weiterer Tastendruck und der Rolladen stoppt, der nächste Tastendruck sorgt dafür dass der Rolladen nach unten fährt, oder je ein Taste für hoch und runter (hängt von der Steuerung ab).

    Bei konventionellen Installation dürfte die Variante mit den Wippschaltern wohl die gängigste sein.
     
  14. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Woher weißt Du den Hintergrund?
    Der ist ganz einfach der, dass jede Menge HW unterwegs sind, die nicht umfassend über technische Möglichkeiten beraten (können). Gegen platte DIY-Vorwüfen ohne Hintergrundwissen möchte ich mich deshalb verwahren. Wenn am Bau immer alles richtig liefe, bräuchte es dieses Expertenforum ja nicht. Und meinen Eli kenne ich.
     
  15. #14 Gast943916, 14. März 2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    dann musst du halt einen suchen der das kann, oder willst du dem Eli jetzt erklären wie er seinen Job zu machen hat?
     
  16. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Also ein Maschienebauingenieur sollte doch eine Markise anklemmen können...schließlich ist E-Technik ein Bestandteil des Studiums...
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das sicherlich nicht (obwohl es bei manchen Elis dringend nötig wäre). Er kann aber dem Eli sagen ob er Taster, Schalter, Doppelschalter, Funk oder leitungsgebunden eine Lösung möchte.

    Bisher ist der thread von Bastelanleitungen oder DIY noch meilenweit entfernt, sonst wäre er schon zugenagelt. So lange es so bleibt gibt es keinen Grund zu meckern bzw. zu reagieren.
     
  18. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Danke für diese Antwort. Bitte schreib noch dazu, dass sie nur ironisch gemeint ist.
    Am Bau geht es (manchmal) nicht nur um können, sondern auch um dürfen.
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und Elektrik bzw. Elektronik im Maschinenbau hat mit Hauselektrik nicht viel gemeinsam. Auch ein E-Ing lernt im Studium zwar viele Dinge, aber nicht unbedingt Details über E-Installationen in Häusern. Bis man sich das alles angeeignet hat, ist der Eli schon längst fertig, und das Haus bezugsbereit. Es geht auch nicht darum ein paar Strippen anzuklemmen, sonden um eine fachgerechte Installation. Universalgenies sind zumindest mir bisher noch nicht über den Weg gelaufen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jodler2014, 16. März 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Sowas von oberflächlich Dein Beitrag R.B.!

    Man kann sich auch einlesen!

    =Theorie

    Maschinenbauer sind mir persönlich zu genau!
    Da hilft nur Praxis-Erfahrung.
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aber klar doch, wegen ein paar Strippen in einem EFH. Bis man sich da eingelesen hat steht das Haus schon, oder man plant gleich eine Bauzeit von zig Jahren, denn es gibt ja noch mehr Gewerke in die man sich einlesen könnte. :mauer
     
Thema:

Wie Markise elektrisch anschliessen?

Die Seite wird geladen...

Wie Markise elektrisch anschliessen? - Ähnliche Themen

  1. Wie Heizkörper Anschließen?

    Wie Heizkörper Anschließen?: Hallöchen liebe Experten. Ich hätte mal hier eine Frage zwecks Heizkörper Anschluss. Wie wird hier ein Heizkörper angeschlossen? Mir ist klar...
  2. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  3. Vaillant eRelax anschließen

    Vaillant eRelax anschließen: Guten Tag zusammen, Wir haben eine Ecotec Plus Heizung aus dem Jahre 2011 mit calormatic 470 mit kabelgeführtem Außenfühler. Diesen würde ich nun...
  4. Korrekte Ausführung beim Abdichten der Garagen-Bodenplatte und anschließendem Putz

    Korrekte Ausführung beim Abdichten der Garagen-Bodenplatte und anschließendem Putz: Hallo leibe Bauexpertenforum-Gemeinde :winken, erstmal vielen Dank für das existierende Forum. Mit eurer Hilfe konnte ich als bislang stiller...
  5. Bodenplatte an Sandsteinmauer anschliessen

    Bodenplatte an Sandsteinmauer anschliessen: Hallo zusammen. Wir haben ein Haus von 1912 gekauft. Im Erdgeschoss war ein Dielenboden verbaut, unter diesem war ein Boden aus Klinker und...