Wie setzte ich die Fensterbank auf das Dichtband??

Diskutiere Wie setzte ich die Fensterbank auf das Dichtband?? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich muss an der Haustür einen kleinen Tritt aus einer Basaltstein als Übergang setzen. Jetzt ist...

  1. #1 lukideutschland, 21. April 2012
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem.
    Ich muss an der Haustür einen kleinen Tritt aus einer Basaltstein als Übergang setzen.
    Jetzt ist es so, dass die Firma, welche die Haustür eingebaut hat, ein Dichtbank am Sockel der Tür gesetzt hat.Das ist ja soweit auch in Ordnung.
    Nun ist es allerdings so, dass dieses Dichtband sehr straff geklebt ist, so dass dieses nicht direkt auf dem Mauerwerk aufliegt.
    Wenn ich die Basaltbank jetzt in Mörtel lege, gibt es da ein Problem? bzw. Hält der Mörtel auf dem Dichtband? Ich kannte es bisher nur, dass dieser auf dem Mauerwerk aufgebracht wird.
    Eine weitere Frage habe ich noch.
    Ich habe noch Natursteinflexkleber, womit ich die Marmorinnenfensterbänke angebracht habe. Dieser ist für Innen - un Außen geeignet. Kann ich diesen verwenden?
    Wo ist der Unterschied zwischen Natursteinmörtel oder Natursteinflexkleber?
    Es wäre schön wenn Ihr mit helfen könntet!

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lukideutschland, 23. April 2012
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    Hat denn niemand eine Antwort für mich?? :O(
     
  4. #3 Halbwissender, 23. April 2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Wo ist denn das Band unten und seitlich angeschlossen? Alles ausreichend vor Hinterlaufen geschützt?
     
  5. #4 lukideutschland, 23. April 2012
    lukideutschland

    lukideutschland

    Dabei seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Fensterbauer
    das band ist unten auf dem Mauerwerk/Boden angeklebt und seitlich auch am Boden...
    Kein Hinterlaufen möglich. Außerdem gibts noch ein Vordach.. da kommt eh kaum Wasser hin...
    Meine Frage ob ich denn die Basaltbank darauf legen kann? Hält der Mörtel/Kleber???
     
  6. #5 Halbwissender, 24. April 2012
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Die Anschlussbänder sind meist aus EPDM wenn es "ABDICHTUNGSANSCHLUSSBÄNDER!" sind da geht auch Mörtel, solange wie das Band auch fest ist.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    So, wie das aussieht ist das ein Band gegen Schlagregen aber nicht gegen stehende Feuchtigkeit. Wenn ich mich jetzt nicht irre müsste das noch gegen Wasser und Hinterlaufen abgedichtet werden. Kann ich aber aus dem einen Bild nicht genau erkennen. Wir dichten so was oft mit Kemperol ab, das ist aber nix für den Heimwerker...
     
  9. #7 schriebs71, 25. April 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Warum soll das nicht halten?? Soweit ich erkennen kann, ist das die übliche fachgerechte Montage. Deine Basaltbank, wird nicht wegfliegen, weil es die Erdanziehung gibt!
    Den Mörtel wirst du bloss zum ausgleich auf dem Untergrund brauchen, und richtig zur Schwelle abgedichtet und ordentlich verfugt sollte das alles halten!!!
    So werden täglich hunderte Türen montiert!!! Und Basaltstufen davor gesetzt!!!!

    Gruss Schriebs 71
     
Thema:

Wie setzte ich die Fensterbank auf das Dichtband??

Die Seite wird geladen...

Wie setzte ich die Fensterbank auf das Dichtband?? - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Asbesthaltige Fensterbank?

    Asbesthaltige Fensterbank?: Hallo zusammen, da es scheinbar auch asbesthaltige Fensterbänke gab, möchte ich euch um eine Beurteilung folgender Fotos bitten: [IMG] [IMG]...
  4. Rolladenschiene nicht auf Fensterbank

    Rolladenschiene nicht auf Fensterbank: Hallo liebe Experten! Bei unseren Neubau der verklinkert wurde , sind seit einigen Tagen die lang erwarteten Fenster eingebaut worden (mit...
  5. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...