Wie stellt man einen Wasserschaden in der Decke/Estrich fest?

Diskutiere Wie stellt man einen Wasserschaden in der Decke/Estrich fest? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich hatte vor einer Woche schon mal hier im Forum angefragt, da mein Mann versehentlich die Fußbodenheizung angebohrt hat. Nun...

  1. #1 knooridje, 15.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Hallo zusammen,
    ich hatte vor einer Woche schon mal hier im Forum angefragt, da mein Mann versehentlich die Fußbodenheizung angebohrt hat.
    Nun ist diese mittlerweile repariert und das Loch vom Fliesenleger mit Estrich verfüllt und die Fliesen wieder drauf. Er hat vorher gefühlt und gesagt, das kaum Wasser ausgetreten sein kann, weil das Loch und der Estrich darin nach 5 Tagen mit geöffnetem Loch und laufender Fußbidenheizung trocken war. Das Wasser ist ca. 5 Minuten rausgedrückt. Allerdings hat meine Tochter den ersten Schwung mit Staubsauger aufgesaugt und dann, bis mein Mann die Fußbodenheizung abgeriegelt hatte, Tücher auf das Loch gedrückt. Ich war nicht da, habe aber heute simuliert wie viel Wasser wohl ausgelaufen sein könnte, im ungünstigsten Fall wären es nicht ganz 4l. (Ich habe 7Min. Wasser mit einem vergleichbar dicken Strahl ins Waschbecken laufen lassen). Wobei ich davon ausgehe, das es gerade mal 2Min. gedauert hat und nicht 7Min..
    Soweit so
    gut.
    Der Schaden war im Obergeschoss.
    Heute morgen haben wir Brötchen im Herd unten in der Küche warmgemacht und als ich anschließend in den Hauswirtschaftsraum gegangen bin, um dort etwas aus unserem zweiten Kühlschrank zu holen, habe ich gemerkt, das der Strom weg war. Bei der Durchsicht der Sicherungsschrankes stellte ich fest, das der FI1Schalter raus war. Ich habe den Schalter wieder reingedrückt und jetzt läuft alles störungsfrei.
    Bloß gibt es ja bestimmt einen Grund, warum er rausgesprungen ist. Wir haben jetzt Angst, dass doch mehr Wasser ausgetreten ist und durch die Decke in die Küchenwand gelaufen ist und an den Stromanschluss vom Backofen gelangt ist. Die Wände und Decken sind allerdings trocken und haben keine Wasserflecken.

    Allerdings muss ich leider sagen, das mein Mann einige Tage nach der Fußbodenheizung leider auch noch ein Stromkabel oben auf Flur angebohrt hat.
    Da kommt morgen jemand um das Kabel zu reparieren.Da ist uns der FI2 Schalter rausgesprungen. D.H. genau der andere FI Schalter. Wir sind echt verzweifelt, weil diesmal beim Fußbodeneinbau auf dem Flur alles schief gegangen ist, was schiefgehen kann. Wir wohnen hier jetzt 8, 5 Jahre und bisher ging alles glatt. Na toll.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob es mit dem einen oder anderen Schaden zusammenhängt. Oder ob das auch so mal herausspringen kann. Bisher ist es das allerdings noch nie.
    Was sollen wir weiter tun. Ich wäre für alle Tipps dankbar. Bisher habt ihr mich immer so gut beraten.
    Verzweifelte Grüße knooidje
     
  2. #2 simon84, 15.10.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    FI fliegt schnell

    defektes Gerät irgendwo eingesteckt
    Blitzschlag in der Nähe
    Leitung angebohrt

    Wasser ist zwar auch möglich aber eher unwahrscheinlich

    behebt erstmal das angebohrte Kabel
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Dein Mann sollte sich ein anderes Hobby suchen, fotografieren oder Hallenhalma o. ä.
     
  4. #4 knooridje, 15.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Hallo, sind Fi 1 und Fi2 nicht zwei getrennte Stromkreise? Oder sind die trotzdem verbunden?
    LG
     
  5. #5 simon84, 15.10.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Woher sollen wir das wissen wie das in deinem Haus aufgeteilt Ist?

    oft gibt es einen separaten FI für Bad
     
  6. #6 knooridje, 15.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Wir haben zwei Fi Schalter, deswegen dachte ich, es sind zwei Stromkreise.
     
  7. #7 simon84, 15.10.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Sicherlich sichern die beiden FI's unterschiedliche Bereich ab.
    Aber niemand kann hier wissen welche !
     
  8. #8 knooridje, 15.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Fi1= el.Herd, E- Herd, E-Herd, Geschirrsp. , Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer1, Carport, Backofen, Heizkörper im Obergeschoss im Badezimmer , Heizkörper m WC im EG, Küche, Trockner, Heizung+Solaranlage
    Fi2= Waschmaschine, Bad, Kinderzimmer2, Flur (oben und unten), Dachboden, WC, HWR
     
  9. #9 simon84, 16.10.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und wo habt ihr die Leitung angebohrt
     
  10. #10 knooridje, 16.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Hallo,
    oben im Flur.Das ist dann FI2.
    Tschüss knooridje
     
  11. #11 petra345, 16.10.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    WEnn in den Verteilungen noch Platz ist, sollte man noch 2 FI-Schalter einbauen.
    Wenn der FI der Küche auslöst, ist die gesamte Küche und vielleicht noch benachbarte Räume im Dunkeln.
    Da besteht eine gewisse Unfallgefahr.
    Ob man den Kühl- und Gefrierschrank an einen FI-Schalter anschließt, ist Ansichtssache.
    Es gibt Befürworter wegen der großen Gefahr des Stromschlages. Ich mache es trotzdem nicht.
     
  12. #12 Fred Astair, 16.10.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Jetzt habe ich es erst geschnallt: Du bist die Glückliche, deren Mann direkt hintereinander die Fußbodenheizung und dann eine Stromleitung in der Wand angebort hat.
    Erste Maßnahme: Nimm Deinem Mann die Bohrmaschine weg und bing sie aus dem Haus. Zweitens: Befrag ihn hochnotpeinlich, wo er in den letzten zwei Wochen noch übrall den Bohrer angesetzt hat.
    Drittens: Erweitere den Auftrag des Elektrikers auf eine komplette Isolationsmessung des Hauses.
    Falls Du ganz auf Nummer Sicher gehen willst, lass noch jemanden, der eine Hydromette besitzt und bedienen kann, die Wände, Decken und Böden absuchen, ob es Anomalitäten gibt.
     
  13. #13 knooridje, 16.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Hallo, ja dieses Mal ist es wirklich mit den Renovierung dumm gelaufen. Mein Mann ist auch ganz geknickt. Wie geht eine Isolationsmessung? Muss der Elektriker dann in jedem Zimmer, in jeder Steckdose den Strom messen oder geschieht das vom Schaltschrank aus?
    LG knooridje
     
  14. #14 knooridje, 16.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Ach ja, wo bekomme ich jemand mit einer Hydronette her? Machen das Klempner oder gibt es für sowas spezielle Firmen?
     
  15. #15 knooridje, 16.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Habe gerade die Firma angerufen, die uns damals die Bautrockner geliefert hatte. Die machen auch Messungen mit der Hydomette. soll 150€ brutto kosten.
    Ich hoffe die Versicherung übernimmt das.
     
  16. #16 Fred Astair, 16.10.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wie die Isolationsmessung abläuft musst Du nicht wissen. Die Hauptsache ist, dass der Elektriker das weiß. Er muss jedenfalls freien Zugang zur Haupt- und eventuellen Unterverteilungen und zu allen Steckdosen haben.
    Mit Hydromette hast Du ja schon jemanden gefunden. Hoffentlich kann der mit dem Ding auch umgehen. Preis ist eher an der Untergrenze des Angemessenen.
     
  17. #17 knooridje, 18.10.2019
    knooridje

    knooridje

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    lehrerin
    Ort:
    langen
    Hallo!
    Danke, für die Antworten. Die Versicherung meldet sich Montag, ob sie die Hydromettenmessung bezahlt. Das hoffe ich. Die Isolationsmessung ist dann ja kompliziert. Wir kommen gar nicht an alle Steckdosen im Hause heran. Einige sind hinter dem Schrank oder unter dem Bett etc. Da müssten wir ja das halbe Haus umräumen. Der Elektriker hat die Leitung repariert und meinte der FI2 Schalter könnte rausgeflogen sein, weil das Carport und der Schuppen daran hängen und er er sagte, die meisten FI -Fehler kämen vom Außenbereich. Er hat dann noch ins Carport geguckt und festgestellt, dass unserBewegungsmelder ungeschützt im Regen hängt. Er hat jetzt vorgeschlagen den Bewegungsmelder ins Carport zu versetzen und dazu das Kabel in der Wand zu verlängern und außerdem einen dritten FI -Schalter für Carport und Außenbereich im Schaltschrank einzurichten.
    Ach so, bis jetzt ist der FI 2 noch nicht wieder rausgeflogen. Ich hoffe trotzdem, dass die Versicherung die Messung mit der Hydromette bezahlt. Der Mann, der das machen würde besitzt eine Firma für Bautrocknung. Dort hatten wird beim Bau unsere Trockner gemietet. Ich fand die Leute sehr kompetent.
    Danke nochmal für eure Unterstützung.
    Ich schreibe nochmal, was die Versicherung sagt.
    Viele Grüße knooridje
     
Thema:

Wie stellt man einen Wasserschaden in der Decke/Estrich fest?

Die Seite wird geladen...

Wie stellt man einen Wasserschaden in der Decke/Estrich fest? - Ähnliche Themen

  1. Wie stellt man diesen Putz her?

    Wie stellt man diesen Putz her?: Hallo liebe Wissenden, ich bin neu hier und hoffe, dass ich ein bisschen Wissen erlangen kann. Wir sind seit dem letzten Jahr in Besitz eines...
  2. Weiß zufällig jemand was hier abgebildet ist. Ja ich weiß, ein Hintergrundbild, aber was stellt es d

    Weiß zufällig jemand was hier abgebildet ist. Ja ich weiß, ein Hintergrundbild, aber was stellt es d: [ATTACH] [ATTACH]
  3. BU stellt Nachtrag

    BU stellt Nachtrag: Hallo Community, wir haben vom Planer das LV erstellt bekommen. Daraufhin haben wir mit dem BU einen BGB Vertrag abgeschlossen. (Haus+Grund)...
  4. Zimmerer stellt keine Abschlussrechnung

    Zimmerer stellt keine Abschlussrechnung: Moin, wir haben folgendes Problem: Unser Zimmerer stellt uns, warum auch immer, keine Schlußrechnung aus. Weder auf unsere noch auf die...
  5. Hilfe: Parkettboden stellt sich auf

    Hilfe: Parkettboden stellt sich auf: Hallo liebe Bauexperten ;-) Ich bräuchte dringend eure Hilfe bzw. euer Wissen und Erfahrung. Folgendes Problem: Mein Freund und ich haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden