Wie verarbeitet man Betonhohldielen

Diskutiere Wie verarbeitet man Betonhohldielen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich habe vor 150x33x8 Betonhohldielen zuverarbeiten. Kann mir jemand sagen wie sie verarbeitet werden! Da mir die baustoffhändler keine...

  1. Christopher

    Christopher

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo
    Ich habe vor 150x33x8 Betonhohldielen zuverarbeiten. Kann mir jemand sagen wie sie verarbeitet werden! Da mir die baustoffhändler keine genauen aussagen machen können. Als Auflager dient ein Mauerwerk.

    Vielen dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
  4. saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Moin, und das ganze soll dann eine Decke werden?

    Was sagt die Statik dazu? Ist das Mauerwerk geeignet die Dielen aufzunehmen? Druckspannung, Knicken, usw. ...?

    Also wenn du hier schon Fragen zur Verarbeitung hast, bin ich geneigt dazu, dir ganz EINDRINGLICH abzuraten, das selbst zu tun.
     
  5. Christopher

    Christopher

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Magdeburg
    Guten morgen
    Also das ganze soll ein Fußboden werden und das nicht einmal sehr groß die Maße betragen 1,5m x 3,5m.
    Mfg
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Statisch tragendes Bauteil: Ab zu Statikus... Du wirst das wohl da nicht drumherum kommen. Allein schon aus Schwarzen-Peter-Verschiebe-Gründen, wenn du das so entscheidest haftest du komplett dafür. Hörst du auf den Statiker dann haftet er dafür...
     
  7. Christopher

    Christopher

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Magdeburg
    Ok das ich selbst dafür hafte habe ich schon gewusst. Ich möchte bitte auch keine guten Ratschläge Haben es nicht zu machen.
    Ich will einfach nur wissen wie man Betonhohldielen verarbeitet. Kann mir das einer sagen ???
     
  8. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Ja, dass können wir Dir sagen:

    Anfasssen, Anheben, an Einbauort tragen, nach Plan hinlegen, nach Plan abdecken.
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ......zum plan gehört dann auch eine statische berechnung und die verarbeitungsrichtlinien des herstellers - und da steht das wesentliche drin!
     
  10. Christopher

    Christopher

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Magdeburg
    Alles sehr nette antworten. Was anderes kann man von Theoretikern auch nicht erwarten!!
    Hier bekommt man ne menge kluge Sprüche aber wenig gute Hilfe.
    Was sowas soll????
     
  11. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Du willst ein tragendes Bauteil ohne das dafür notwendige Wissen und Können selbst bauen. Dazu kann man Dir nur genau das schreiben, was geschrieben wurde.

    Sieht ein, dass alles andere im Wortsinne lebensgefährlich für Dich und andere werden kann. :shades
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    was erwartest du denn - du hast bei der anmeldung zum forum bestätigt, dass du das thema diy gelesen und verstanden hast. das ist keine theorie, das ist - für dich leider - die gelebte praxis.
     
  13. Christopher

    Christopher

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler
    Ort:
    Magdeburg
    Keiner hat einen Plan von dem was das ganze werden soll aber erstmal schlau quatschen!!
    Bei diesen Projekt ist jegliche Gefährdung ausgeschlossen.
     
  14. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    erst mal haste gefragt wie die Dinger verlegt werden,
    dann hab ich Dir einen einen Link zu den, unter anderen auch, Verarbeitungsrichtlinien angeboten.
    Wenn Du nicht lesen kannst kannste Dein "Projekt" vergessen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du deine informationen sparsam hinterm zaun hältst, brauchst du dich nicht wundern, dass es so ausgeht. beratungsresitenz kommt noch dazu, link und verweis auf hersteller-datenblätter werden ignoriert.
     
  17. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Wie auch? Du bist der einzige, der einen Plan haben könnte. In dem steht, was wie zu tun ist. Du kannst uns sagen, was in diesem Plan steht und wir können Dir ggf. ein paar Fragen beantworten. Solltes Du uns nicht sagen können/wollen, was in dem Plan steht, ist die Antwort aus #7 die einzig sinnvolle, die von uns kommen kann.

    Also: was wirds? Dynamische Lasten? statische Lasten? Auflagerbeschaffenheit? Gefährdungen (Wasser (fliesend/stehend/Dauer), Explosion, Feuer, Wind, Erdbeben ...)? Gebäudeklasse? Gebäudehöhe? Nutzungsart? ...

    Merkst was?
     
Thema: Wie verarbeitet man Betonhohldielen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betong hohldielen

Die Seite wird geladen...

Wie verarbeitet man Betonhohldielen - Ähnliche Themen

  1. Übergang von Rigips (Dachschräge) auf Wand (gemauert) unsauer verarbeitet

    Übergang von Rigips (Dachschräge) auf Wand (gemauert) unsauer verarbeitet: Hallo zusammen, wir haben vor ein paar Monaten ein 5 Jahre altes Haus gekauft und renovieren jetzt nach und nach die Zimmer. Heutige...
  2. Kalkzementputz, Leichtputz wurde verarbeitet

    Kalkzementputz, Leichtputz wurde verarbeitet: Hallo zusammen, letzte Woche wurde bei uns der Innenputz fertiggestellt. Einige Räume wurden mit Kalkzemenputz verputzt. Laut Angebot und...
  3. Uniflott falsch verarbeitet ? Löst sich ab

    Uniflott falsch verarbeitet ? Löst sich ab: Hallo ZUSAMMEN, ich habe mal ein Verständnisfrage in eigener Sache. Wir sind eine Firma die Wand- und Bodenbeschichtungen auf...
  4. Badezimmerfugen (Hybridfuge) falsch verarbeitet. Auskratzbar mit Fingernagel

    Badezimmerfugen (Hybridfuge) falsch verarbeitet. Auskratzbar mit Fingernagel: Hallo, ich wäre dankbar, wenn mir jemand zu folgendem Problem weiterhelfen könnte: Wir haben uns ein neues Bad gegönnt. Weil die Dusche bodentief...
  5. Metallträger 90 Grad unsauber verarbeitet

    Metallträger 90 Grad unsauber verarbeitet: Hallo liebe Bauexperten, ich baue aktuell ein Einfamilienhaus. Im Wohnzimmer des Erdgeschosses hat man die Wand am Übergang zur Decke mit einem...