"wiess" vs. "braun"

Diskutiere "wiess" vs. "braun" im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo Ihr Experten ;-) , kann mir mal jemand die Vorzüge bzw. Nachteile zwischen "brauner" u. "weißer" Wanne verdeutlichen. Was ist bei...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo Ihr Experten ;-) ,

    kann mir mal jemand die Vorzüge bzw. Nachteile zwischen "brauner" u. "weißer" Wanne verdeutlichen.
    Was ist bei drückendem Grundwasser besser ? Was Kostengünstiger ?
    mfG.
    Jens
     
  2. #2 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    beton ist bestebs hält ewig und kann verpresst werden.gibt nichts besseres
     
  3. MB

    MB Gast

    Außer

    einer gut gemachten und geplanten (!) schwarzen Wanne. Braune Wanne ist nicht Fisch und nicht Fleisch.
     
  4. #4 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    haste gelesen drückendes grundwasser. noch fragen,spätestens nach 10 jahren der gewährleistung und einem schaden
     
  5. MB

    MB Gast

    Ich haben gelesen und gesprochen, Hugh!

    Ich schrieb ja, richtig geplant und ausgeführt.

    Zum Beispiel auf Schaumglas in Heißbitumen gesetzt. Darauf eine Lage G 200 DD in Heißbitumen, dann eine Schweißbahn PYE PV 250 S5. An den Wänden zwei Lagen Schweißbahn PYP G 200 S4.

    Das hält 3 Tage länger als ewig. Und man spart sich ggf. die Wärmedämmung.

    Schutz der Abdichtung und ordentliches Verfüllen setze ich mal voraus.

    Hmm, vorher waren doch alle gegen einen keller aus Beton, außer mir? Seltsam, aber so steht's geschrieben.

    Ach ja, bei unserer Musterbaustelle haben wir auch ne weiße Wanne, ungedämmt.
     
  6. Gast

    Gast Gast

    @ MB
    Wie sieht es denn bei den von Dir empfohlenen Aufbau in Punkto Kosten aus ?

    J.
     
  7. #7 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    was ist mit der gewährleistungszeit wens nicht länger als 3 tage nach der ewigkeit hält. wärmedämmung ist auch auf beton möglich könte sogar günstiger wie foamglas sein. ausserdem ohne hintergrundwissen und rahmenbedingungen ist alles an den mann zu bringen ob gut oder besser
     
  8. MB

    MB Gast

    Kosten?

    Woher soll ich das wissen? Kenne ja den Baugrund nicht, den zu verwendenen Stein, noch die Nutzung des Kellers.

    Klar man man auch eine weiße Wanne dämmen, muß man sogar, wenn die beheizt wird.

    Und wer XPS statt Schaumglas unter die Bodenplatte verlegt, sollte besser Pizza backen.

    Gewährleistung ist hinfällig: entweder dicht oder nicht dicht. Undichte weiße gibt es genausoviele wie schwarze Wannen.

    Wobei allerdings bei weißen Wannen Ausführungsmängel überwiegen, bei schwarzen Wannen Planungsfehler.
     
  9. #9 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    bei beton kanste wenigstens pressen pressen pressen
    und pfusch gibts meistens nur da wo der bauher sich auf alle verläßt die nur sein bestes wollen. (solte es geld sein)
     
  10. Gast

    Gast Gast

    Also Baugrund ist Sand, Grundwasserspiegel bei ca. -3m. Einerseits wollen wir natürlich einen trockenen Keller anderenseits aber keine "Kostenexplosion" verursachen. Der keller soll teilweise als Wohnkeller genutzt werden (Hobbykeller, Hauswirtschaftsraum etc.)
    Schaumglas in Heissbetumen klingt gut aber zeitgleich höre ich das Knistern von Euroscheinen im Ohr. Alles was ich zu Schaumglas finde, hat immer einen Beigeschmack von teuer.

    J.
     
  11. MB

    MB Gast

    Na klasse

    Mal sehen, ob ich das Bild wiederfinde, wo der Beton 10 mal (!!!) nachverpreßt wurde. Ist immer noch undicht. Ne schlecht gemachte weiße Wanne ist nicht mehr zu retten.

    Schaumglas an sich ist etwas teurer als das alternativ einsetzbare XPS. Aber es sind ja nur ein paar Quadratemeter. Nicht etwa 8.000 wie bei meiner letzten Sanierung mit Schaumglas :)

    Matthias Hitzl müßte da genaueres wissen. Außerdem isses wasserdicht und dichtet gleich mit ab (in Kombination mit Heißbitumen).

    Übrigens kann ich eine solchermaßen aufgebaute schwarze Wanne viel einfacher flicken. Nur aufgraben muß man eben.
     
  12. #12 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    hab auch oft murks in ordnung gebracht beton und abdichtungen 60% ausführungsfehler 40% planungsfehler =(100 % aufsicht)
     
  13. MB

    MB Gast

    Stimmt

    Wenn ich aber die fehlende Überwachung zu den (im Übrigen zunehmenden!) Planungsfehlern dazurechne, dann verschiebt sich das auf 80 zu 20 (Planung zu Ausführung).

    Umggekehrt etwa 40 zu 60, wenn ich Überwachung zu Ausführung zähle.

    Merke:
    Was na Planung und Überwachung gespart wird, muß mindestens doppelt so teuer bezahlt werden.

    Im aktuellen Falle ca. 5000 DM gespart, Sanierungskosten rund 80.000 DM...............
     
  14. #14 meister, 25.05.2003
    meister

    meister Gast

    weiße wanne 1 x möglichkeit zum murksen Rohbau und dann war da noch die möglichkeit das sich der rohbauer die abdichtungsfirma und der erdbauer gegenseitig den schwarzen peter für die manggelhafte abdichtung zuschicken halt ich hab noch den architekten vergessen viel glück beim suchen der gutachter und anwälte.
     
Thema:

"wiess" vs. "braun"

Die Seite wird geladen...

"wiess" vs. "braun" - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung Vorlauf vs Durchfluss

    Fußbodenheizung Vorlauf vs Durchfluss: Hallo Leute, Ich hätte eine Frage bezüglich der richtigen Einstellung einer Fußbodenheizung. Warmwassererzeugung erfolgt mittels Ölkessel und die...
  2. Kalziumsilikat vs. Dezentrale Lüftung

    Kalziumsilikat vs. Dezentrale Lüftung: Hallo Liebe Comunity Mitglieder Wohne in einer Eigentumswohnung die über einer Tiefgarage ist. Die Tiefgaragen Decke war bis April 2018...
  3. Glasvlies vs. Malervlies: Wann wird was verwendet?

    Glasvlies vs. Malervlies: Wann wird was verwendet?: Hi, wir wollen in unserem Neubau glatte Wände, weiß gestrichen. Grundlage ist Gipsputz, der noch auf Q3 gespachtelt werden muss. Aber: Sollte...
  4. Bodengrundwert vs. Verkehrswert vs. Finanzierung vs. Realität

    Bodengrundwert vs. Verkehrswert vs. Finanzierung vs. Realität: Hallo Leute, ich lese schon längere Zeit hier im Forum mit, da meine Frau und ich uns vorgenommen haben ein Häusle zu bauen. Bisher haben wir uns...
  5. Solaranlage - EEG-Vergütungssätze - Einspeisung vs. Eigenverbrauch

    Solaranlage - EEG-Vergütungssätze - Einspeisung vs. Eigenverbrauch: Hallo zusammen, zu Solaranlagen und Einspeisung und Eigenverbrauch wird ja aktuell (gefühlt) recht viel geschrieben - offenbar auch von Leuten,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden