Wieviel Dämmung in abgehangene Decke möglich (Schall)

Diskutiere Wieviel Dämmung in abgehangene Decke möglich (Schall) im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo wir sind gerade ein Zimmer neu am Renovieren und da uns das im Raum manchmal zu laut ist, wollten wie die Decke etwas Dämmen Der Estrich im...

  1. VS30

    VS30

    Dabei seit:
    30.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    wir sind gerade ein Zimmer neu am Renovieren und da uns das im Raum manchmal zu laut ist, wollten wie die Decke etwas Dämmen
    Der Estrich im Obergeschoss hat keine Trittschall/ Dämmung. Irgendwann wollen wir mal oben alles erneuern und Trockenestrich verlegen lassen mit etwas Trittschalldämmung

    Nun ist es so das in den Zimmer die Decke schonmal abgehängt wurde. Habe die Trockenbauplatten alle vorsichtig entfernt. Geblieben ist die Metall Unterkonstruktion aus Grundprofil und Tragprofil.

    zwischen Decke und unterkante CD Grundprofil sind es 7 cm
    zwischen Decke und unterkante CD Tragprofil sind es 10 cm

    wieviel Dämmung bekommt man den da rein bzw sollte man rein machen, viel hilft ja bekanntlich auch nicht viel

    ich würde so vom gefühl her 7 cm reinpacken, 3 cm Luft würden dann zwischen der Gipskartonplatte und Dämmung frei bleiben.
    Soll ich besser eine Dämmplatte oder Dämmfilz von der Rolle nehmen ?

    Das alles ist zwar nicht viel aber immerhin etwas oder etwa nicht ?

    wäre Super wennn mir jemand diese Fragen beantworten könnte
    mfg
     
  2. #2 Jo Bauherr, 31.01.2019
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Die Dämmung selbst bewirkt mangels Masse keinen 'Schallschutz' sondern die Dämpfung der Schallresonanzen im Hohlraum.
    Eine weicher Faserdämmstoff mit 6 cm sollte hier ausreichend sein.


    .
     
  3. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    374
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    eine Dämmung alleine wird nicht viel bringen, dazu müsste man eine schwere Dämmung einbringen, nicht den
    von der Rolle, also mind. 50kg/m³
    was aber viel wichtiger ist, ist der Aufbau der Unterkonstruktion
     
  4. #4 simon84, 01.02.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.480
    Zustimmungen:
    1.636
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Auf der Knauf Webseite nach D11 suchen, z.B.
    D112.de Knauf Plattendecke – Metallunterkonstruktion CD

    Dort gibt es einen Download zu einer 80-seitigen "Bibel" mit den unterschiedlichsten typischen Deckenkonstruktionen, inkl. Werten zu Tritt- und Luftschall, Flankenpegeldifferenz etc.

    Daran kannst du dich orientieren (Natürlich können auch andere Hersteller Produkte verwendet werden).

    Die UK spielt eine Rolle, die Beplankung (1x 12,5 GK ? 2x 12,5 GK ? 1x12,5 Diamant oder ähnlich ?)
    Und die Dämmung natürlich auch.

    Die Knauf Beispiele sind in dem Blatt alle mit 30mm Dämmung gerechnet:

    "Mineralwolle-Dämmschicht 30 mm, nach DIN EN 13162,
    längenbezogener Strömungswiderstand nach DIN EN 29053 r ≥ 5 kPa∙s/m²
    (z. B. Knauf Insulation Akustik-Dämmplatte TP 120 A)"

    Die Beplankung und die Anschlüsse spielen eine größere Rolle als die Dämmung, würde ich meinen,
    also ob du nun 3, 4 oder 6cm Dämmung hast wird nicht den großen Unterschied machen, ob du für die Beplankung 2x Silentboard oder 1x 9,5mm GK nimmst aber sehr wohl !
     
Thema:

Wieviel Dämmung in abgehangene Decke möglich (Schall)

Die Seite wird geladen...

Wieviel Dämmung in abgehangene Decke möglich (Schall) - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Dämmung in Fensterlaibung?

    Wieviel Dämmung in Fensterlaibung?: Hallo, eine Stahlbetonsäule (20 cm) wird aussen mit 10cm Dämmung versehen. Es kam die Frage auf, wieviel Dämmung in der Leibung (breite vor...
  2. Wieviel Konvektion in die Dämmung verträgt ein Steildach

    Wieviel Konvektion in die Dämmung verträgt ein Steildach: Hallo Zusammen, gibt es eigentlich Erfahrungswerte oder Untersuchungen, wieviel Leckage bzw. durch Konvektion eingetragene Feuchte ein...
  3. Wieviel cm Dämmung unterm Estrich sind noch wirtschaftlich?

    Wieviel cm Dämmung unterm Estrich sind noch wirtschaftlich?: Hallo zusammen, ich habe gerade mit dem Bau unseres EFH´s (KFW40) begonnen, bin mir aber mit der Dicke der Dämmung unter dem Estrich noch nicht...
  4. Wieviel Dämmung iunter Bodenplatte sinnvoll?

    Wieviel Dämmung iunter Bodenplatte sinnvoll?: Hallo ihr alle! Vorneweg: Threads zu dem Thema gibt es ja genug aber ich möchte mal eure Meinung zu meinem System hören. In einem anderen Thread...
  5. Wieviel Dämmung hinter Holzfassade und Winddichtigkeit

    Wieviel Dämmung hinter Holzfassade und Winddichtigkeit: Ich plane als nächstes die Holzfassade an unserer DG Wohnung anzubringen. Es wird eine Senkrechte Boden deckkelschalung mit 14 und 19 cm breiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden