Willkommen in Island

Diskutiere Willkommen in Island im Humor Forum im Bereich Sonstiges; Hm,hat jemand eigentlich schon bemerkt das die ausgesprochene Bürgschaft über 470 Milliarden mehr als das doppelte ist, was die Bundesrepublik...

  1. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hm,hat jemand eigentlich schon bemerkt das die ausgesprochene Bürgschaft über 470 Milliarden mehr als das doppelte ist, was die Bundesrepublik Deutschland im Jahr als Einnahmen hat?
    Da frag ich mich ernsthaft,was deutsche Banken eigentlich treiben?

    Wahnsinn,Dummheit?
    Vorsatz,Nachlässigkeit?

    Was muß man anstellen um solche Summen zu verzocken?

    Ich werde wohl mit meinem Umbau etwas sparen,damit ich gewappnet bin,wenn diese Rechnung dem gemeinen Bürger zur Liquidation überreicht wird.
    Jedem denkenden Menschen kann es nur schlecht werden.
    Sind die eigentlich alle des Wahnsinns fette Beute?
    Bzw. Wer hat da vorher die "Beute" gemacht?

    Gruß optikus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    jetzt stellt sich...

    ...mir aber ein Frage:

    Was hat dieses Thema mit Humor zu tun? Also ich finde es nicht lustig...

    Gruß,
    Erdferkel
     
  4. kalauer71

    kalauer71

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. techn. Informatik
    Ort:
    Ulm
    Ich denke auch, unter Humor gehört das nicht hin, aber meinen Senf muss ich trotzdem dazu geben...

    Man muss IMHO unterscheiden zwischen dem Betrag für den gebürgt werden soll, und dem tatsächlichen Loch, das im Moment existiert. Das tatsächliche Loch scheint recht klein zu sein, das Problem ist jedoch der Vertrauensverlust der Banken untereinander. Es scheint im Moment sehr unwahrscheinlich, dass von den 470Mrd€ ein größer Teil am Ende weg sein wird. Vermutlich wird das in 2-3 Jahren nur ein kleiner zweistelliger Mrd Betrag sein, der tatsächlich versenkt wurde. Der Rest ist Psychologie, um den Finanzverkehr wieder in Gang zu bekommen.

    Gruß,
    Thomas
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Humor ist eben, wenn man trotzdem lacht.

    Wo war eigentlich die Psychologie, als gigantische Gewinne eingefahren wurden?
    Es spricht wohl Bände, daß sich die Banken gegenseitig nicht trauen.

    Komisch, daß ich immer an Bert Brecht denken muß.

    Wenn ich an vergangene Bürgschaften wie z.B. Holzmann denke, wird mir nicht besser. Gern würde ich mich irren.
    Das Volk wird aber schon vorbereitet. Es wird ja "nur" mit Verlusten in Höhe von 5% gerechnet.
    Das klingt natürlich schon viel weniger als 24 Mrd. oder 24.000.000.000,00€. Bleiben tuns dennoch grob 10% eines Jahreshaushalts unseres Landes. Ob die Verluste nicht höher werden steht noch auf nem ganz anderen Blatt.

    So großzügig kennt man das Pack doch garnicht.:wow Ich könnte kotzen!!!

    Gruß Lukas
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Willkommen in Island

Die Seite wird geladen...

Willkommen in Island - Ähnliche Themen

  1. ist_egal Fenster (Typ, Baujahr?) auf Pilzkopf umrüsten? Jeder Hinweis willkommen.

    ist_egal Fenster (Typ, Baujahr?) auf Pilzkopf umrüsten? Jeder Hinweis willkommen.: Habe im EFH Bj. 1996-1997 Fenster aus Kunststoff, egal (Lizenzbau ist_auch_egal). Genaue Type ist nicht bekannt, Tipps zur Bestimmung willkommen....
  2. Ideen für Dachfenster Lösung willkommen ...

    Ideen für Dachfenster Lösung willkommen ...: Hallo! Im Herbst möchte ich anfangen, meinen Dachboden auszubauen; soll künftig als Büro und Lese-/Relaxzone genutzt werden. Soll also schon...
  3. Ratlosigkeit nach 10 Stunde Leckagesuche - Ideen willkommen

    Ratlosigkeit nach 10 Stunde Leckagesuche - Ideen willkommen: Hallo zusammen. Vielleicht kommt von euch ja jemand auf eine ausgefallene Idee was noch im Argen liegen könnte. Ausgangslage: BDT mit einem...