Wintergarten am WDVS

Diskutiere Wintergarten am WDVS im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich saniere gerade einen Altbau mit einem WDVS. Ich ein geheizter Wintergarten soll angeschlossen werden. Der Architekt hat für den...

  1. #1 steffen1712, 15. April 2012
    steffen1712

    steffen1712

    Dabei seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Trainer
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich saniere gerade einen Altbau mit einem WDVS. Ich ein geheizter Wintergarten soll angeschlossen werden. Der Architekt hat für den Anschluss einen massiven Holzbalken auf die Mauer montieren lassen. Die WDVS Platten schließen direkt daran an. Der Balken wird überputzt. Ich habe bedenken, dass dort Feuchtigkeit eindringen wird. Ist das wirklich eine gängige Vorgehensweise?

    IMG_1366.jpg


    Beste Grüße
    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 15. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    auf holz sollte man nicht putzen - der putz reisst, das holz gammelt.

    anhand des fotos kann die niemand sagen was zu tun ist.

    wenn du an swm holzbalken den wintergarten anschliessen wilsst, muss das detail unter beachtung aller lastfälle - niederschlagsdichtigkeit, dampfdruck, schallschutz, optik etc. - ordentlich durchgeplant werden.

    fummeldetails wie ´holz wird noch verputzt´ sind nicht die fachgerechte lösung.
     
  4. #3 Hundertwasser, 15. April 2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Da würde ich gerne mal eine Zeichnung des Architekten dazu sehen. Den Balken zu überputzen ist sicher keine gute Idee. Aber um das endgültig zu beurteilen müsste man etwas mehr über das geplante Detail wissen. Planung heisst übrigens nicht: DA müssen sich der Maler und der Spengler zusammensetzen und ausmachen wie sie das hinkriegen.

    Rolf war schneller :winken
     
  5. #4 gunther1948, 16. April 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wirklich auf die mauer und dann mit holzschrauben in kunststoffdübeln, ist wohl nicht eine statisch einwandfreie befestigung.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #5 steffen1712, 17. April 2012
    steffen1712

    steffen1712

    Dabei seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Trainer
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    laut Architekt hat ein Statiker den geplanten Wintergarten abgesegnet. Die Befestigung mit Kunststoffdübeln sollte also wohl halten, oder? Was auf dem Bild allerdings nicht zu sehen ist, dass die längere Seite komplett auf einer massiven Garagenmauer liegt.

    Auf die Frage, ob der Balken nicht irgendwann gammelt, wenn der verputz wird, wurde die beliebte Antwort gegeben: "Das hat man doch schon immer so gemacht! Das gammelt nicht!"

    Was wäre denn nun die beste Lösung, um denn Anschluss so weiterzuführen (ist ja nun schließlich so angefangen)? Kann da jemand Anhaltspunkte geben?

    Die Verbindung zwischen Balken und WDVS ist übrigens mit mit einem Dichtband versehen.

    Beste Grüße
    Steffen
     
  7. #6 Gast036816, 17. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    noch einmal - du brauchst eine detailplanung vom anschluss wintergarten an dein wdvs. wenn du das hier einstellst, kannst du eine antwort erhalten.
     
  8. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Ist das die Wetterseite?

    Falls ja, dann wird der Regen am Terassendach abprallen und das ganze koennte wie ein schlecht ausgeführter Sockel enden.
     
  9. #8 steffen1712, 17. April 2012
    steffen1712

    steffen1712

    Dabei seit:
    21. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Trainer
    Ort:
    Niedersachsen

    Genau das habe ich ja noch immer nicht erhalten :-(
    Meine Frage bezieht sich ja daher darauf, wie es korrekt gemacht werden müsste, um einen "Wissensvorsprung" zu haben. Ehrlich gesagt misstraue ich dem Architekten inzwischen in diesem Bereich.
     
  10. #9 Gast036816, 17. April 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann übergibst du deinem architekten am besten einen schreibebrief und forderst ihn mit fristsetzung auf, die erforderliche detailplanung vorzulegen.

    hast du denn phase 5 und weitere beauftragt?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hundertwasser, 18. April 2012
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Ich könnte mir ein, zwei Lösungen vorstellen. Aber mich würde wirklich interessieren was dein Architekt für sein Geld so macht.
     
  13. #11 gunther1948, 18. April 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ja wolfgang aber einfach balken dranklatschen und dann null plan wie´s weitergeht ist nicht so der bringer. rücksprung in der dämmung mit tropfschiene für anschluss der verwahrungsbleche/spritzbleche wär so eine idee.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Wintergarten am WDVS

Die Seite wird geladen...

Wintergarten am WDVS - Ähnliche Themen

  1. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  2. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  3. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  4. Estrich im Wintergarten

    Estrich im Wintergarten: Hallo und erst einmal vielen Dank für dieses tolle Forum! Und natürlich habe ich ein Problem: In unserem Wintergarten wurde Estrich verlegt....
  5. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...