Wittgenstein - betonstütze

Diskutiere Wittgenstein - betonstütze im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo leute, Der Nachbar hat seine Einfahrt / Stellplatz auf meiner Grenzseite. Die normalen Kantensteine sind mit beidseitiger Betonstütze...

  1. #1 Kater432, 01.05.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Hallo leute,

    Der Nachbar hat seine Einfahrt / Stellplatz auf meiner Grenzseite. Die normalen Kantensteine sind mit beidseitiger Betonstütze versehen. Ich baue auch gerade die Einfahrt / Stellfläche auf diese Seite bis ran an die Grenze.

    Sein Kantenstein endet genau auf der grenze. Somit liegt die Betonstütze auf meiner Seite. Somit könnte ich momentan nicht mal einen L Stein setzen. Meine Pflasterhöhe ist Ca. 6-10cm tiefer als der Kantenstein. Höhe kantenstein ist 25cm. Somit kann ich die betonstütze so nicht lassen, weil ich sonst nicht bis ran an die Grenze komme.

    Der Nachbar meinte ich kann die stütze weghauen. Dann hat der kantenstein aber nur noch auf der einen Seite die betonstütze.ich würde dann mit dem pflasterstein bis direkt an den kantenstein pflastern. Reicht das dann theoretisch als gegendruck auf Dauer ? Sein Auto steht ja idr mind. 60cm weg vom Rand. Sollte doch reichen, oder ?

    Oder stütze weghauen und L Stein dargestellten. Wäre sicherlich besser, aber dann muss der Beton unter dem kantenstein der auch zu mir rüberschaut mit wegschauen werden. Die stütze kann ich einzeln wegnehmen. Hab schon ein Stück proviert. Anscheinend wurde erst darunter Beton gesetzt, ausgerichtet und dann die stütze betoniert.

    Viele grüsse
     
  2. #2 Steinsetzer, 02.05.2015
    Steinsetzer

    Steinsetzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    ehemals Südschweden
    Ober oder Unterkante ?

    Was meinst du ? RB ( Rasenborde ) . Hochborde die außer der Norm sind oder Tiefborde ?

    Wenn dein Nachbar seine zu befahrende Fläche eingespannt hat , ( also gepflastert hat ) ------------ist ein Gegendruck / Einspannung gegeben . Wenn dieser hingegen rolliges Material hat ( weil du eben die Rückenstütze siehst ---------------und du dich nicht auf diese verlassen solltest ) , hau alles weg bis an die Grundstücksgrenze ( dies ist dein Recht ) , stelle dir Winkelstützen ----------------------und der Drops ist gelutscht :shades

    Bedenke ; Randbefestigungen ( egal ob Borde , Winkelstützen oder Läufer in Beton ) sind das Skelett einer Straße / Auffahrt oder wie auch immer was Pflasterstraßen anbelangt .

    Stone
     
  3. #3 Kater432, 03.05.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Meine oberkante Pflasterstein ist Ca. 6-10cm tiefer als die oberkante Rasenbord.
    rasenborde sind 100x25x6cm.

    Seine Fläche ist auf Höhe der Rasenborde mit 10x20x8cm Betonsteinen gepflastert. Auf seiner Seite der Kantensteine hat er unter seiner Fläche auch noch die Betonstütze.
     
  4. #4 Steinsetzer, 05.05.2015
    Steinsetzer

    Steinsetzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    ehemals Südschweden
    Moin Kater ;

    woher weist du das er unter seinem Pflasterbelag eine ausgebildete Rückenstütze hat . Hast du dies bei seiner Fertigstellung gesehen ? Ich gehe davon jetzt mal aus .

    Sollte es so sein , wäre ein 6-er Anlauf noch vertretbar .

    Info : achte darauf , das das Oberflächenwasser vom Nachbarn nicht auf deine Zufahrt läuft .

    Stone
     
Thema:

Wittgenstein - betonstütze

Die Seite wird geladen...

Wittgenstein - betonstütze - Ähnliche Themen

  1. Betonstützen Murks?

    Betonstützen Murks?: Hi, ich stehe eigentlich kurz davor eine Wohnung in einem Neubau zu erwerben. Heute habe ich die Baustelle besucht und die angehängten Bilder der...
  2. Deckendetail: Deckenauflager bei Planziegelmauerwerk mit Betonstützen

    Deckendetail: Deckenauflager bei Planziegelmauerwerk mit Betonstützen: Hallo, ich habe mich kürzlich hier angemeldet, lese aber schon länger mit. Ich baue ein EFH aus Poroton- Planziegel. Ich stehe kurz vorm...
  3. Betonstütze an wand betonieren

    Betonstütze an wand betonieren: Hallo, Ich bau grad ein sektionaltor ein das 3.50 x 3.50 hat Auf einer seite brauch ich eine stütze worauf dann der sturz liegt. Die stütze soll...
  4. Betonstützen für 450 kg Granitplatte

    Betonstützen für 450 kg Granitplatte: Hallo Ich habe eine Granitplatte (1,35 x 1,15 M ca. 450kg) Diese möchte ich auf 4 Betonstützen (20 x 20 cm) setzen, die ich selbst "gießen"...
  5. Betonstützen in Außenwand bei Ziegelbau zur Rissverhinderung?!

    Betonstützen in Außenwand bei Ziegelbau zur Rissverhinderung?!: Hallo zusammen, in unserem Werkplan ist mir aufgefallen, dass unser Planer im Obergeschoss unseres Hauses in jeder Außenwand jeweils eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden