Wo mit fängt man an???

Diskutiere Wo mit fängt man an??? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebe BE!!! bekommen grad einen Dachstuhl auf Bungalow. Fußboden in dem neuen Geschoß ist dann eine Holzbalkendecke. So Innenausbau...

  1. #1 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    Hallo Liebe BE!!!

    bekommen grad einen Dachstuhl auf Bungalow.
    Fußboden in dem neuen Geschoß ist dann eine Holzbalkendecke.

    So Innenausbau machen wir.
    Frage soll der Boden (Abfluß/Trockenschüttung/Trockenestrich) zurest gemacht werden, oder die Dachdämmung zuerst? Wände werden doch erst nach dem
    gestellt wenn alles gedämmt und der Boden verlägt ist (mit Boden meine ich
    natürlich Erstrich).

    Könnt ihr mir da helfen und sagen wann was gemacht werden muss?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 2. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Trockenestrich als letzte Arbeit,
    Gegenfragen:
    Brand- oder Schallschutzanforderungen?
    Welche Decken- u. Dachschrägenverkleidung?
    U N D was sagt der der das geplant hat?

    Gipser
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 2. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hey - das ist mein Text :D
     
  5. #4 Gast943916, 2. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    sorry, aber ich bin Franke.....


    Gipser
     
  6. #5 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    Ok,
    also der der es geplat hat sagt nix dazu... also es kommt 180mm mineralwolle,
    dampfsperre ich überlege ob ich die dachsparren mit 4cm kanthölzern verbreite
    und dann 220mm dämmwolle nähme oder ob ich mit zwischensparren und untersparren dämmung arbeite, ich weiß das mit untersparren die kälte brücke weg ist von den sparren.
    aber mir scheint es material technisch teurer und intensiver als die 1 lösung.???

    und dann kommt eine gipskartonplatte. ist das ok?

    So und jetzt sagt ihr der boden zumschluß aber dann muss ich doch aufpassen das ich mir die haxen nicht breche weil ja da die (decken)bodenbalken sind :o( ???

    aber der boden kommt bevor die trennwände kommen oder ???
     
  7. #6 Gast23627, 2. März 2011
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Wenn Sie kein Handwerker sind

    und keinen versierten Fachmann zur Verfügung, dann lassen Sie die Selbstbauaktion besser sein.
    Das Ergebnis könnte außer verlorenem Geld
    fürchterlich sein!
     
  8. #7 Gast943916, 2. März 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Moooment

    ich würde zu Zwischen- u. Untersparrendämmung tendieren.

    Soll das heissen, dass du den Trockenestrich direkt auf die Balkenlage legen willst?

    Es gibt zwar Ausnahmen, aber die Wände sollten auf den Rohboden gestellt werden.


    Gipser
     
  9. #8 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    also ich weis dass wir eine folie dann schüttung und dann trocken estrich legen wollten

    ob es so bleibt weiß ich nicht.

    wie sieht denn ein boden aufbau den aus? osb auf balken schüttung dann estrich?
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 2. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Völlig OT
    , aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass derzeit in den Foren der Karneval eindeutig Wirkung zeigt.
     
  11. #10 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    redes du von den fachmänner die falsche kostenvoranschläge geben um kunden zu bekommen? oder von denen die einfachen tesafilm zum verkleben der dampfsperre nähmen?
    ich habe grundsätzlich nichts gegen handwerker, aber ich kann mir leider keinen leisten
    (keinen der was taugt)

    So ich habe die zeit und die geduld so etwas zumachen ich dachte ich bekomme hier tipps.
     
  12. #11 Gast23627, 2. März 2011
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Er versteht`s nicht

    oder will es nicht verstehen.
    Wer in dieser Angelegenheit nach Durchsicht der Fragen und des daraus zu vermutenden Kenntnis-Hintergrundes des Fragestellers noch "tipps" gibt handelt
    Fahrlässig!
     
  13. #12 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    Jsch
    bitte lass es bleiben mit deinen nett gemeinten "ratschlägen"!!!!

    Es ist mein haus und eins kann ich dir hier sagen was ich für mich oder meine freunde mache mache ich mit herzblut und sehr sorgsam.
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    es nutzt aber nix, sachen mit herzblut und sehr
    sorgsam zu machen, von denen man null ahnung hat....
     
  15. #14 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    deshalb frage ich oder bist du so schlau schon geboren?
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich jedenfalls weiß, wo meine grenzen sind,
    welche ein forum nicht ersetzen können...
     
  17. #16 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    warum treffe ich hier im forum nicht auf nette und hilfsbereite leute?

    danke
     
  18. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wir sind nett und hilfsbereit. Sonst würden wir dich nämlich ins Verderben laufen lassen...

    Das Projekt was du da vor der Brust hast ist so umfangreich das du es nicht mit angelesenem Internetwissen bewältigen kannst wenn du schon am Bodenaufbau scheiterst...

    Du hast doch gar keine Ahnung was du da machen sollst...

    Schnapp dir einen, der dir zu Hause auf die Finger schaut und frag ihn was wie am besten geht. Dann hast du es auf der sicheren Seite...

    Online geht nicht...
     
  19. #18 WillyVini, 2. März 2011
    WillyVini

    WillyVini

    Dabei seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kein Handwerker
    Ort:
    Salzgitter
    also wir haben eine holzbalken decke und darau kommt eine folie(rieselschutz)
    darauf kommt dämmung und trockenschüttung dadrauf trockenestrich.
    Und das ist eine gängige methode wie ich in der zwischen zeit herausgefunden hab.

    Ich bin kein schlechter handwerker auch wenn ich nicht alles bei namen nenen kann.

    Ich habe eigentlich eine frage gestellt weil dies nicht so klar war, beim renovieren
    fängt man oben an und macht den boden zum schluß.

    ich wurde nur irgend wie unfreundlich empfangen und eigentlich fast beschimft.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh... Eigentlich ist es üblich das man die FAQ zuerst mal liest und die Forenregeln. Dann mal ein paar Stunden das Forum durchstöbern. Da merkt man hier schon recht schnell was hier passiert wenn man so unvorbereitet und unwissend solch wichtige Antworten haben will...
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ob das gängig oder überhaupt nur möglich ist, hängt von dem genauen Aufbau dessen ab, was Du grob als Holzbalkendecke bezeichnest.
     
Thema:

Wo mit fängt man an???

Die Seite wird geladen...

Wo mit fängt man an??? - Ähnliche Themen

  1. Energetische Sanierung - Wo fängt man als Laie am besten an?

    Energetische Sanierung - Wo fängt man als Laie am besten an?: Hallo zusammen, Meine Frau und ich haben vor ein Haus zu übernehmen. Dies besteht aus folgenden Bestandteilen: Generell hat das Haus ein...
  2. Wo hört Mangel auf und fängt Pfusch an?

    Wo hört Mangel auf und fängt Pfusch an?: Hallo, wir haben einen Wintergarten inkl. Streifenfundament von einem dt. Anbieter erhalten. Das Streifenfundamt wurde anhand einer...
  3. Auftrag für Garten - und er fängt nicht an zu buddeln

    Auftrag für Garten - und er fängt nicht an zu buddeln: Hallo, wir haben im November letzten Jahres einen Auftrag für den Gartenmann gestellt. Natürlich, wie ich jetzt weiss, hätte ich einen...
  4. Wo fängt man normalerweise mit einer ganzen Fliese an?

    Wo fängt man normalerweise mit einer ganzen Fliese an?: Hallo, ich bin seit heute neu hier und brauche Euren Rat! Wir bauen ein Haus mit einem Holzständerbau-Unternehmer und sind nun inzwischen bei...
  5. Alte Böschung fängt das Rutschen an

    Alte Böschung fängt das Rutschen an: Hallo, ich hätte gleich einmal eine dumme Frage, für die ich im Internet noch keine Antwort gefunden habe. Das Problem: vor knapp 20 Jahren...