Woher bekomme ich günstige Ziegel für ein Einfamilienhaus?

Diskutiere Woher bekomme ich günstige Ziegel für ein Einfamilienhaus? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich beginne gerade mit der Hausplanung und frage mich woher ich Ziegel bzw. Angebote für Ziegel bekomme. Kann man die im Internet...

  1. #1 Peter Hausbau, 05.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    ich beginne gerade mit der Hausplanung und frage mich woher ich Ziegel bzw. Angebote für Ziegel bekomme.
    Kann man die im Internet bestellen wie sonst auch alles oder muss ich die Regional kaufen weil sie so groß und schwer sind?
    Ich würde mich für Ziegel wie den Leipfinger-Bader 42,5 - UNIPOR W08 - Plan (247 x 425 x 249 ) interessieren.

    Viele Grüße
    Peter
     
  2. #2 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.750
    Zustimmungen:
    2.692
    Willst Du selbst mauern?
     
  3. #3 Peter Hausbau, 05.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    Ja, hatte ich geplant.

    Sind etwa 250m^2, wie viel Zeit muss man da etwa einplanen.

    Ich bin Handwerklich nicht ungeschickt und körperlich auch gut fit, sollte daher also kein Problem sein.
     
  4. #4 Blackpiazza, 05.01.2020
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    67
    Kann dir keiner sagen wie lange du brauchst und nicht ohne Grund lernen Maurer 3Jahre
     
    Domski und Manufact gefällt das.
  5. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    170
    Selber Mauern wollen, aber nicht den Baustoffhandel ums Eck kennen?:not_w1:
     
    Zukunftsmusik, Dipol, Fred Astair und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.750
    Zustimmungen:
    2.692
    Als Laie Vollzeit würde ich sagen ganz grob 20 Wochen.
     
    Manufact gefällt das.
  7. #7 msfox30, 05.01.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Wenn du schon so fragst und dann den genauen Klinker nennst, hast du diesen vermutlich nur im Internet gesehen.
    Aus Erfahrung mit unseren Klinkerriemchen kann ich dir sagen, dass die in echt anders ausehen können als auf dem Bild-(schirm). Sogar aus dem Prospekt. Wir hatten uns im Prospekt eins zwei ausgesucht und der Baustoffhandel hat uns je ein Muster (6 Stück) bestellt. Die entsprachen in echt aber nicht unseren Geschmackt. Daher suchen wir immer noch...
    Ergo: Geh zum Baustoffhandel (nicht Baumarkt). Im Idealfall haben die einige Muster an der Wand. Auf die Farbe der Verfugung achten, da diese die Gesamtoptik stark verändert. Haben die keine als Muster, dann eine Probe bestellen lassen. So, wenn du dann soweit bist, solltest du fair sein und die gesamte Lieferung auch dort bestellen - und nicht im Internet. :-)

    Und nein, du kannst sie grundsätzlich im Internet bestellen, auch wenn sie schwer sind. Kommt dann per Spedition.
     
  8. #8 driver55, 05.01.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    650
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    @msfox30: Ziegel, nicht Klinker. Aussehen schnuppe.

    Und der TE verwechselt Hausbau mit Ikea-Regal-Montage...
     
    Dipol, Manufact, Fabian Weber und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 simon84, 05.01.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.516
    Zustimmungen:
    2.724
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Peter Hausbau nimm dir erst mal ne Woche Urlaub und Arbeite bei einem Maurer als Helfer mit dann bekommst du ein Gefühl dafür

    beim Material auch die Lieferung einkalkulieren, das werden einige Paletten
     
  10. #10 Peter Hausbau, 05.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    Leute, ihr macht mich fertig...:hammer:
    ich versuche das jetzt mal aufzuarbeiten...

    "
    Kann dir keiner sagen wie lange du brauchst und nicht ohne Grund lernen Maurer 3Jahre
    "
    Also ich bin tatsächlich kein Experte aber .... Der Maurer lernt drei Jahre weil er danach mit Block Ziegel mauern kann und er lernt drei Jahre weil er danach alles mauern kann was es so zu mauern gibt, also kurven, Bögen, Gewölbe, usw.
    Meine bescheidene Hütte ist einfach nur rechteckig, ohne Schnickschnack und die Ziegel sind Plan-Ziegel, werden also verklebt. Das sieht ziemlich easy aus und ich habe mir von Bekannten sagen lassen, dass es auch genau so easy ist... Deren Haus steht auch noch...

    "
    Wenn du schon so fragst und dann den genauen Klinker nennst, hast du diesen vermutlich nur im Internet gesehen.
    Aus Erfahrung mit unseren Klinkerriemchen kann ich dir sagen, dass die in echt anders ausehen können als auf dem Bild-(schirm). Sogar aus dem Prospekt. Wir hatten uns im Prospekt eins zwei ausgesucht und der Baustoffhandel hat uns je ein Muster (6 Stück) bestellt. Die entsprachen in echt aber nicht unseren Geschmackt. Daher suchen wir immer noch...
    "
    Also das ist kein Klinker sondern ein ganz normaler Ziegel. Wie der aussieht ist also egal, weil er verputzt wird. Das macht man üblicherweise in Süddeutschland ;-)

    "
    @msfox30: Ziegel, nicht Klinker. Aussehen schnuppe.
    Und der TE verwechselt Hausbau mit Ikea-Regal-Montage...
    "
    und der driver55 hat verpasst, das das Baugewerbe aufgrund des Fachkräftemangels und der vielen unqualifizierten Arbeitern aus Billiglohnländern tatsächlich so funktioniert. Schau dir doch mal an, was ein Heizungsbauer früher alles können musste... Jetzt wird nur noch alles verpresst...
     
  11. #11 Peter Hausbau, 05.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    Darüber hinaus würde ich nun gerne darum bitten sich auf die ursprüngliche Frage zu konzentrieren.
    Momentan interessieren mich nur die Preise für Ziegel.
    Ob und warum mancher mich für unfähig hält ein paar Ziegel miteinander zu verkleben ist mir eigentlich egal...
    und das ich das nicht ganz allein und ohne einen Maurer zu fragen machen werde dürfte wohl eh klar sein...
     
  12. #12 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.750
    Zustimmungen:
    2.692
    Ich denke auch, dass man das als Laie hinbekommen kann, dauert sicherlich länger, wird im Zweifel aber sogar besser.

    Gibt es Gründe warum es genau dieser Hersteller sein soll?
     
    Peter Hausbau gefällt das.
  13. #13 Peter Hausbau, 05.01.2020
    Peter Hausbau

    Peter Hausbau

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    11
    Nein, kann auch ein anderer Hersteller sein. Er sollte hald ähnlich gut isolieren. Ansonsten bin ich da sehr flexibel.

    Auf den Hersteller bin ich nur gekommen weil ich die Marke schon kannte und ein Werk in der Nähe ist.
     
  14. #14 simon84, 05.01.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.516
    Zustimmungen:
    2.724
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du ein Haus mauern kannst dann kriegst du es doch auch hin in Google nach den Ziegeln zu suchen und 2-3 Baustoffhändler anzurufen und dir ein Angebot machen zu lassen.

    hast du den Materialbedarf schon ermittelt ? Hast du die Ausführungspläne, Fenster, Rollläden usw? Wie machst du die geschossdecke und und und
     
    Dipol, Lexmaul und driver55 gefällt das.
  15. #15 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.750
    Zustimmungen:
    2.692
    Na dann würde ich beim Baustoffhandel mal nachfragen, was die so anbieten können.

    Vielleicht kannst Du das auch über einen Handwerker beziehen, die bekommen ja meistens bessere Preise.
     
    Peter Hausbau gefällt das.
  16. #16 msfox30, 05.01.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    334
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Ups, sorry. Falsch gelesen.
    OT: Ansonsten jain, man kann sicher selbst ein Haus bauen. Unser erster GU warb damit, dass man am Hausbau 50.000€ spart, wenn man selbst mit Ytong mauert - äh klebt. Allerdings hat man da auch einen, den man fragen kann und bekommt Material und Maschinen gestellt.
     
    Peter Hausbau gefällt das.
  17. #17 driver55, 05.01.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    650
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Da muss ich in der Tat was verpasst haben. Durch die immer schärferen Anforderungen wird beim Hausbau ja nur noch geklebt und verpresst.:mauer
     
  18. #18 Fabian Weber, 05.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.750
    Zustimmungen:
    2.692
    Ich würde mich bei sowas dann möglichst im System bewegen und die Herstellerdetails (Sockel, Deckenrand etc.) genau so umsetzen.
     
    simon84 gefällt das.
  19. #19 simon84, 05.01.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    13.516
    Zustimmungen:
    2.724
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    das ist eine überpauschalisierte Aussage, die mit dem Thema nichts zu tun hat. Die Aussage ist weder für Maurer noch für Heizungsbauer korrekt.

    sicherlich hat sich in den letzten 20 Jahren in der Branche viel geändert und verschoben. Ich weiß auch nicht was ein billiglohnland genau ist, wenn die Arbeit in Deutschland zu deutschem Lohn verrichtet wird kann man natürlich zb als Schweizer durchaus scherzhaft von einem billig Lohn Land reden. Aber wer die Arbeit ausführt spielt dann keine Rolle. Und unqualifiziert sind die garantiert nicht alle.

    Deutschland hat übrigens seit 70 Jahren viele Türken, Russen, Italiener und andere Leute auf dem Bau also so neu ist das jetzt eigentlich nicht. Die haben übrigens nach dem Krieg geholfen Deutschland wieder aufzubauen, sollte man nicht vergessen.

    bei Heizung hattest du früher einen Ölbrenner auf Vollgas ohne dämmung Hauptsache es wird warm . Jetzt hast du 3-5 verschiedene Arten von wärmepumpen, Abgleiche, Hygiene Vorschriften und sonstiges . Da hat sich einiges getan.
     
    Domski gefällt das.
  20. Domski

    Domski

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    170
    @Peter Hausbau da gehört schon mehr dazu als einen 80er Jahre Rundbogen zu Mauern. Traust du dir zu, eine korrekt eingelegte Bewehrung von Pfusch zu unterscheiden?
     
Thema:

Woher bekomme ich günstige Ziegel für ein Einfamilienhaus?

Die Seite wird geladen...

Woher bekomme ich günstige Ziegel für ein Einfamilienhaus? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsventile Simplex woher Einsätze bekommen?

    Heizungsventile Simplex woher Einsätze bekommen?: Hallo, wir wollten im Rahmen eines Brennerwechsels alle Ventileinsätze der Heizkörper/Thermostate selber wechseln. Leider steht da nicht viel......
  2. Woher bekomme ich Geld und wieviel?

    Woher bekomme ich Geld und wieviel?: Hallo zusammen, wir möchten zwar nicht bauen aber gerne eine Immobilie kaufen. Wir haben uns schon das ein oder andere Objekt angeschaut und...
  3. Woher bekomme ich (Edel)splitt 1/3?

    Woher bekomme ich (Edel)splitt 1/3?: Hallo, wollte meine Betonpflastersteine verfugen mit Edelsplitt 1/3. Doch irgendwie scheint es ein Problem zu sein, sowas zu bekommen. Ich war...
  4. Woher bekomme ich Polyester und Form, um Spezial-Fassadenplatten selbst herzustellen?

    Woher bekomme ich Polyester und Form, um Spezial-Fassadenplatten selbst herzustellen?: Ich möchte einen Teil einer Fassade selbst gestalten, indem ich schieferartige Platten selbst herstelle. Kann mir jemand sagen, woher ich die...
  5. Woher bekommen wir eine Hausnummer?

    Woher bekommen wir eine Hausnummer?: Hallo, wir bauen hinten auf dem Grundstück meiner Eltern. Die wohnen Nr. 10. Somit wäre doch unser Haus 10 A. Aber wer vergibt diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden