Wohnhaus mit Sandwichpaneelen eindecken

Diskutiere Wohnhaus mit Sandwichpaneelen eindecken im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich wollte hier mal nachfragen, ob es möglich ist ein Wohnhaus mit Sandwichpaneelen so einzudecken, dass dieses auch dicht...

  1. BFKP90

    BFKP90

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo zusammen,


    ich wollte hier mal nachfragen, ob es möglich ist ein Wohnhaus mit Sandwichpaneelen so einzudecken, dass dieses auch dicht ist?

    Ich habe schon zwei Dachdecker gefragt, aber beide haben nur gemeint, dass bekommt man nicht dicht,


    Dachfläche sieht wie folgt aus:

    Hauptdach: ca. 25° Dachneigung, 3 Dachflächenfenster, 2 Dachgauben, 1 Kamin, 1 Antenne

    Nebendach (Anbau): über Dachkehle an Hauptdach, ca. 21° Dachneigung, 5 Dachflächenfenster. 1 Kamin, 1 Entlüftung


    Aktuell ist das Dach mit Wellfaserzementplatten (Welle 5) eingedeckt. Wir wollen dieses gerne nun mit Sandwichpaneelen in Ziegeloptik oder in Welle 5 - Optik neu eingedeckt.


    Was meinen die Experten, hab ich bisher nur die falschen Dachdecker befragt oder bekommt man das wirklich nicht hin?

    Man könnte ja z.B. die Sandwichpaneele mit Welle 5-Optik mit den gleichen Längen, wie die Wellfaserzementplatten, verlegen, dann müsste man das doch genau so dicht bekommen, oder?


    Wäre für ein paar Meinungen dankbar.

    MfG BFKP90
     
  2. #2 Andybaut, 04.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.131
    Zustimmungen:
    308
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    ein Dachdecker macht das nicht unbedingt so gerne.
    Das geht schon in Richtung Stahlbauer.

    Aber unabhängig davon ist das Vorhaben schon ziemlich gewagt.
    Sicher kriegt man das dicht. Das ist aber ein immenser Aufwand und optische eine Katastrophe.
    Gaupen, Dachflächenfester und Kamine haben an ihrem oberen Punkt immer ein Anschlussprobleme mit dem Sandwich.
    Das Sandwich endet vor diesen und muss dann mit einem Schleppblech bis zum First geführt werden.
    Dachkehlen ist noch viel schlimmer und energetisch nur mit darunterliegender Dämmung zu schliessen.

    Wie das momentan mit Wellfaserplatten an den Stellen aussieht würde mich interessieren, da diese ja die gleichen Anschlussprobleme haben.

    Grundsätzlich haben beide Materialien ihrer Berechtigung in großen simplen Dachflächen ohne Einschnitte.
     
  3. #3 Bamboocha, 05.05.2017
    Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19.07.2016
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Wohnhaus sind andere Anforderungen wie Lager, oder- Werkhalle. Sandwich hat auf einem Wohnhaus nichts zu suchen. Das fängt kurz über lang an zu tropfen.
    Prinzipiell verlegen wir Dachdecker auch Sandwich. Aber eben nur auf untergeordneten Gebäuden. Wenn jemand Sandwich auf Wohnhaus wünscht, lehnen wir das grundsätzlich ab.
     
  4. Boergi

    Boergi

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Fachwirt
    Ort:
    Weiden
    Ich denke du wirst da niemanden finden der dir das anbietet, die Abdichtung ist aufwändig und nicht zu garantieren.
    Du wirst auch mit der Akustik nicht glücklich werden, gerade mit der PUR Dämmung sind Regen und Hagel deutlich wahrnehmbar, außerdem lassen sich Knallgeräusche kaum vermeiden. Nach einem warmen Sommertag wirst du Abends im Bett deine Freude haben.
     
  5. BFKP90

    BFKP90

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Stuttgart
    Danke erstmal für die Tipps!

    Die Wellfaserzementplatten sind mit Sicherheit auch nicht die ideale Eindeckung für ein Wohnhaus und die haben wir bereits seit 50 Jahren auf dem Dach ohne das diese undicht wären.

    Weiterhin habe ich bis jetzt noch kein Sandwichdach zu Gesicht bekommen, welches tropft? Was ist damit gemeint? Kondenswasser oder Leckagen?

    Regen und Hagel stell ich mir nicht viel schlimmer vor als bei Wellfaserzementplatten mit Zwischensparrendämmung. Ich habe ja zusätzlich zur Sandwichpaneele auch noch die Zwischensparrendämmung.

    Bezüglich des knacken, habe ich leider keine Erfahrungen, dass könnte schon sein.


    Wenn ich mit den örtlichen Dachdeckern spreche, bekomm ich eine ähnliche Antwort wie von Bamboocha.
    Für mich hört sich das allerdings immer so an, als würde man dies aufgrund der "Berufsehre" nicht machen wollen und eventuell würde man an einem Sandwichdach auch nicht so viel verdienen, wie bei Ziegel.
    Man braucht ja schließlich keine zusätzliche Dämmung und Lattung.

    Die Begründung, das Sandwich auf Lagerhallen eingesetzt wird, trifft bestimmt auch auf die vorhandenen Wellfaserzementplatten zu und es wurde trotzdem gemacht.

    Wenn jemand sagt, er bekommt das Sandwichdach nicht dicht hin, dann versteh ich das.
     
  6. #6 Bamboocha, 08.05.2017
    Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19.07.2016
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Kann zu Kondensatproblemen kommen...Wellplatten haben zum Teil eine Zulassung für Wohngebäude...Berliner Welle zB sind früher sehr gängig gewesen.
    Das hat nichts mit Berufsehre zu tun. Aber wenn Du so wenig Vertrauen zu Firmen hast die Dir das gleiche sagen was ich hier sage, dann such Dir einen der Dir das Sandwich draufpackt. Dann kommt später halt einer der Dir das wieder in Ordnung bringt und Du zahlst dann doppelt.

    Jetzt im Ernst; das hat nix mit Berufsehre zu tun. Wir verlegen ja auch Sandwich, aber halt nicht auf Wohngebäude. Es ist nunmal Industriedach und kein Wohnhausdach- Basta...

    Außerdem musst Du ja min. die EnEV einhalten. Lass Dir mal durchrechnen was Du da draufpacken musst um den 024er U-wert zu erreichen. Dann rechnest das mal gegen ein vernünftiges Ziegeldach.
    Also ich hab es vom Preis, nur das wir uns richtig verstehen. Sandwichelemente sind recht teuer.
     
  7. bems

    bems

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bad Ems
    Hallo,
    ich bin in einer ähnlichen lage wie der Diskussionsersteller und denke auch darüber nach Sandwich zu nehmen. Die Paneele die ich gesehen habe (in Dachziegelprofil) haben bei 8cm PU einen K Wert von 0,28 und bei 10cm 0,22. So schlecht scheint das zumindest auf dem Papier also nicht zu sein, oder übersehe ich da etwas?
     
  8. BFKP90

    BFKP90

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Stuttgart
    Also ich hab persönlich nichts gegen ein Ziegeldach, aber als ich das erste Angebot bekommen habe musste ich mich kurz hinlegen ;-)

    Für 210m2 Dach inkl. Entsorgung (Asbest) und Gerüst haben 50 000 € nicht gereicht. Aufsparrendämmung ist dabei, aber keine einzige Flaschnerarbeit. Dachgauben sollen zudem völlig mit Blech verkleidet werden, da zu flach für Ziegel.

    Wenn ich da rechne, dass ich ein Angebot für Sandwichelemente (nur Material) in Ziegeloptik mit 100/140mm Dämmung für 42€/m2 vorliegen habe, wäre ich da beim Material gerade mal bei 10 000 €.
     
  9. #9 simon84, 08.05.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.704
    Zustimmungen:
    757
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Da vergleichst du aber Äpfel und Orangen, oder bauen sich die Sandwiche selber ein und hast du dann keine Gauben mehr?
    Brauchst du da kein Gerüst? Musst du die Asbestplatten dann nicht entsorgen?

    Das Material wird billiger sein, Frankfurter Pfanne ca 15 Euro pro qm.
     
  10. BFKP90

    BFKP90

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Stuttgart
    Mir ist schon klar, dass die Dachziegel günstiger als Sandwichplatten sind. Die Ziegel inkl. Eindeckung machen kaum 15% der Angebotssumme aus. 25% der Angebotssumme sind Abdeckung, Entsorgung und Gerüst. Das bedeutet aber wiederrum, dass nahezu 60% der Kosten für Isolierungsarbeiten, Lattung etc. fällig werden.

    Bei Sandwichelementen fallen diese ganzen Arbeiten weg.


    Gauben habe ich weiterhin auch. Da es sich um Schleppdachgauben mit ca. 12m2 Dachfläche handelt und die Dachneigung knapp unter 20° liegt, wurde vom Dachdecker vorgeschlagen, dass diese der Flaschner komplett mit Kupfer verkleiden solle, wodurch man keine Ziegeleindeckung mehr bräuchte.
    Ich will, ehrlich gesagt, gar nicht wissen, was der Spass kosten soll.

    Bei einer Eindeckung mit Sandwich hätte man dieses Problem nicht.


    Ich vergleiche daher nicht Äpfel mit Orangen, sondern höchstens die Sorte Elstar, mit der Sorte Jonagold.;)
     
  11. #11 Andybaut, 10.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.131
    Zustimmungen:
    308
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo BFKP90,

    Gegenvorschlag.
    Google mal Sandwich und Dach und suche ein Bild das ein "komplexes" Sandwichdach zeigt.
    Ich bin gespannt ob du was findest.

    Wenn du was findest, stells hier ein.
    Wenn nicht, dann wird das seine Gründe haben...
     
  12. #12 simon84, 10.05.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.704
    Zustimmungen:
    757
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich finde das einzige Problem hier ist, dass du noch überhaupt kein vergleichbares Angebot für die Eindeckung mit den Sandwichplatten hast,
    und es daher überhaupt nicht einschätzen kannst, was das kosten würde.

    Das würde ich erstmal machen, mir einen Handwerker suchen der das überhaupt anbietet. Wenn es sich keiner findet, dann kannst du die Option
    sowieso abhaken, egal wie "billig" es zu sein scheint.

    Frag doch mal ein paar Betriebe die Industriehallen bauen.

    Und zur "normalen" Eindeckung kannst du dir doch auch 2-3 Vergleichsangebote einholen.
     
  13. 1973rd

    1973rd

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermeister
    Ort:
    emkendorf
    Wenn dat einer macht hat er ein anne Flinte. Sandwich geht gar nicht totale Katastrophe.
     
  14. #14 Bamboocha, 12.05.2017
    Bamboocha

    Bamboocha

    Dabei seit:
    19.07.2016
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Philippsburg
    Ich denke der TE hat seine Wahl schon getroffen und will hier nur eine Bestätigung das es das richtige System für sein Wohnhaus ist. Ich bin hier raus, da ich meine fachliche Meinung weitergegeben habe.
     
Thema: Wohnhaus mit Sandwichpaneelen eindecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sandwichplatten dach wohnhaus

    ,
  2. sandwichdach wohnhaus

    ,
  3. sandwichplatten oder ziegel

    ,
  4. paneele dach wohnhaus,
  5. sandwichdach einfamilienhaus,
  6. Dachdecken mit sandwichplatten,
  7. sandwichplatten wohnhaus,
  8. sandwichpaneele wohngebäude,
  9. sandwichelement wohnhaus,
  10. sanwichplatten mit ziegel Optig,
  11. sandwichplatten wohnhausdach,
  12. sandwichplatten dach Einfamilienhaus,
  13. einfamilienhaus sandwichplatten,
  14. sandwichplatten dachneigung,
  15. sandwichplatten dach kamindurchführung,
  16. wohnhaus sandwichpaneele,
  17. sandwichplatten auf wohnhausdach,
  18. paneeldach für wohnhaus erfahrung,
  19. haus mit sandwichplatten decken,
  20. Sandwichplatten Einfamilienhaus. dach,
  21. wohnhaus mit industriedach,
  22. sandwichplatten dach erfahrung
Die Seite wird geladen...

Wohnhaus mit Sandwichpaneelen eindecken - Ähnliche Themen

  1. Sandwichpaneele streichen

    Sandwichpaneele streichen: Hallo, wisst ihr eine günstige Möglichkeit, wie ich meine verzinkte und polyesterbeschichtete Oberfläche der Sandwichpaneele streichen kann? Die...
  2. Garage in altes Wohnhaus Integrieren

    Garage in altes Wohnhaus Integrieren: Hallo zusammen, ich möchte unser Haus Baujahr 1950 umbauen. In den aktuell vorhandenen Wohnraum möchte ich eine Doppelgarage integrieren. Dafür...
  3. Gartenhütte mit Sandwichplatten eindecken (Schwitzwasser?)

    Gartenhütte mit Sandwichplatten eindecken (Schwitzwasser?): Ein Hallo an alle Bauexperten :) Ich hoffe das ich hier Hilfe bekomme :) Ich bin dabei mir eine Gartenhütte zu bauen. Baugenehmigung habe ich...
  4. Pultdach mit was Eindecken?

    Pultdach mit was Eindecken?: Guten Tag, ich würde mein 150qm größes Pultdach mit einer Neigung von 1-5 % Neigung (kann ich noch anpassen) gerne so kostengünstig wie möglich...
  5. Trapezblech auf Wohnhaus - Neubau

    Trapezblech auf Wohnhaus - Neubau: Liebe Experten, unser Haus, ein kfw40 Haus, ist gerade im Bau. Ich komme aus der Photovoltaikbranche und möchte, aus verschiedenen nicht näher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden