Wohnkeller aus Beton: welcher Putz ? (Sauna und Dampfabad)

Diskutiere Wohnkeller aus Beton: welcher Putz ? (Sauna und Dampfabad) im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Moin, auch ich habe mich mittlerweile durch viel Lektüre verunsichern lassen. So sehr, dass ich nun doch nachfragen muss: In meinem Neubau...

  1. #1 braunbaer, 15. Juni 2009
    braunbaer

    braunbaer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    siegburg
    Moin,

    auch ich habe mich mittlerweile durch viel Lektüre verunsichern lassen. So sehr, dass ich nun doch nachfragen muss:

    In meinem Neubau aus 2007 möchte ich nun einen Kellerraum verputzen lassen. Der Keller ist aus Beton, die Außenwände sind isoliert, Heizung ist vorhanden. In diesem Keller sollen Sauna und Dampfbad entstehen, weswegen mit Feuchtigkeit zu rechnen ist.

    Soweit ich gesehen habe, nimmt man da keinen Gips-Putz.

    Aber welchen dann? Folgende Begriffe habe ich gefunden:
    - Kalkzementputz
    - Zementputz
    - Putz aus Kalk und Sand
    - Maurerputz

    Im Prinzip ist mir der Name egal, viel wichtiger wäre das Mischungsrezept. Kennt jemand das ordentliche, vernünftige, funktionierende Rezept für diesen Fall (Sand : Kalk : Zement) ?

    In dem Raum soll sich dann noch ein Maler austoben. Ist es sinnvoll, einen Kalkzementputz noch zu Spachteln (Ardex 828)? Da wäre dann ja wieder Gips drin.... Aber wie sonst kann man eine glatte Oberfläche erhalten? Wenn ich nun Wert auf eine schöne Oberfläche lege, ist dann wiederum Kalkzemtputz die richtige Wahl?

    Ihr seht: Verwirrung. Lassen sich diese Widersprüche auflösen?

    Viele Grüße
    Braunbaer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Gipshaltige Baustoffe sind hier ungeeignet. Ebenso die Spachtelmasse. Sinnvoll wäre Beispielsweise das abglätten mit einer Sanierputzglätte.
     
  4. #3 braunbaer, 15. Juni 2009
    braunbaer

    braunbaer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    siegburg
    Vielen Dank! Sanierputzglätte habe ich noch nie gehört, aber Google sei Dank habe ich zwei Produkte gefunden.

    Wenn ich jetzt noch das Mischungsverhältnis für den Putz kennen (mit/ohne Kalk/Zement), bin ich rundum glücklich - bis zur nächsten Frage...

    Viele Grüße
    Braunbaer
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich würde Fertigmörtel nehmen, besser verarbeitetbar, spannungsärmer erhärtend und wenn man Lecihtputz nimmt um Welten ergiebiger und erhöht auch noch die Oberflächentemperatur
     
  6. #5 braunbaer, 15. Juni 2009
    braunbaer

    braunbaer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    siegburg
    Ja, Danke, daran habe ich gar nicht gedacht, das scheint mir die Lösung zu sein!

    Ich bin Laie und kenne mich am Markt nicht aus. Kann man da Ware aus dem Baumarkt nehmen? Oder welchen Namenhaften Hersteller kann man erwähnen? Ich habe nur ca. 50 qm zu verputzen, da spielt der Materialpreis nicht die entscheidende Rolle. Deswegen kann ich zu einem hochwertigen produkt greifen.
     
  7. #6 braunbaer, 15. Juni 2009
    braunbaer

    braunbaer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    siegburg
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wohnkeller aus Beton: welcher Putz ? (Sauna und Dampfabad)

Die Seite wird geladen...

Wohnkeller aus Beton: welcher Putz ? (Sauna und Dampfabad) - Ähnliche Themen

  1. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  4. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  5. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...