Wohnungstür lässt sich nicht mehr absperren

Diskutiere Wohnungstür lässt sich nicht mehr absperren im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag, ich bin langsam am verzweifeln... ich habe an meiner Wohnungstür den Schließzylinder gewechselt. Mein Türschloss hat nun aber...

  1. link611

    link611

    Dabei seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Welt
    Guten Tag,

    ich bin langsam am verzweifeln...

    ich habe an meiner Wohnungstür den Schließzylinder gewechselt. Mein Türschloss hat nun aber zusätzlich zu der Stulpschraube unterhalb des Riegels noch eine weitere Schraube oberhalb des Riegels, diese habe ich dummerweise ebenfalls entfernt und diese lässt sich nun nicht mehr anziehen (rutscht einfach durch)...
    Nun lässt sich das Schloss nicht mehr abschließen, da innen etwas "blockiert", baut man den Zylinder wieder aus, sieht man, dass von oben ein kleines rundes Teil runter hängt (sieht aus wie eine Münze?), welches man mit dem Finger oder einem Schraubenzieher wieder nach oben schieben kann, nachdem man nun den Zylinder wieder einbaut, lässt sich die Tür abschließen, jedoch nach kurzer Zeit, bzw. einer kleinen Erschütterung, fällt dieses Teil wieder runter und blockiert wieder.

    Nun habe ich schon probiert das Teil mit dem Finger nach oben zu drücken und mit der Schraube oberhalb des Riegels fest zuschrauben, jedoch schaffe ich es nie die Schraube 100%ig gerade fest zuschrauben, zudem lässt sich dann der Türhebel gar nicht mehr betätigen?


    Kann mir hier irgendjemand weiterhelfen, wie ich meine Tür wieder abschließen kann?


    Ich habe auch schon versucht, das komplette Schloss auszubauen, Zylinder ausgebaut, Beschlag innen, sowie außen abgemacht, 4-Kant herausgezogen, Schrauben gelöst. Dann lässt sich das Schloss ca 2 cm aus der Tür herausziehen, dann klemmt hier wohl auch irgendwas.... auf Höhe der Mitte des Schlosses ca. Wenn ich dann einen Schraubenzieher ansetze um einen Hebel zu haben, hab ich Angst um den Schraubenzieher, oder dass ich die Tür kaputt mache....

    Mache ich hier irgendwas falsch oder gibt es noch etwas zu beachten?


    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja!
    Indem sich ein Laie statt eines Fachmanns damit befaßt...

    Ist das evtl. ein Rohrrahmenschloß?
    Fotos!
     
  4. link611

    link611

    Dabei seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Welt
    Richtig, ich bin ein Laie, jedoch habe ich leider keine Kontakte zu den nötigen Fachkräften und auch nicht Lust einen Handwerker zu bezahlen, da ich hier nur auf Miete wohne und der Vermieter die nächsten 3 Wochen nicht erreichbar ist.

    Wenn ich wüsste was ein Rohrrahmenschloß ist, könnte ich dir die Frage vielleicht beantworten :D

    Fotos kann ich heute Abend nachreichen.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du beaschädigst also das Eigentum Deines Vermieters und bist noch nicht mal bereit, einen Fachmenschen zu bezahlen, damit der Deinen Murks fachgerecht in Ordnung bringt.

    :mauer
     
  6. link611

    link611

    Dabei seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Welt
    Wenn man hier von "beschädigen" sprechen kann, dann ist das so, jedoch sollte ich doch, wenn ich das Problem selbst verursache auch selbst lösen können...
    Jedoch hilft der Beitrag nicht das Problem zu lösen....
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Problemlösung:

    Wende Dich an einen lokalen Schlosser oder Tischler, der das Schloß repariert oder austauscht!
     
  8. dilbert

    dilbert

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Karlsruhe
    Vielleicht beschäftigst du dich mal mit den Nutzungsbedingungen des Forums zum Thema Do-It-Yourself. Die hast du bei deiner Anmeldung ja immerhin bestätigt.
     
  9. #8 Gast23627, 21. Juli 2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Ich bewundere deinen Glauben an die Auffassungsgabe eines "Welt IT".
     
  10. #9 wasweissich, 21. Juli 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Na ja ,in der ITwelt ist alles mit ein paar klicks lösbar..
     
  11. dilbert

    dilbert

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwarearchitekt
    Ort:
    Karlsruhe
    Nein, ist es nicht und langsam geht mir das dumne Gelaber über die bösen ITler genauso auf die Nerven wie das Architektenbashing im AA - Unterforum. In Webforen sind ITler nun mal überrepräsentiert.
     
  12. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    ein interessanter Ansatz
    eine interessante Welt die so funktioniert
     
  13. #12 wasweissich, 21. Juli 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Die wortspiele beziehen sich auf die wohnortangabe ......:)


    Und der schaden ,de der te am schloß angerichtet hat ist mit einem neustart nicht weg :D
     
  14. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ein bissl Paranoia haben die IT'ler aber schon :bef1017: duckundwech
     
  15. #14 zille1976, 21. Juli 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Nun ja. Wenn man nicht wichtig ist, denkt man sich halt fiktive Gegener aus, die einen verfolgen und versucht dadurch wichtiger zu erscheinen :D

    Im Computerspiel ist man doch am Ende auch immer der Held.
     
  16. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Na sooo böse wollte ich nu auch wieder net sein ....
     
  17. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Nun lasst mal die Kirche im Dorf.

    Was hat denn der TE gemacht? Er hat, wie es jedem Mieter oder sonstigem Nutzer zusteht, seinen Schließzylinder ausgewechselt.
    Nachdem in jedem Krimi der Hausmeister einen Generalschlüssel zu allen Wohnungen hat, ein berechtigtes Anliegen.

    Dass er nun etwas ungeschickt war und die falsche Schraube mit rausgedreht hat, ist Pech und kann passieren.
    Vielleicht kann ihm ja doch noch jemand den richtigen Tipp geben, nachdem die Fotos vom Schloss hier zu sehen sind.
    Es sei denn, der TE hat sich vor lauter Gram in seine IT-Welt zurückgezogen und weint virtuelle Tränen.
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Thomas - weist Du, was da alles auseinander gefallen ist? Ob der TE seine Bude dicht bekommt, könnte ja sein Problem sein.
    Nur beim Nachmieter eingebrochen wird, dessen Hausrat ein defektes Schloß feststellt und die Zahlung verweigert, ahnst Du, wer dann Post von dem Mieter bekommt???
    Kleiner Tipp: Nicht der TE!

    Daher soll das ein Fachmann machen und nicht einer, der nicht mal erkennen kann, welche Schraube zum Wechsel des Schließzylinders nötig ist (Kein Vorwurf - ich kenne auch nicht den Befehl XYZ für MS)
     
  19. #18 zille1976, 21. Juli 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Ich schon. Sind ja nur ASCII codierte Bits und Bytes :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 zille1976, 21. Juli 2015
    zille1976

    zille1976

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelktroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Jetzt wirds echt lächerlich. Und was ist wenn ein Erdbeben kommt und die Tür wegen der Schraube jemandem auf den Kopf fällt?

    Wie sagte mein TÜV Prüfer so schön. "Wenn man unbedingt was finden will findet sich immer was, was man bemängeln will. Man sollte aber die Kirche auch mal im Dorf lassen."

    Manchmal glaub ich einige kennen das Leben nur aus Büchern oder dem Sonntagskrimi im Fernsehn.

    Keine Versicherung schickt auf blauen Dunst einen Gutachter raus um Schlösser zu kontrollieren solange der Polizeibericht keine Auffälligkeiten ergibt. Und schon garnicht werden wegen einer Schraube Leistungen verweigert.
     
  22. #20 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein elktroniker weiß das natürlich - wie konnte ich nur.
     
Thema:

Wohnungstür lässt sich nicht mehr absperren

Die Seite wird geladen...

Wohnungstür lässt sich nicht mehr absperren - Ähnliche Themen

  1. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  2. Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt

    Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Thema Sanierung der Kellerräume, da ich diverse Handwerkermeinungen eingeholt habe, die sich...
  3. Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler

    Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler: In unserem Haus (Neubau Mehrfamilienhaus- 6 Wohnungen und ein Gewerbe) wurden auf einen Zähler die Verbräuche von Hauslicht, Stromverbrauch für...
  4. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  5. Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen

    Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen: wir haben das Problem unsere Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen und wir haben sturm draußen wenn die Türe unten auf...