Womit Alu-Profil auf polierten Granitfußboden kleben?

Diskutiere Womit Alu-Profil auf polierten Granitfußboden kleben? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, womit klebt man am besten ein Alu-Profil auf im Dickbett verlegte polierte Granitplatten? Es geht um die Trägerschienen eines...

  1. Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    Hallo Zusammen,

    womit klebt man am besten ein Alu-Profil auf im Dickbett verlegte polierte Granitplatten? Es geht um die Trägerschienen eines Meister Anpassungsprofils zu einem schwimmend verlegten Boden. Ganz normal Anschrauben mit Dübeln geht leider nicht, da die Bohrlöcher nur wenige mm vom Rand das Platten weg wären und ein Abplatzen unvermeidlich sein dürfte.

    Der erste Versuch des vollflächigen Verklebens mit einem 2-Komponenten-Epoxidhard-Kleber (UHU plus schnellfest) hat leider nicht lange gehalten. Obwohl die Klebestellen auf der Schiene und dem Fußboden gründlich mit Verdünnung und Spiritus gereinigt wurden, hat sich die Trägerschiene nach ein paar Wochen leider wieder gelöst und die Klebereste ließen sich auch von den Granitplatten relativ leicht wieder entfernen.

    Welche Tipps und Anregungen könnt ihr mir da geben? Die Granitplatten liegen im Treppenhaus der schwimmend verlegte Boden im Flur (beides innen).

    Herzlichen Dank und viele Grüße

    Martin
     
  2. #2 simon84, 02.01.2020
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    1.946
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Längere Schrauben und in den Estrich gehen ?
     
  3. Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    Danke für den Tipp ... durch's Abplatzen und evtl. reißen sind die Granitplatten dann aber kaputt, falls der schwimmend verlegte Boden mal wieder raus kommt :(
     
  4. #4 SIL, 02.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2020
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    1.727
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Scotch 3M Weld zum Beispiel oder von Sika etc- mit epoxy hatten Sie schon die richtige Richtung, optimal wäre ein gefräste Nut im Stein oder halt Bohren, reissen oder platzen passiert bei entsprechenden Bohrer nicht ( ohne Schlag Bohren).
    Wenn Ihre Schiene eloxiert ist oder oxydiert - das muss ab, sonst gibt es Haftung problème.
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    1.727
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Falls möglich verschieben der Schiene und in die Fuge mit KLEBEN- eine Schiene mit T Profil.
     
  6. #6 Canyon99, 02.01.2020
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Die Quick & Dirty Lösung wäre ein gutes Sanitär Silikon - am besten transparent - das klebt doch fast alles. :D Wir hatten im alten Haus auch polierten Granit Cristall Bianco als Bodenbelag und ich hab eloxierte Übergangsprofile zwischen Granit und Parkett ohne irgendwelche Vorbehandlung direkt mit Silikon verklebt. Halten heute noch..... Oder einen guten Polymer Kleber von Pat..., der klebt auch fast alles ;)
     
    Fabian Weber gefällt das.
  7. #7 Fabian Weber, 02.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.570
    Zustimmungen:
    1.815
    Bin auch immer für Silikon:)
     
    Canyon99 gefällt das.
  8. Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    Besten Dank für eure Tipps!
    Ich bin ja so gar kein Freund von Silicon :yikes, es sei denn als Backform oder Dauerbackpapier :D Wenn schon mal so durchsichtig-klebrige Füllstoffe sein müssen, dann doch lieber FixAll :cry
     
    Viethps gefällt das.
  9. #9 Manufact, 02.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Also immer langsam:
    Da wird definitiv nix mit Silikon-Pampe gepfuscht!

    Bin eigentlich ziemlich erstaunt, dass die Epoxy-Lösung nicht funktioniert hat.
    Bitte mal Bilder einstellen.
    Will mich da nicht überhöhen, aber bis jetzt hat so ziemlich alles gehalten, was ich jemals verklebt habe (inclusive GFK-verstärktem Auto-Kühler...).

    Das mit der Eloxal-Schicht der Leisten ist völlig korrekt, dürfte aber aufgrund der doch großen Klebeflächen an sich kein Problem sein.
    Kann es eventuell sein, das die Leisten keinen vollflächigen Kontakt haben (wegen oftmals vorhandenen Stegen..)?

    Ich persönlich würde einen feuchtigkeits-aushärtenden und elastischen PU-Hybridkleber verwenden, die Leiste vollflächig verkleben und ca. 1 Woche mit Steinklebeband fixieren.
    Dat hällt jaraniert boombenfest.

    Tip am Rande: Finger weg vom Nitro, immer brav Spiritus verwenden.
     
    simon84, Fabian Weber und SIL gefällt das.
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    1.727
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aber Fibi, nimmt das immer für alles! :confused:
     
    Fabian Weber und Manufact gefällt das.
  11. #11 Manufact, 02.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Jo!
    Und die Antwort ist logisch: 42 :biggthumpup:

    Aba jetzadla dun mer mol einfach braf die Fodos abwarden.:bierchen:
     
    Fabian Weber gefällt das.
  12. Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    Die kommen morgen. Foto von den beiden Klebeflächen, richtig?
     
  13. #13 Manufact, 02.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Und Übersicht.
     
    simon84 gefällt das.
  14. #14 driver55, 03.01.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Sucht mal nach „Kleben, Montieren, ,Dichten“.....Poly Max

    Wenn ein „Bauprofi“ Silikon empfiehlt, mach ich mir so meine Gedanken...
     
  15. #15 Manufact, 03.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Jo - speziell bei Marmor oder Granit - die verfärben sich nieee...
     
    simon84 gefällt das.
  16. Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    So, hier das Übersichtsfoto:
    [​IMG]

    und hier die Nahaufnahme der zu verklebenenden Flächen:
    [​IMG]

    Ich habe mir das Technisches Merkblatt von UHU Poli Max dazu mal angesehen.
    Zugfestigkeit: ca. 150 N/cm²
    Zugscherfestigkeit: ca. 250 N/cm²
    Da klingt jedoch UHU Endfest 300 lt. Technische Merkblatt mit ca. 30 N/mm² bei Trocknung mit 180°C eigentlich doch besser geeignet, oder?
    Wobei ja wohl entscheidend ist, welches besser (oder überhaupt) auf den zuverklebenden Untergründen haftest, richtig?

    Danke für euren klare Standpunkt zum Thema Silikon nehmen wir für alles :bau_1:
     
  17. #17 Manufact, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Sehe ich das richtig: die Klebekante der Schiene ist ca. 1,5 cm breit , wird mit dem "beigen" Granit verklebt?
    Wenn ja, ist das wirklich Kindergeburtstag, da kann man ja fast einen Pritt-Stift nehmen :biggthumpup:.
    Fette, etc schön mit Spiritus entfernen, Schiene auflegen, Klebeband ab der Schiene anbringen wegen problemloser Entfernung des Überschuß-Klebers.
    Z.b. UHU Poly Max oder Montage Special - Pattex nehmen, Fliesen vorher leicht mit Wasser einnebeln, Schiene oben mit Klebebeband versehen, in Klebebett eindrücken und ein bisschen links und rechts hin und her "ein-schieben" (buttering-flow-Verfahren).
    Klebebänder und Überschuß entfernen, Steinklebeband drüber, 1 Woche aushärten lassen, Steinklebeband entfernen.
    .
     
    simon84 gefällt das.
  18. #18 Mapoe, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    Mapoe

    Mapoe

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Marketing und Vertrieb
    Ort:
    Hessen
    Danke für die schnelle Antwort, Manufact. Der Granit ist jedoch Schwarz/Grau-Weiß, nicht Beige aber die ca. 1,5cm Breite von der Trägerschiene stimmen.

    Tja, so hatte ich das mit dem 2-Komponenten-Epoxidhard-Kleber (UHU plus schnellfest) auch schon gemacht. Hat leider aber nicht lange gehalten. Nachdem die Schiene los war, konnte ich die Klebereste vom Granitboden und der Schiene teils von Hand und teils mit der Spachtel ganz einfach abziehen :-( Nur in den Bohrlöchern der Schiene hat der Kleber richtig gut gehalten.

    Danke für den Tipp mit dem Klebeband zur leichteren Entfernung des Überschuß-Klebers. Das Steinklebeband dient nur der Fixierung während des Aushärteprozesses, richtig? Wie dick sollte die Schicht des Montageklebers nach Eindrücken der Schiene in das Klebebett etwa verbleiben?

    Aber ist denn Pattex Montagekleber Special dafür wirklich geeignet? Auf der Kartusche meines Pattex Montageklebers steht darauf, dass bei Naturstein nur Pattex All Materials Montagekleber verwendet werden soll. Aber reicht die Belastbarkeit von 15 g/cm den Anforderungen einer Ausgleichsschiene für einen schwimmend verlegten Boden überhaupt aus?
     
  19. #19 Manufact, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    617
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Steinklebeband nur zur Fixierung.
    Kein Problem. nimm den Pattex All Materials oder den Uhu.

    Aber gaanz ehrlich?
    Ich würde die Sache umdrehen.
    Tür kürzen, senkrechte Kante des Profils an Höhe anpassen, Profil auf beige Fliesen, Kante "schwebt" ca. 1 mm auf Granit (oder ideal: passt genau).
    Vorteil: unsaubere Schnittkanten werden abgedeckt, sieht schön sauber aus.
    Deine Lösung: Sorry ... nicht wirklich schön...
     
  20. #20 Fabian Weber, 03.01.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    6.570
    Zustimmungen:
    1.815
    Warum eigentlich so eine komisches 2-teiliges Abdeckprofil und nicht eine herkömmliche Abschlussschiene?
     
Thema:

Womit Alu-Profil auf polierten Granitfußboden kleben?

Die Seite wird geladen...

Womit Alu-Profil auf polierten Granitfußboden kleben? - Ähnliche Themen

  1. Womit verfugen bei 1-2 mm Plattenabstand

    Womit verfugen bei 1-2 mm Plattenabstand: Hallo, wir hatten eine Terrasse legen lassen. 60 x 30 x 5 cm Platten. Nach dem Kärchern sind uns nun einige Fugen kaputtgegangen. Wir haben...
  2. Welche Sarnierung - welche Kosten im Worst-Case? Womit muss ich rechnen?

    Welche Sarnierung - welche Kosten im Worst-Case? Womit muss ich rechnen?: Ein freundliches Hallo an alle Lesenden. Kürzlich haben wir ein Haus besichtigt. Da die Lage toll ist und das Haus als solches auch in allen...
  3. Womit Mauer aus Betonsteinen mauern?

    Womit Mauer aus Betonsteinen mauern?: Es sind Betonsteine in Sandsteinoptik für eine 1,5m hohe Mauer, die oben und unten plan sind und nicht beschichtet. Jeder rät zu etwas anderem....
  4. Doppelstabmattenzaun vom Umfallen stützen - womit?

    Doppelstabmattenzaun vom Umfallen stützen - womit?: Hallo, mein Nachbar hat schon einen kleine Doppelstabmattenzaun auf seiner Seite des Grundstücks. Ich plane demnächst, auf meiner Seite eine...
  5. Regenwasser läuft unter Dachpfanne - Abdichten womit

    Regenwasser läuft unter Dachpfanne - Abdichten womit: Die Dachpfanne seitlich vom Dachfenster liegt nicht 100% auf, und das auf beiden Seiten des Fensters. Da mein Dach ziemlich flach ist ca. 30-35...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden