WP : Frostschutzgehalt in Sole

Diskutiere WP : Frostschutzgehalt in Sole im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, vor ziemlich genau einem Jahr wurde bei uns die WP (Sole) in Betrieb genommen. Vor zwei Monaten hatten wir zufällig den Hersteller hier...

  1. gently

    gently

    Dabei seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    vor ziemlich genau einem Jahr wurde bei uns die WP (Sole) in Betrieb genommen. Vor zwei Monaten hatten wir zufällig den Hersteller hier (Vaillant) die auch den Frostschutzmittelgehalt in der Soleflüssigkeit gemessen hat und einen gespindelten Wert von -5 Grad attestiert hat. Empfehlung von Vaillant wäre -15Grad.

    Unser Heizungsbauer behauptet nun das es ganz normal sei das der Frostschutzgehalt mit der Zeit sinkt und das im Rahmen einen mit Ihm abzuschliessenden Wartungsvertrag die Sole (gegen zusätzliche Rechnung) neu gemischt würde.

    Für mich stellt sich die Frage : Wie kann der Frostschutzgehalt in einem geschlossenen Kreislauf sinken ? Bevor ich dem Heizungsbauer unrecht tue, würde ich gerne von euch hören ob die Aussage so valide ist, oder nur eine Schutzbehauptung.

    Und Nein, wir werden mit Sicherheit mit dieser Firma keinen Wartungsvertrag abschliessen.

    Danke für eure Hilfe,

    gently
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    -5°C ist etwas knapp, aber die -15°C (Solekonzentation um die 25%) sind an sich auch nicht nötig. Eine Solekonzetration um 20% ergibt Frostschutz bis etwa -10°C. Unter diesen Wert sollte man nicht gehen, weil die Hersteller angeben, dass sonst der Korrosionsschutz nicht gewährleistet ist.

    Wie man die Sole auslegt, ist auch eine Frage der Quelle. Mangelndem Korrosionsschutz bei niedriger Soletemperatur kann man auch durch Einsatz von Additiven vorbeugen.

    Warum sich die Solekonzentration innerhalb so kurzer Zeit so stark verändert haben soll, kann ich nicht nachvollziehen. Dabei unterstelle ich mal, dass nicht nachträglich noch mit Wasser nachgefüllt wurde.

    Bei den Herstellern der Solemittel finden sich alle notwendigen Daten die man für den Einsatz braucht.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

WP : Frostschutzgehalt in Sole

Die Seite wird geladen...

WP : Frostschutzgehalt in Sole - Ähnliche Themen

  1. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  2. Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand

    Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand: Guten Tag, wir haben eine Sole-Wasser Wärmepumpe der Firma Hoval (Thermalia 8HP) eingebaut. Diese überträgt in der Zeit in welcher sie lädt...
  3. FBH im Keller OK so bei LW-WP?

    FBH im Keller OK so bei LW-WP?: Hallo zusammen, bei uns im Keller soll eine FBH rein und ich möchte euch gerne um Feedback bitten. Unsere Daten bzw. U-Werte: Kellerwände:...
  4. Welche Luft-WP?

    Welche Luft-WP?: Hallo zusammen, für unsere Neubau soll eine LWP beheizen. Es wurde eine LAD 7 von Novelan angeboten. Alternative kann der Heizungsbauer auch...
  5. Luft-Wasser-WP: Lamellen von Aussengerät selber reinigen? Wie?

    Luft-Wasser-WP: Lamellen von Aussengerät selber reinigen? Wie?: Hallo zusammen, der Stromverbrauch meiner Luft-Wasser-Wärmepumpe (Daikin Altherma Luvitype => Splitgerät) erscheint mir im Vergleich zum...