WU Keller steht ca. 30cm im Grundwasser

Diskutiere WU Keller steht ca. 30cm im Grundwasser im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, der Architekt und ich sitzen gerade über der Kellerplanung. Das Haus steht mit ca. 30cm immer im Wasser und da stellt sich die...

  1. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    Hallo zusammen,

    der Architekt und ich sitzen gerade über der Kellerplanung.
    Das Haus steht mit ca. 30cm immer im Wasser und da stellt sich die Frage, wie bekommen wir es anständig dicht.

    Vorschläge Architekt:
    1. WU Keller mit XXXXX (aus Bamberg; Sind bei der Planung dabei, Überwachen die Ausführung, geben Garantie) Fugenbänder,.....
    2. Orange Wanne (halt ich nix davon)

    Wie sieht es mit YYYYY Keller aus + WU?

    Danke und Grüße
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 31. Juli 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Bei den vorgeschlagenen Möglichkeiten handelt es sich genau genommen um Produkte. Produktdiskussionen werden gemäß den NUBs hier nicht zugelassen.
    Bitte daran halten !!!
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
  5. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    Ok, lasst es mich anders formulieren.

    Es geht um den Bereich Kellerabgang, siehe Bild.
    Bildschirmfoto 2014-07-31 um 08.37.57.jpg

    Um an den Schnittstellen Dämmung <-> Wanne alles dicht zu bekommen, ist was gut bzw. nötig?

    1. Fugenbänder,....?
    2. Systemdämmung (von Firma x)
    3. Styrodur, Bitumen

    @H.PF: Ja, die Ausführung zur weißen Wanne kenne ich. Ich hatte mit im Originalpost nicht genau ausgedrückt. Es geht um die Schnittstelle, nicht die Weiße Wanne an sich.
     
  6. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Wenn du eine weisse Wanne baust und eine externe Kellertreppe planst: wie wird die entwässert?
     
  7. #6 Gast036816, 31. Juli 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    solch eine konstruktion solltest du lieber nicht als weiße wanne machen. die versagt an der schnittstelle zur wärmedämmung.
     
  8. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    @ultra79: Die Kellertreppe wird über eine Kleinhebeanlage entwässert, falls mal Wasser kommen sollte. Die Treppe ist überdacht und der Länge nach nach NNW ausgerichtet.

    @rolf: Was kann ich dann machen? Wir haben Grundwasser auf 30cm über Bodenplatte anstehend.
     
  9. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das ist lösbar - zusammen mit deinem twp und einer
    geringen reduktion der dämmstoffdicke.
     
  10. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Okay - du hast also schonmal drüber nachgedacht - das ist gut.

    Mach dir über "Notfallpläne" Gedanken. Die Hebeanlage wird mal versagen - natürlich wenn es Starkregen gibt - und du im Urlaub bist ;-)

    Also mindestens einen Wassermelder und eine Schmutzwasserpumpe mit Notstrom sollte da sein - sonst säuft dir dein Keller ab, weil es durch die Tür drückt...
     
  11. HWTIGGER

    HWTIGGER

    Dabei seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Niedersachsen
    1. auf Außenkellertreppe verzichten
    2. Außentreppe um 3 Stufen vermindern und dafür 3 Sufen innen anordnen, somit entfällt das Problem
     
  12. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    @HWTIGGER: zu 2. Du meinst, die Kellertür soweit wie möglich nach links versetzen und dann die Treppe komplett in den Keller holen?
     
  13. HWTIGGER

    HWTIGGER

    Dabei seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Niedersachsen
    zu 2. man hebt die Bodenplatte der Außentreppe um 3 Stufen an (da diese draussen wegfallen), der Höhenausgleich erfolgt innen über 3 Stufen und einem Podest, damit man nicht gleich mit der Tür ins Haus fällt.
    Die Anordnung der Tür und der Stufen muss konstruktiv aufgrund der Anordnung der Kellerräume und Höhen im Keller überprüft werden.
     
  14. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    Interessante Idee, ist fast wie bei alten Häusern, da sieht man das auch öfter.
     
  15. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Im Haus?????

    wie hoch ist denn der Keller?

    3 stfen dürften ca. 3 x 18 cm = 54 cm ausmachen. Türhöhe im Rohbau mind. 2,00 m (ohne Sturz). FB-Aufbau im Keller....sagen wir sparsame 10 cm. Macht eine Kellermindesthöhe von 2,00 + 0,54 + 0,10 = 2,64m.

    Wenn wohnkeller, dann dürften die 10 cm FB-Aufbau aber wohl etwas knap werden. Auch die 2,00 RBL der Kellertür nur wenn Nebeneingang, ansobsten wären wohl mind. 2,12 m das gerade noch (evtl.) zumutbare.
     
  16. Anda2012

    Anda2012

    Dabei seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.- Ing. Arch
    Ort:
    Nürnberger Land
    Benutzertitelzusatz:
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    und wenn der Grundwasserspiegel steigt oder hab ich da was übersehen? Wir haben teilweise bei Hochwasser sicher 1m-1,50m höher
     
  17. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Besteht die Möglichkeit den WU Keller auf die Treppe auszuweiten?
     
  18. SvenWa

    SvenWa

    Dabei seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Entwickler
    Ort:
    Bei Erlangen
    Du meinst, die 3 Stufen auch noch mit rein in die Wanne!?
    Werde ich morgen mal mit dem Architeken bereden.
     
  19. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Nicht die drei Stufen ... die komplette Treppe ...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Skeptiker, 31. Juli 2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Und wie bremst Du dann den winterlichen Wärmefluss nach außen?
     
  22. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    drückend,stehend?
    Hydrologie?
    30 cm sind schon eine Hausnr.
     
Thema:

WU Keller steht ca. 30cm im Grundwasser

Die Seite wird geladen...

WU Keller steht ca. 30cm im Grundwasser - Ähnliche Themen

  1. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  2. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  5. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...