Wurde hier schlecht gefliest?

Diskutiere Wurde hier schlecht gefliest? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Einen schönen guten Abend zusammen, hab eine Frage an den Experten. Bei mir wird gerade das Bad neu gefliest und ich hab dabei bemerkt, dass in...

  1. #1 Patricks, 29.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Abend zusammen,

    hab eine Frage an den Experten. Bei mir wird gerade das Bad neu gefliest und ich hab dabei bemerkt, dass in den Ecken der Abstand zwischen den Fliesen sehr unterschiedlich ist (teilweise bis zu 0,8 cm). Der Handwerker meinte es sei egal da alles mit Silikon abgedichtet wird und man sieht dann nichts. Ich befürchte um den ganzen Spalt abzudichten muss man hier ziemlich viel Silikon anbringen was dann auch optisch nicht schön aussieht. Außerdem, wenn ich die anderen Bäder vergleiche, ist dort der Spalt deutlich kleiner. Was sagen die Experten dazu?



    Viele Grüße,

    Patrick
     

    Anhänge:

  2. #2 Jo Bauherr, 29.10.2020
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Das Silikon wird es richten! Wenn korrekt ausgeführt = alles gut.
    Kann ansonsten bei den Bildern keine richtigen Probleme erkennen.
     
  3. #3 Patricks, 29.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Rückmeldung.
    Hab gerade gegoogelt und scheint doch folgendes zu gelten:

    ...Beim Fliesen von Innenecken muss eine Fliesenkante die andere überlappen.

    quelle hausjournal.net/ecken-fliesen (den Link kriege ich leider nicht gepostet?!))
     
  4. #4 chillig80, 29.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    784
    So what? Du hast nur nicht verstanden was das bedeutet...
     
  5. #5 Patricks, 29.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...Dann bitte erkläre mir es ;)!
    Angeblich sind Spalten bis 0,5 cm gut abzudichten. Danach wird es kritisch hieß es....
     
  6. #6 chillig80, 29.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    784
    Das bedeutet, dass es nicht so sein darf, dass da beide Fliesen genau "Eck auf Eck" zusammentreffen und dann hinten ein quadratischer Hohlraum entsteht, der größer ist als "Fliesendicke zum Quadrat". Es muss eher so sein, dass da die Schnittkante auf die Vorderseite trifft und ein rechjteckiger Hohlraum mit den Maßen "Fliesendicke mal X" entsteht.

    Von 0,5 cm fängst jetzt an, das hast vorher nicht geschrieben.

    Im übrigen bin ich nicht der Meinung von @Jo Bauherr, bei 8mm Kathete komme ich so Pi mal Daumen auf 12 mm Hypotenuse und das ist dann schon ne ordentliche Fuge, mir wärs jedenfalls zu groß in Relation zu den Mörtelfugen (2 oder 3mm?)...
     
  7. #7 Patricks, 29.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Die Fuge zwischen den Fliesen beträgt 2 mm
     
  8. #8 chillig80, 29.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    784
    Jo, sieht dann schon bisschen rustikal aus mit der "12mm-Fuge" in der Ecke. Aber ich weiß gerade nicht, was man dir da raten soll. Ich vermute einfach es ist nichts vereinbart was auf eine insgesamt hochwertige Ausführung schließen lassen könnte und ich sehe da nicht mehr als eine geringe Minderung, wenn überhaupt...

    Ich sage dir mal was ich da noch sehe.

    Übersichtsaufnahme linke Wand:
    Leichte Überzähne, fertig geflieste Wand scheint in der Vertiaklen nicht eben zu sein)

    Übersichtaufnahme rechte Wand:
    Fugenverlauf erste vertikale Fuge von links nicht akkurat.

    Detailaufnahme mit Vorsatzschalenseite und Wasserhahn:
    Nicht sehr akkurater Verlauf der Fuge an der PVC-Eckleiste. Wand im ungefliesten Bereich scheint sehr uneben zu sein ("Ist gut so, da mach ich die Kleber!" Richtig?). Die Fliesen scheinen oben an der Vorsatzschale etwas kurz geraten zu sein, das kann aber aus der Perspektive heraus täuschen. Wenn ich dann noch diese "PVC-Fugenkreuze" aus dem Hobbyfliesenlegerbedarf bei einem "Profi" sehe, dann ist bei mir sowieso fertig.

    Das schreit einfach alles nur nach ambitionslosem Nichtskönnertum. Ich bezweifle wirklich, dass das insgesamt besser wird wenn der das abmacht und neu verlegt, ich traue das dem aufgrund der Bilder einfach nicht zu. Das sind alles kleine Macken, jedes für sich wohl noch im Rahmen des nicht vollkommen Schlampigen und doch sagt es mir, dass der es vermutlich einfach nicht besser kann oder will. Die breite Silikonfuge passt da irgendwie ins Gesamtbild, man muss es einfach als Gesamtkunstwerk betrachten.

    Ich weiß wie arrogant das klingt, aber man kann da in einem Forum halt kaum helfen, wenn der das nicht freiwillig verbessert, dann läuft es auf so ne ganz unselige Geschichte raus, weil da der Schaden einfach zu gering ist um da richtig aufzudrehen (Anwalt, Sachverständige, etc...) und wenn er stur macht, dann bekommst Du alleine den halt wohl nicht klein.

    Das Fliesenleger-Drama halt einmal wieder...
     
    Patricks, driver55 und simon84 gefällt das.
  9. #9 Fabian Weber, 30.10.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Hat er denn die Fuge mit einer Rundschnur hinterlegt um keine 3-Flankenhaftung zu bekommen?
     
  10. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    930
    Was ist das bei Bild #3? Wurde da die untere linke Fliese senkrecht verlegt? Warum wurde schon gefugt wenn noch nicht fertig gefliest ist? Hast du noch Bilder von der Abdichtung im Duschbereich und Boden? Wurde diese Korrekt ausgeführt?
     
  11. #11 Patricks, 30.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fabian, ne er hat keine Rundschnur hinterlegt .... die Fliesen wurden leider zu kurz geschnitten.
     
  12. #12 Patricks, 30.10.2020
    Patricks

    Patricks

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    diese Fliese wurde schon richtig verlegt (sehe Foto 4), ist nur aus der Perspektive nicht zu sehen. Andere Bereiche scheint es ok zu sein. Weitere Bilder hab ich nicht gemacht.
     
  13. #13 Fabian Weber, 30.10.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Er hätte sich schon beim Fliesenschneiden mehr Mühe geben können, aber ich finde das jetzt nicht soooo tragisch. Da bist Du hier erstmal nur ein leichter Fall.

    Diese ganz schmale Restfliese finde ich schon eher unschön.

    Gab es da keine Verlegeplanung?
     
  14. #14 chillig80, 30.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    784
    Ich glaube langsam, dass der Berliner da echt abgehärtet ist. Bei mir hier hätten selbst die selberfliesenden Bauherren das alles besser gemacht. Dann sind fektifizierte Fliesen ja schon fast der Standard, was ja nur Sinn macht, wenn man die Minifuge dann auch ordentlich hin bekommt. Usw...

    Ich überlege mir gerade ob das Auswirkungen auf die „gewöhnliche Art und Güte“ hat. Müssen wir zukünftig fliesentechnische Krisengebiete ausweisen, in denen der Standard weit abgesenkt wird? Man weiß es einfach nicht...
     
  15. #15 Fabian Weber, 30.10.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.801
    Zustimmungen:
    3.721
    Das mit den rektifizierten Fliesen muss man dann aber mit dem Fliesenleger auch vereinbaren und ihn gleich aus der Haftung entlassen für die nicht zulässigen zu schmalen Fugen.

    siehe ZDB-Merkblatt
     
  16. #16 chillig80, 30.10.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    784
    Glaubst Du wirklich, dass der da weiß was ZDB bedeutet? Der hält das doch für einen Fernsehsender...
     
Thema: Wurde hier schlecht gefliest?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlecht gefliest

    ,
  2. fliesen schlecht verlegt was nun

Die Seite wird geladen...

Wurde hier schlecht gefliest? - Ähnliche Themen

  1. Was wurde falsch gemacht vom Maler/ Putzer

    Was wurde falsch gemacht vom Maler/ Putzer: Was haben die Maler falsch gemacht? acryl nicht trocken? Zu dünn oder zu weit ins Holz abgeklebt? Es betrifft nur eine Seite, alle anderen wurden...
  2. AbflussRohr wurde wohl vergessen

    AbflussRohr wurde wohl vergessen: Hallo Liebes Leute, ich habe vor ein paar Jahren ein Haus in Auftrag gegeben. Schlüsselfertig. Irgendwann hat die Baufirma sich an mich gewendet...
  3. Ausgleichmasse wurde zur abstrakten Kunst

    Ausgleichmasse wurde zur abstrakten Kunst: Hallo zusammen, wir sind eine kleine Familie und lassen seit einige Monaten unser Haus umbauen. Wir haben ungelogen jeden Tag Ärger und können...
  4. Haustür wurde Beigeputzt jetzt Risse? Mangel?

    Haustür wurde Beigeputzt jetzt Risse? Mangel?: Hallo, bei uns wurde gerade endlich die Haustür Beigeputzt. Leider zeigten sich am nächsten Tag jetzt am Rand Risse etwa 1-2 mm. Wie ist so etwas...
  5. Wurde der Balkenkopf richtig saniert?

    Wurde der Balkenkopf richtig saniert?: Hallo miteinander, ich habe eine Frage zur Sanierung eines Balkenkopfes. Ein Deckenbalken war am Ende durch Feuchtigkeit geschädigt. Die...