Wurzeln verstopfen Abflussrohr

Diskutiere Wurzeln verstopfen Abflussrohr im Übungsraum Forum im Bereich Sonstiges; Hallo an alle, die hier lesen, ich besitze ein Reihenhaus, in dem das Abflussrohr des Bades im ersten Stock hinunter in den Abstellraum geht und...

  1. #1 Gletschereis, 19.10.2023
    Gletschereis

    Gletschereis

    Dabei seit:
    19.10.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, die hier lesen,
    ich besitze ein Reihenhaus, in dem das Abflussrohr des Bades im ersten Stock hinunter in den Abstellraum geht und von dort durch die Wand; hinter dieser Wand befindet sich das Badezimmer des Nachbarn.Nun wurden über eine Sonde, die in das Rohr durch die Wand im Abstellraum eingeführt wurde,Wurzeln entdeckt. Ich kann z.Z. in meinem
    Bad nur Wasser spülen. Die Techniker gingen ins Bad des Nachbarn und sagten mir dann, dass sich die Wurzeln nur in meinem privaten Rohr befinden und dass die Hauptleitung, die im Boden durch alle 5 Häuser durchgeht, frei sei, die Wand des Abstellraumes und ein Stück des Bodens aufgebrochen werden müssen, um das Rohr mit den Wurzeln auszutauschen. Rund um die Reihenhäuser sind mehrere Bäumen, die zum Kondominium gehören, aber da man nicht wisse, von welchem Baum die Wurzeln stammen und es mein privates Rohr sei, müsse ich für den Schaden aufkommen.
    Meine Frage: Ist es wirklich notwendig, den Boden aufzustemmen und die Wand einzuschlagen oder gibt's noch eine weniger kostspielige Methode, das Rohr zu reinigen?
     
  2. #2 thomenec, 20.10.2023
    thomenec

    thomenec

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    144
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gletschereis,
    Deine Beschreibung habe ich nicht hundert Prozent verstanden... Wurzel gehören ins Erdreich und hätte ich vermutlich wenn dann eher im Keller als im EG vermutet aber egal.

    Wenn es Wurzeln in das Rohr geschafft haben, dann ist entweder das Rohr beschädigt oder sie haben sich in eine Muffe mit hinein gezwängt. Wenn Du das Rohr nun nur von innen freiräumen würdest, würden sie sofort wieder neu einwachsen. Das Rohr muss ausgetauscht und abgedichtet werden .

    Grüße
     
  3. #3 Oehmi, 20.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2023
    Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gibt unter Umständen die Möglichkeit mit Fräseoboter und Sprayliner "zerstörungsfrei" zu sanieren.
    Ob das günstiger wird, als das "große Besteck" muss man im Einzelfall bewerten.
    Kommt auch drauf an wie anspruchsvoll das Öffnen und Wiederherstllen der Bodenplatte ist.
    Bei geschlossenen Verfahren, wie Inliner etc. Besteht halt immer das Risiko, das Fehler bei der Ausführung sehr schnell sehr aufwändig werden können.

    Ich würde mal bei Kanalsanierern in der Region nachfragen.
    Gibt es von der Inspektion mittels Sonde (=kamera?) eine Videoaufzeichnung?
     
    VollNormal gefällt das.
  4. #4 VollNormal, 20.10.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    3.077
    Zustimmungen:
    1.855
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Was waren denn das für "Techniker"? Und wieso entscheiden die, wer für die Behebung des Schadens aufkommen muss?

    Grundsätzlich lassen sich die Wurzeln auch ausfräsen und die Leitung z.B. mittels Inliner sanieren.
     
    Oehmi gefällt das.
  5. #5 Gletschereis, 21.10.2023
    Gletschereis

    Gletschereis

    Dabei seit:
    19.10.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!
    Das Haus steht auf einem Hang; die 2 Räume an der Ostseite sind praktisch im Keller, der Abstellraum ist eigentlich mein kleiner Keller unter der Treppe; die Zimmer an der Westseite haben Türen zum Garten.
    Die Techniker waren von der Firma, die mit der Kondominiumverwaltung zusammenarbeitet
    Ich hab die Firma gebeten, mir die Videoaufnahmen zu schicken, telefonisch und auch schriftlich, aber noch nichts erhalten.

    Es hat mir jetzt auch der Verwalter des Kondominiums gesagt, es sei nur mein Rohr voller Wurzeln, deshalb müsse ich für den Schaden aufkommen. Er hat mir zeitgleich einen Kostenvoranschlag von 8.800 Euro geschickt Ich glaub, er möchte, dass ich so schnell wie möglich saniere. Er meint, man wisse nicht von welchem Baum die Wurzeln sind , das herauszubekommen interessiert ihn aber meiner Meinung nach nicht. In seiner Mail an das Wohnbauinstitut , dem das Nachbarhaus gehört, schrieb er nämlich, die Wurzeln stammten von der riesigen Pappel, die voriges Jahr abgeholzt wurde. Demnach müsste das Kondominium zahlen als der Besitzer des Baumes; hier stehen fast nur Bäume des Kondominums, ich habe einen 2 Meter hohen Feigenbaum in 10 Meter Entfernung vom Haus und der Nachbar hat 2 Bäume, deren Wurzeln dann wohl eher in seine Rohre reingeraten wären.
    Inzwischen hab ich von dem Inlinerverfahren gehört, und mich nach geeigneten Firmen erkundigt; wenn es nur mein Abwasserrohr ist, dürfte der Aufwand nicht so groß sein, hoffe ich zumindest, die Reihenhäuser sind relativ klein. Die Rechnung von 8.800 Euro könnte ich in diesem Moment gar nicht bewältigen, da ich noch beim Abzahlen bin.
    Mein Haus steht in Bozen/Italien.
     
Thema:

Wurzeln verstopfen Abflussrohr

Die Seite wird geladen...

Wurzeln verstopfen Abflussrohr - Ähnliche Themen

  1. Naturbodenkeller Wurzeln Feuchtigkeit Salpeter

    Naturbodenkeller Wurzeln Feuchtigkeit Salpeter: Hallo an alle Ich überlege ein Reihenhaus zu kaufen. Folgende Eckdaten: 1933 erbaut 2004 komplett saniert, wohl incl aller Rohre Teilunterkellert...
  2. Wurzeln auf Dachterasse haben Folie durchstossen

    Wurzeln auf Dachterasse haben Folie durchstossen: Hallo, auch wenn es sich hier nicht um einen Neubau handelt und ich "nur" Mieter bin, hoffe ich, dass mir jemand die Frage beantworten kann:...
  3. Gründung Garage - Wurzeln von Bestandbäumen

    Gründung Garage - Wurzeln von Bestandbäumen: Moin, wir planen eine Doppelgarge (massive) auf unserem Grundstück mit Bestandsbau. Bevor ich nun in die Fachplannung einsteige (einsteigen...
  4. Ärger mit Entsorger wegen Grasnarbe mit kleinen Wurzeln drin.

    Ärger mit Entsorger wegen Grasnarbe mit kleinen Wurzeln drin.: Echter Wucher!!! Ein Fuhrunternehmen und Besitzer einer Baugrube hat mit mit der Rechnungsstellung den Preis um das fünffache erhöht! Der Reihe...
  5. Eichen, wie stark dürfen Wurzeln beschädigt werden?

    Eichen, wie stark dürfen Wurzeln beschädigt werden?: Hallo zusammen, auf unserem Grundstück stehen die Ausläufer des Stadtwaldes, es handelt sich dabei um ca. 60 Eichen, die um die hundert Jahre...