WW hält, wann kommen Probleme?

Diskutiere WW hält, wann kommen Probleme? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, wir wohnen seit einem halben Jahr in unserem Häuschen. Unser Keller ist eine weisse Wanne, die ca. 0,5 m im Grundwasser sitzt....

  1. #1 Markus2, 12.08.2004
    Markus2

    Markus2 Gast

    Hallo Forum,

    wir wohnen seit einem halben Jahr in unserem Häuschen.

    Unser Keller ist eine weisse Wanne, die ca. 0,5 m im Grundwasser sitzt. Bisher schaut der Keller recht gut aus, trocken, warm, geringe Luftfeuchtigkeit.

    Kann ich davon ausgehen, dass das so bleibt? Wie oft kommt es vor, dass die Probleme erst nach vielen Jahren auftreten -- ich meine bei weissen Wannen, nicht bei anderen Konstruktionen.

    Erzählt mir bitte etwas über Euere Langzeiterfahrungen!

    Grüsse
    Markus
     
Thema:

WW hält, wann kommen Probleme?

Die Seite wird geladen...

WW hält, wann kommen Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Einen Stein vormauern. Wie kann das halten

    Einen Stein vormauern. Wie kann das halten: Ich würde gern noch fachsimpeln zu diesem Thema Es soll eine Steinreihe senkrecht siehe Bild errichtet werden [ATTACH] Hintergrund: vor die Alte...
  2. Gewebe außenputz hält nicht

    Gewebe außenputz hält nicht: Hey, wir haben vor 10 Jahren ein holzständer Haus gebaut. Damals hat mir das Forum top geholfen und gute Tipps rausgelesen. Drunter halb in der...
  3. Garagenboden mit Wasserglas eingelassen. Hält nicht.

    Garagenboden mit Wasserglas eingelassen. Hält nicht.: Servus, habe meinen Garagenboden (geschliffene Beton Bodenplatte) mit Wasserglas eingelassen. Folgendermaßen habe ich das gemacht: - Zuerst...
  4. Kalksandstein: hält oder nicht?

    Kalksandstein: hält oder nicht?: Schön, dass es die Website noch gibt - und sieht auch hübsch aus. Ich habe mit Kalksandstein schon ein paar kleine Sachen gemauert. Das bisher...
  5. Sonnensegelmast hält nicht

    Sonnensegelmast hält nicht: Hallo, Ich habe mir von maanta ein sonnensegel 6x4m gekauft inkl. 2 Masten. Für die Masten habe ich jeweils 50x50x80cm große Fundamente gegossen....