Ytong-Treppe und Fertigparkett

Diskutiere Ytong-Treppe und Fertigparkett im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo Forum, Hat jemand schonmal eine Betonelementtreppe mit Ytong aufgedoppelt? Zur Vorgeschichte: ich habe im Innenbereich eine Treppe als...

  1. #1 PeterAlois, 21.02.2018
    PeterAlois

    PeterAlois

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH)
    Ort:
    Fränkische Schweiz
    Hallo Forum,

    Hat jemand schonmal eine Betonelementtreppe mit Ytong aufgedoppelt?

    Zur Vorgeschichte: ich habe im Innenbereich eine Treppe als Fertigteil bestellt und diese um 10cm zu tief bestellt. Der Statiker der Treppe hat mir nun geraten, diese mit 10cm Ytongsteinen aufzudoppeln. Beton wäre zu schwer.

    Jetzt will ich die Treppe mit Parkett belegen, und habe dies mit dem Ytong-Außendienst besprochen.
    Der hat mir das sofort ausgeredet, weil man Ytong nicht mit Holz (Parkett, Laminat, OSB-Platte, ...) belegen kann, da die Restfeuchtigkeit des Steins alles verschimmeln lässt.

    Hat jemand zufällig schonmal Erfahrung mit Parkett auf Ytong oder ähnliches?

    hg
    Ytong.jpg
    Peter
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon84, 21.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Geht es nur um eine Stufe die aufgefuellt werden muss?
     
  4. #3 Andreas Gr, 22.02.2018
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Mal ne blöde Frage : kann man nicht die gesamte Treppe um 10 cm anheben , sofern das technisch überhaupt noch möglich ist , oder müssen die 10cm auf alle Stufen aufgeteilt werden .
     
  5. #4 PeterAlois, 22.02.2018
    PeterAlois

    PeterAlois

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH)
    Ort:
    Fränkische Schweiz
    Es müssen alle Stufen je 10cm angehoben werden (18 Stück).
    Der Statiker des Herstellers sieht 7cm Betonaufbau als absolute Grenze.
    Die max. Nutzlast wäre zwar 350kg/m², doch da schwingt sie schon. (was auch immer das heißt)

    Das mit dem Anheben der gesamten Treppe ist eine gute Idee!! Nur das Auflager anheben... werde mal den Hersteller (Fa. Dennert) fragen.

    Mit Holz auf Ytong hat niemand Erfahrungen? Muß ja keine Treppe sein... evtl. Podest oder ähnliches?
     
  6. #5 bauspezi 45, 22.02.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    das glaub ich nicht, was ist das für ein labbriges Treppen-Fertigteil, normalerweise verträgt so ein Bauteil wesentlich mehr an Gewicht. 10 cm Aufbau mit Beton ist gewichtsmäßig fast zu ignorieren.. naja !!
     
  7. #6 simon84, 22.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wäre es evtl eine Option das einschalen und in der Mitte z.B. mit Wedi Platten auffüllen ?
    Also dass man rundum so ca 3 cm Beton hat und sich die Masse in der Mitte spart.
     
  8. #7 Fritz531, 23.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    es könnte eventl mit Ton-Hohlplatten (Hourdisplatten) gehen. die sind 6-8cm dick. In Mörtel versetzt bist Du dann bei ca. 10cm.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #8 PeterAlois, 24.02.2018
    PeterAlois

    PeterAlois

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH)
    Ort:
    Fränkische Schweiz
    also lt. Statiker kann man eine Treppe nicht anheben. Er wüßte nicht, wie man das Auflager konstruieren soll....
    @bauspezi45 es ist schon richtig: die Treppe hat als Einzellast 1,5 kN/m² als Einzellast und 3,5kN/m² Flächenlast. Nur bei öffentlichen Gebäuden hat man 2 und 5 kN\m².
    Alo umgerechnet: Einzellast 150kg/m² und Flächenlast 350kg/m²
    Das ist aber schon sehr wenig!??

    Ich habe es gegoogelt und es stimmt.

    upload_2018-2-24_12-1-50.png
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 simon84, 24.02.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das mit den Hourdis ist eine gute Idee !!
     
  12. #10 Lexmaul, 24.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    231
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Mmhhh...hab Grad unsere gegossene Treppe mit je 8 bis 10 cm Estrichbeton pro Stufe belegt - ist aber ein Ortbetonteil.

    Ob ich das durfte...?
     
Thema: Ytong-Treppe und Fertigparkett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

Ytong-Treppe und Fertigparkett - Ähnliche Themen

  1. Mauervorsprung mit 50mm Ytong ausgleichen

    Mauervorsprung mit 50mm Ytong ausgleichen: Morsche zusammen! Auf dem Foto etwas schwer zuerkennen, aber wir haben im neuen Windfang eine kleinen Mauervorsprung (das markiert den Keller,...
  2. verputzte Ytong Außenwand behandeln

    verputzte Ytong Außenwand behandeln: Hallo, bin ein Neuling, begrüße die Bauexperten und hoffe auf Hinweise zu meinem Problem. Wir besitzen ein 6 m breites Reihenhaus. Auf der...
  3. Fachwerk ausmauern mit Ytong?

    Fachwerk ausmauern mit Ytong?: Hallo zusammen. Wir haben eine altes Bauernhaus (Haupthaus, Torzimmer über Durchfahrt, Tenne). Die Tenne war bisher noch nicht zu Wohnzwecken...
  4. Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?

    Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?: Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie hoch sollte die Lichte Durchgangshöhe einer Treppe in einem Neubau mindestens sein? DIN 18065 sagt 200...
  5. Fensterlaibungen mit Ytong ausmauern

    Fensterlaibungen mit Ytong ausmauern: Hallo zusammen, ich bräuchte mal dringend euren Rat. Wir sanieren einen Altbau (Bj. 1965) komplett und haben jetzt schon neue Fenster drin. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden