Zahlungsplan - Aufschlagen des Dachstuhls

Diskutiere Zahlungsplan - Aufschlagen des Dachstuhls im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Forum, wir haben unseren Vertragstext mal prüfen lassen u.A. mit dem Ergebniss, das der Zahlungsplan zu großzügig ist. Aktuell sind es...

  1. ac09

    ac09

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo Forum,

    wir haben unseren Vertragstext mal prüfen lassen u.A. mit dem Ergebniss, das der Zahlungsplan zu großzügig ist. Aktuell sind es 62% bis Aufschlagen des Dachstuhles, normal sollte es nicht mehr als 55% sein zu diesem Zeitpunkt.

    Ein weiteres Angebot was wir haben liegt da bei 57%, also auch deutlich weniger. Wie ist eure Meinung dazu, sollte man nix unterschreiben was nicht um die 55 liegt?

    Danke,
    AC09
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 12. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer nicht überzahlen will, sollte Einheitspreisverträge nach VOB (oder BGB MIT Abschlagszahlung) vereinbaren.
    An sonsten ist die Prozentzahlenbastelei für die Katz.
    Es wird NIE der aktuelle Bautenstand bezahlt.
     
  4. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    und dann gabs da noch...

    ... die Musterbeschreibung von Haus- und Grund, die sagte irgendwas von 38% (Fundamnet/Rohbau einschl. Zimmererarbeiten)
     
  5. ac09

    ac09

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Heidelberg
    Die Ansage war, der Rohbau %Zahlungsgrad inkl Dach sollte einigermaßen passen und nicht weit drüber liegen. Das es nie passt ist uns schon klar.

    PS: Einheitspreisvertrag - wir haben ein GÜ-Angebot
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 12. Juni 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    1) Dreimalige Verzweiflung, dass ich nicht einfach eine %-Zahl rausgeschossen habe.
    2) Auch mit GÜs kann man Einheitspreisverträge schliessen.

    Bin dann mal wech
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ob 62% oder 55 %

    oder was auch immer angemessen ist, hängt davon ab, was 100% beinhaltet.

    Wenn nach Rohbau z.B. nur noch Dacheindeckung/Fenster/Außenputz folgen und der Rest Eigenleistung ist, können sogar 70% OK sein.

    Also benötigt man zur Bewertung den kompletten Zahlungsplan und auch Angaben zu:

    Schlüsselfertig ja/nein?
    Eigenleistungen welche?
    Preiswerte Ausstattung/Haustechnik ja/nein?
    etc.

    Dann sollten möglichst viele Teilraten vereinbart werden und nicht zuletzt eine Fertigstellungsbürgschaft vom GÜ verlangt werden. (Gem. BGB über mind. 5% der Vertragssumme).
     
  8. ac09

    ac09

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Heidelberg
    Schlüsselfertig, ja. Eigenleistung Maler/Tapezier + nicht-Fliesenböden.
    Gas/Solar Heizung. Keine aufwendigen Elektrosachen wie Bussystem.

    davor:
    Baugesuch
    Werkpläne
    Fundamente / Bodenplatte
    Decke UG
    Decke EG
    Decke OG

    ( Dachstuhl )

    danach kommt noch:
    Einbau FEnster
    Installation Heizung + Sanitär
    Estrich
    Fliesenarbeiten
    Rest
     
  9. #8 VolkerKugel (†), 12. Juni 2009
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Da fehlen aber noch ...

    - Elektro-Installation
    - Innenputz
    - Trockenbau (z.B. Dachdämmung)
    - Innentüren + sonstige Schreinerarbeiten
    - Außenputz (und Außenanlagen - soweit vereinbart)
    :konfusius
     
  10. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Und der

    komplette Zahlungsplan fehlt uns auch noch.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ac09

    ac09

    Dabei seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Heidelberg
    4% Baugesuch
    4% Werkpläne
    10% Fundamente / Bodenplatte
    12% Decke UG
    10% Decke EG
    10% Decke OG
    12% Aufschlagen Dachstuhl
    10% Einbau Fenster
    10% Rohinstallation Heizung + Sanitär
    10% Estrich
    5% Fliesenarbeiten
    3% Rest
    = 100

    Weitere Unterteilung gibts nicht, das ist der kompl. Plan.

    PS: enthalten ist Außen auch noch Stellplatz, Lichhöfe, Terrasse, Zisterne
     
  13. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Muss

    komplett geändert werden.

    es sind schon 92% bezahlt, wenn noch folgende Gewerke fehlen (können):

    - Außenputz
    - Innenputz
    - Endinstallation Heizung + Sanitär
    - Trockenbauarbeiten
    - Elektroinstallation
    - Innentüren
    -Außenanlagen komplett
    - Zisterne
     
Thema:

Zahlungsplan - Aufschlagen des Dachstuhls

Die Seite wird geladen...

Zahlungsplan - Aufschlagen des Dachstuhls - Ähnliche Themen

  1. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  2. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...
  3. Feuchtigkeit im Dachstuhl - Isolierung an der Oberseite (Mineralwolle) vereist

    Feuchtigkeit im Dachstuhl - Isolierung an der Oberseite (Mineralwolle) vereist: Mein Heizungsbauer hat leider übersehen bzw. war zu faul die Entlüftungsleitungen vom Abwasser über Dach anzuschließen. Daher die Rohre standen...
  4. Schimmel im ungekämmten Dachstuhl wegen Entlüftungsrohr

    Schimmel im ungekämmten Dachstuhl wegen Entlüftungsrohr: Hallo in die Runde, wir wohnen in einem alten Haus, bei dem die Sanitäranlagen vor 4 Jahren saniert wurden. Schon letztes Jahr haben wir...
  5. Dachstuhlerneuerung - Baugenehmigung

    Dachstuhlerneuerung - Baugenehmigung: Wir haben ein EFH in NRW erworben und möchten dieses nun modernisieren, so dass ich künftig wohl des Öfteren Hilfe und Meinungen brauchen werde....