Zeitplan i.O.?

Diskutiere Zeitplan i.O.? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, wir sind zwar schon mittendrin im Hausbau, trotzdem würde mich interessieren, was ihr von unserem Zeitplan haltet. Wir...

  1. JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Hallo Experten,

    wir sind zwar schon mittendrin im Hausbau, trotzdem würde mich interessieren, was ihr von unserem Zeitplan haltet.

    Wir bauen EFH mit Keller. Keller als weiße Wanne, EG, OG als ausgebautes Dachgeschoss mit Kniestock ca. 160cm. Die Außenwände sind Stein auf Stein und wurden geklebt, Wanddicke 42,5cm.

    Grober Zeitplan:
    Ende September bis Mitte November 2013: Rohbau
    November 2013: Dachstuhl, Dach, Regenwasserableitung
    Dezember 2013: Fenster und Bautüre sowie Nebeneinganstür (Rohbau geschlossen)
    Januar/Februar 2014: Rohinstallation Elektrik und Sanitär
    März 2014: Innenputz, Heizung (überall FBH), Estrich
    April - Juli 2014:Innenausbau
    Juli - August 2014: Einzug

    Was denkt ihr über die Trockenzeit von November bis März? Bodenplatte wurde z.b. am 01.10. betoniert. Würde es Sinn machen, über den Winter z.B. einen Schwedenofen an den Kamin anzuschließen und zu heißen?

    Danke für eure Meinungen.

    Gruß,
    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Rohbau ist soweit abgeschlossen, april mai solltet ihr einziehen können.
    Wenn ihr wollt entfeuchter für 2 wochen einstellen und gut ist es...
     
  4. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Innenputz u. Estrich im März? Da ist der Einzug im April / Mai sehr unrealistisch...
     
  5. JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Geplant ist der Einzug weiterhin für Juli/August 2014.
    Macht es Sinn den geschlossenen Rohbau regelmäßig zu lüften?
    Wir überlegen auch, jetzt einen Bautrockner aufzustellen.

    Gruß,
    Jürgen
     
  6. #5 Alfons Fischer, 30. Dezember 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ja, lüften macht viel Sinn, wenn Estrich und Putz drin sind (in Abstimmung mit dem Estrichleger)!
    Lüften in Verbindung mit Heizen ab diesem Zeitpunkt noch viel mehr...
     
  7. JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Innenputz und Estrich sind noch nicht drin.
    Aktuell steht der Rohbau mit Dach und Fenstern, sowie alle Außentüren.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Achim Kaiser, 30. Dezember 2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Der Zeitplan wird - wie immer - knallen, da er die Estrichtrockenzeiten nicht berücksichtigt.
    In der Zeit ist - vor allem wenn unmittelbar zuvor verputzt wurde - so viel Feuchtigkeit in der Baustelle dass ein vernünftiger Innenausbau mit min einem ? versehen werden darf.

    Die Trocknungsbeschleuniger aus der Steckdose sorgen bei Zementestrich für kräftiges Ohrenstellen ...
    und die Buse erfolgt dann später ... auch wie immer.

    Regelmäßig kommen dann auch noch Handwerkerferien und Urlaubszeit ....
    Ende September einziehen halte ich für wesentlich realistischer.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Wir haben 6 Wochen eingeplant, damit der Estrich trocknen kann (ohne elektrische Bechleuniger). Das wäre dann Anfang Mai, wann wir mit den Innenausbau weitermachen können.
    Dann hätten wir noch 3 - 4 Monate für den Innenausbau.
     
Thema:

Zeitplan i.O.?

Die Seite wird geladen...

Zeitplan i.O.? - Ähnliche Themen

  1. Baustatik Preis und Leistung i.O?

    Baustatik Preis und Leistung i.O?: Hallo, wie man aus meinen voran gegangen Einträgen ersehen kann, möchten meine Frau und ich ein Haus bauen. Plan wurde in den Letzten 2...
  2. Neuer Aufbau Außenwand so i.O?

    Neuer Aufbau Außenwand so i.O?: Guten Abend! Erst mal ein Hallo von mir in der Runde, ich bin der "Neue" hier :-) Denke das ich in nächster Zeit hier wohl noch öfters sein...
  3. Sturzhöhe i.O.?

    Sturzhöhe i.O.?: Wir sind im März in ein Neubau-Fertighaus in Holzrahmenbauweise eingezogen. Das Endabnahme-Protokoll wurde Ende Februar unterschrieben. Hier...
  4. Abdichtung Kabeldurchführung kellerwand so i.O und nach Vorschrift

    Abdichtung Kabeldurchführung kellerwand so i.O und nach Vorschrift: Servus und einen schönen Abend, wollte kurz nachfragen ob mir jemand sagen kann ob die art und weise so nach Stand der technik ist oder "Pfusch"...
  5. Dachpfannen überdecken das Traufblech nicht vollständig - Noch i.O. oder nicht?

    Dachpfannen überdecken das Traufblech nicht vollständig - Noch i.O. oder nicht?: Hallo, ich seit Wochen interessierter Leser und habe nun auch eine Frage an die Experten: Wir bauen eine Stadtvilla mit einer Dachneigung...