Zeitplan i.O.?

Diskutiere Zeitplan i.O.? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, wir sind zwar schon mittendrin im Hausbau, trotzdem würde mich interessieren, was ihr von unserem Zeitplan haltet. Wir...

  1. #1 JuergenW, 29.12.2013
    JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Hallo Experten,

    wir sind zwar schon mittendrin im Hausbau, trotzdem würde mich interessieren, was ihr von unserem Zeitplan haltet.

    Wir bauen EFH mit Keller. Keller als weiße Wanne, EG, OG als ausgebautes Dachgeschoss mit Kniestock ca. 160cm. Die Außenwände sind Stein auf Stein und wurden geklebt, Wanddicke 42,5cm.

    Grober Zeitplan:
    Ende September bis Mitte November 2013: Rohbau
    November 2013: Dachstuhl, Dach, Regenwasserableitung
    Dezember 2013: Fenster und Bautüre sowie Nebeneinganstür (Rohbau geschlossen)
    Januar/Februar 2014: Rohinstallation Elektrik und Sanitär
    März 2014: Innenputz, Heizung (überall FBH), Estrich
    April - Juli 2014:Innenausbau
    Juli - August 2014: Einzug

    Was denkt ihr über die Trockenzeit von November bis März? Bodenplatte wurde z.b. am 01.10. betoniert. Würde es Sinn machen, über den Winter z.B. einen Schwedenofen an den Kamin anzuschließen und zu heißen?

    Danke für eure Meinungen.

    Gruß,
    Jürgen
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Rohbau ist soweit abgeschlossen, april mai solltet ihr einziehen können.
    Wenn ihr wollt entfeuchter für 2 wochen einstellen und gut ist es...
     
  3. #3 Gast943916, 29.12.2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Innenputz u. Estrich im März? Da ist der Einzug im April / Mai sehr unrealistisch...
     
  4. #4 JuergenW, 30.12.2013
    JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Geplant ist der Einzug weiterhin für Juli/August 2014.
    Macht es Sinn den geschlossenen Rohbau regelmäßig zu lüften?
    Wir überlegen auch, jetzt einen Bautrockner aufzustellen.

    Gruß,
    Jürgen
     
  5. #5 Alfons Fischer, 30.12.2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ja, lüften macht viel Sinn, wenn Estrich und Putz drin sind (in Abstimmung mit dem Estrichleger)!
    Lüften in Verbindung mit Heizen ab diesem Zeitpunkt noch viel mehr...
     
  6. #6 JuergenW, 30.12.2013
    JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Innenputz und Estrich sind noch nicht drin.
    Aktuell steht der Rohbau mit Dach und Fenstern, sowie alle Außentüren.
     
  7. #7 Achim Kaiser, 30.12.2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Der Zeitplan wird - wie immer - knallen, da er die Estrichtrockenzeiten nicht berücksichtigt.
    In der Zeit ist - vor allem wenn unmittelbar zuvor verputzt wurde - so viel Feuchtigkeit in der Baustelle dass ein vernünftiger Innenausbau mit min einem ? versehen werden darf.

    Die Trocknungsbeschleuniger aus der Steckdose sorgen bei Zementestrich für kräftiges Ohrenstellen ...
    und die Buse erfolgt dann später ... auch wie immer.

    Regelmäßig kommen dann auch noch Handwerkerferien und Urlaubszeit ....
    Ende September einziehen halte ich für wesentlich realistischer.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. #8 JuergenW, 30.12.2013
    JuergenW

    JuergenW

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    84130
    Wir haben 6 Wochen eingeplant, damit der Estrich trocknen kann (ohne elektrische Bechleuniger). Das wäre dann Anfang Mai, wann wir mit den Innenausbau weitermachen können.
    Dann hätten wir noch 3 - 4 Monate für den Innenausbau.
     
Thema:

Zeitplan i.O.?

Die Seite wird geladen...

Zeitplan i.O.? - Ähnliche Themen

  1. DHH ggf. mit eigener Baufirma und eigenem Zeitplan?

    DHH ggf. mit eigener Baufirma und eigenem Zeitplan?: Hallo allerseits! Was sagt Ihr zu folgender Situation? Wir haben ein DHH-Grundstück bis Ende April reserviert und beabsichtigen, es Mitte...
  2. Erst das Haus, dann das Grundstück - Zeitplan

    Erst das Haus, dann das Grundstück - Zeitplan: Jetzt bewerbe ich mich auch mal um den Veriss meiner Pläne :D Ich habe folgendes vor: Ich will im Januar anfangen unser neues Haus zu...
  3. Porenbeton - Zeitplanung

    Porenbeton - Zeitplanung: Hallo *, ich plane den (selbst-)Neubau meines 2ten "Selbstbauhauses". Ich habe ein Frage zur Zeitplanung: Wieviel qm Mauerwerk pro Stunde...
  4. Hausbau Zeitplan-Formular

    Hausbau Zeitplan-Formular: Hallo lieben Gemeinde, gibt es jemanden der mir eine Tipp geben kann wo ich ein Zeitplanungsformular für den Bau eines EFH finden könnte....
  5. grobe Zeitplanung

    grobe Zeitplanung: Hallo liebe Bauexperten, ich lese schon eine ganze Weile interessiert im Forum und bin sehr angetan von der Fülle von Mitgliedern und dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden