Zellulosedämmung auf alte Dämmung (obere Geschossdecke)

Diskutiere Zellulosedämmung auf alte Dämmung (obere Geschossdecke) im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Guten Abend, wir haben ein altes Haus gekauft und möchten die obere Geschossdecke dämmen. Ich habe gesehen, dass man Zellulose einblasen lassen...

  1. Bordor

    Bordor

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    wir haben ein altes Haus gekauft und möchten die obere Geschossdecke dämmen.

    Ich habe gesehen, dass man Zellulose einblasen lassen könnte. Bei uns auf der obere Geschossdecke ist schon eine sehr alte Dämmung drauf aber ich denke die wurde nicht fachmännisch verlegt.

    Von daher die Frage: kann Zellulose auf die alte Dämmung eingeblasen werden oder muss ich mich der Aufwand machen und die alte Dämmung zuerst entfernen und entsorgen?

    Vielen Dank vorab für die Hilfe.
    MfG
    Jeremy
     

    Anhänge:

  2. #2 chillig80, 11.04.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    1.423
    Da sind diese „Alufolien“ die eigentlich eine Dampfsperre sein sollen, die sind aber nicht lückenlos verlegt, was aber auch egal ist, weil die sind auch auf der falschen Seite, die gehören eigentlich nach unten (auf die warme Seite der Dämmung). Das alte Zeug sollte weg bevor man da was dran macht, das ist vollkommener Murks.

    Und dann geht der Ärger los, weil zu einer neuen Dämmung gehört eine lückenlose Dampfbremse raumseitig…

    Wie auch immer, das da sieht nach sehr viel mehr Aufwand aus als nur etwas Zellulose drauf zu kippen…
     
  3. Bordor

    Bordor

    Dabei seit:
    27.03.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich dachte das man bei Zellulosedämmung nicht eine Dampfbremse brauchte. Die Dachspitze wird nicht gedämmt und dort wird kalt bleiben. Dazu werden wir nicht einen Boden verlegen. Vielleicht nur paar Bretter um oben krabbeln zu können. Mehr nicht.

    Gibt es vielleicht eine Alternative?

    Vielen Dank
     
  4. #4 chillig80, 11.04.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.382
    Zustimmungen:
    1.423
    Falsch gedacht.


    Alternative zu was? Mit welchem Ziel?

    Wenn der Pfusch da auf den Bildern bisher ohne Schäden (Schimmel, verfaulte Holzteile, etc.) funktioniert hat, dann hast schon Glück gehabt. Dann kannst nur entweder die Finger weg lassen, oder es neu machen. Dass das noch funktioniert wenn man daran herumfummelt glaube ich nicht…
     
    Bordor gefällt das.
  5. #5 VollNormal, 11.04.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Wieso einblasen? Da kommt man doch wunderbar dran, kann den ganzen alten Rotz ausbauen und eine neue Dämmung fachgerecht erstellen (lassen).
     
    Bordor und simon84 gefällt das.
Thema:

Zellulosedämmung auf alte Dämmung (obere Geschossdecke)

Die Seite wird geladen...

Zellulosedämmung auf alte Dämmung (obere Geschossdecke) - Ähnliche Themen

  1. Alte Garage - Salz an der Wand?

    Alte Garage - Salz an der Wand?: Hallo, mit unserem Haus haben wir auch eine alte Garage (bj. vermutlich 1960 oder so) erworben. Klassischer Garagenhof, bin da auch nicht so...
  2. Sommerlicher Hitzeschutz: Styropor oder Einblasdämmung für Geschossdeckendämmung?

    Sommerlicher Hitzeschutz: Styropor oder Einblasdämmung für Geschossdeckendämmung?: Hallo, wir möchten die obere Geschossdecke mit ca. 40cm dämmen (Ziel= EnEV85) und wollen uns zwischen EPS (Styropor) und Einblasdämmung...
  3. Dampfbremse unter Lehmdecke

    Dampfbremse unter Lehmdecke: Guten Abend. Auf einem unserer Bauvorhaben, es handelt sich um ein altes Fachwerkhaus, haben wir die Innen- und Außenwände mit Vorsatzschalen...
  4. Zellulosedämmung bei Holzhäusern

    Zellulosedämmung bei Holzhäusern: Moin! Ich möchte ein Holzhaus bauen. Einige Anbieter dämmen die Wände mit Zellulose statt mit Steinwolle. Ist sowas sinnvoll? Funktioniert das...