Zement - Abbinden verhindern oder umwandeln

Diskutiere Zement - Abbinden verhindern oder umwandeln im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Womit kann man das Abbinden von Zement verhindern, oder bereits abgebundenen umwandeln bzw auflösen ? Das Mittel sollte möglichst billig sein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. caauoo

    caauoo

    Dabei seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumgestalter
    Ort:
    Frankreich
    Benutzertitelzusatz:
    zu nix nutze
    Womit kann man das Abbinden von Zement verhindern, oder bereits abgebundenen umwandeln bzw auflösen ? Das Mittel sollte möglichst billig sein sein.

    Wenn man zBsp einen Estrich gemacht hat und sieht, das was falsch ist, zBsp die Höhe, oder allgemein Verunreinigungen.

    Mir fällt auf Anhieb nur Zucker ein. Verhindert der weiteres Abbinden, auch wenn bereits seit einigen Stunden begonnen oder der Mörtel / Zement am Vortag gemacht wurde ? Bleibt damit das Abbinden im Stadium wie es ist, oder geht es weiter aber verlangsamt, oder kehrt das Abbinden um und der Zement löst sich auf ?

    Oder wlche Säure ist da günstig, die auch in Mörtel einsickert ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Fräse ...
    ansonsten raus und neu. Aber wie ich sehe hast Du von dem Baustoff, den Du verarbeitest, sowas von überhaupt keine Ahnung ... erschreckend :mauer
     
  4. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Presslufthammer oder Handgranate....

    weiß das dein Alleskönnender Supermann nicht?
     
  5. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich meine die Telefonnummer von David Copperfield sollte im Telefonbuch Las Vegas zu finden sein ... :shades
     
  6. #5 Stolzenberg, 28. Dezember 2014
    Stolzenberg

    Stolzenberg Gast

    Mixturen aus Phosphorsäure und Amidosulfonsäure werden verwendet um z.B. einen Zementschleier zu beseitigen, aber wer wäre so bescheuert stemmbaren Estrich aufzulösen? Hochprozentige Flusssäure wäre sicherlich ebenfalls ein Ansatz zukünftigen und schwachsinnigen Fragestellungen entgegenzuwirken, da der Anwender gleich mit entfernt würde...

    Spaß beiseite: Ist an Deinem Supermann die Erfindung handgeführter Stemmgeräte vorbeigegangen? Der 1. April ist zumindest noch lange nicht in Sicht!!!

    Aber Danke für die Erheiterung...

    @James: DAFÜR!!! - Super Einfall.
     
  7. caauoo

    caauoo

    Dabei seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumgestalter
    Ort:
    Frankreich
    Benutzertitelzusatz:
    zu nix nutze
    Es sollte möglichst zunächst auch unsichtbar sein, und gut einsickern ... etwa wenn ein Kunde den Estrich / die Fliesenarbeiten nicht bezahlen will, kommt man nachts noch mal wieder und schüttet bzw streicht man was drauf, das er mit Estrich / Fliesenarbeiten nicht mehr viel Freude hat.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du tickst doch nicht sauber...
     
  9. HansS

    HansS

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachelofenbaumeister
    Ort:
    Walderbach
    ohne Worte :mauer
     
  10. Gast943916

    Gast943916 Gast

    du verlangst hier eine Anleitung wie eine Straftat auszuführen ist?
    Bist du noch ganz echt?
     
  11. kappradl

    kappradl Gast

    Ist schon blöd, wenn der Kunde die Schwarzarbeit nicht bezahlen will.
    Du könntest ja Zementmilben draufschütten. Aber vorsicht, am Ende steht das ganze Haus nicht mehr.
     
  12. caauoo

    caauoo

    Dabei seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumgestalter
    Ort:
    Frankreich
    Benutzertitelzusatz:
    zu nix nutze
    Ich dürfte möglicherweise schon meine Arbeit zurückbehalten können wenn sie nicht bezahlt wird. In solchen Fällen dürfte sie nicht einmal als übergeben gelten, ich kann sie also wieder rückgängig machen. Gestohlen wird ja nichts, wird der Mörtel in Sand und Kalk umgewandelt. Nichts zu machen, könnte Begünsstigung von Lohnprellung, Betrug (falls der Kunde sowieso nicht zahlen wollte) und Schwarzarbeit sein, daher darf ich gar nicht nichts tun. Nach wie vor ist der Arbeitslohn weiterhin geschuldet (und den krieg ich idR auch, nur wenns etwas dauert), womit evtl. wirkliche Schäden des Schuldners aufgerechnet werden könnten
     
  13. wasweissich

    wasweissich Gast

  14. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ich kann nur die Steinlaus empfehlen, da ist der Estrich in einer Nacht wieder draussen. Wo wir bei draussen sind, den TE kann man langsam auch mal vor die Tür setzen. So viel Mist habe ich schon lange nicht gelesen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Gast943916

    Gast943916 Gast

    da gibt es aber andere Möglichkeiten an sein Geld zu kommen, vor allem legale.....

    außerdem wird der schon einen Grund haben warum er nicht bezahlen will.....
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    caauoo, Dir ist hoffentlich klar, dass Dein Vorhaben illegal ist.

    Deswegen ist hier Feierabend.:closed:
     
Thema:

Zement - Abbinden verhindern oder umwandeln

Die Seite wird geladen...

Zement - Abbinden verhindern oder umwandeln - Ähnliche Themen

  1. Zement Estrich und Fliesen

    Zement Estrich und Fliesen: Hallo, ich habe eine Frage zu der ich nirgends eine Antwort gefunden habe. Kann "notfalls"noch Restfeuchte aus einem Zementestrich über die...
  2. Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :)

    Welchen Zement würdet ihr für dieses Vorhaben benutzen? :): Hey Leute :), ich bin gerade dabei einen Granit einzeiler aus Kleinpflaster 9/11 zu setzten in meiner Garageneinfahrt. Jetzt bin ich mir...
  3. Zementabbindungsbeschleuniger

    Zementabbindungsbeschleuniger: Liebe Fachleute, [ATTACH]
  4. Alten Pool in Carport umwandeln - Genehmigung nötig?

    Alten Pool in Carport umwandeln - Genehmigung nötig?: Hallo zusammen! Im Zuge einer Neugestaltung meines Gartens möchte ich mich vom bestehenden gemauerten Pool trennen und die Seitenwände...
  5. Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?

    Fundament für Sichtschutzzaun, Bewehrung und welchen Zement?: Hallo zusammen, in meinem Garten werde ich einen ca. 20 Meter langen und 1,8 Meter hohen Sichtschutzzaun errichten. Ein Teil davon muss so...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.