Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?

Diskutiere Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich benötige Eure Hilfe. Wir sind gerade in ein Haus umgezogen. Auf dem Grundriss könnt ihr den Flur erkennen, in diesem wird aus...

  1. timoap

    timoap

    Dabei seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich benötige Eure Hilfe. Wir sind gerade in ein Haus umgezogen. Auf dem Grundriss könnt ihr den Flur erkennen, in diesem wird aus verschiedensten Gründen eine Wand mit Tür (grün gezeichnet) eingebaut. Nun zum daraus resultierenden Problem:
    Im Moment hat der gemeinsame Flur zwei Wechselschalter (rote Nr. ) sowie zwei LED-Panel-Lampen (rote Nr A & B), wir können also beide Lampen von den jeweiligen Schaltern gemeinsam an- und abschalten.

    Auf Grund der Einbauwand würden wir dies gern trennen: Die Lampe A soll nur von Lichtschalter 1 und Lampe B nur von Lichtschalter 2 aus zu betätigen sein. Wünschenswert wäre natürlich, wenn noch ein dritter Lichtschalter (Nr. 3) als Wechselschalter für Lampe B eingebaut werden könnte.

    Wir hatten bereits einen Elektriker da, der sich aber nicht viel Mühe gemacht hat und profan meinte, dass ginge nicht bzw. müsste man fast die kompletten Wände schlitzen. Uns ist klar, das von Lampe B zum neuen Lichtschalter 3 eine Leitung verlegt werden müsste (oder gibt es vielleicht passable Funkschalter?).

    Wer hat Ideen?

    Alternative Ideen: Könnte auch ein Bewegungsmelder bei Lampe A eingebaut werden, sodass Schalter 1 nicht benötigt wird. Gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit Funkwandschalter (Wechselschalter) an 2 & 3 anzuschließen, um Lampe B (mit entsprechenden Empfänger) zu steuern?

    Wir sind für jeden guten Rat sehr willkommen!

    Vielen Dank und viele Grüße
    Dirk
    Grundriss Elektro Trennwand.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Als erstes müsste man die jetzige Verkabelung herausfinden.
    Von wo gehen die Leitungen zu den beiden Lampen A und B

    Wie schaut die Verbindungsleitung zwischen den Wechselschalter aus. usw. usw.
     
  4. timoap

    timoap

    Dabei seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Wie kann ich das am besten herausfinden? Schalter und LAmpen abmontieren und dann die Leitungen prüfen?
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Da wird nicht viel anderes übrig bleiben.
    Die Adern jedoch NICHT aus dem Schalter entfernen, sondern nur schauen, welche Adern wohin gehen.

    Ohne einen Verkabelungsplan der Schalter/Lampen, kann m an hier keinen Tipp abgeben.
    Ich vermute mal, dass die Verkabelung eher NYM in Putz ist. D.h. eine Erweiterung wäre nur mit stemmen möglich (gegenüber z.B.: Adern in Rohr)

    Natürlich vorher Sicherung abschalten.
     
  6. chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29. November 2017
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. timoap

    timoap

    Dabei seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltung
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe jetzt mal geschaut: Ich habe Wechselschalter der Firma Jung Modell 506 U. Nun will ich doch auf Funkschalter umstellen und die Kabel daher auf Dauerbetrieb verbinden, khat jemand eine Idee, welche ich miteinander verbinden sollte?

    Schalter 1: 20171227_192518.jpg 20171227_192556.jpg

    Schalter 2: 20171227_191207.jpg

    Vielen Dank!
     
  9. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Hoffe, Dir gibt da keiner nen Tipp, denn wenn Du von Deiner Installation keine Ahnung hast, lass jemanden dran, der es hat.

    Muss ja keine Firma sein...
     
Thema: Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

Die Seite wird geladen...

Zimmerteilung: vorhandene Wechselschalter 2 Lampen aufteilen? Funkwandschalter möglich? - Ähnliche Themen

  1. Boden schlitzen möglich?!

    Boden schlitzen möglich?!: Hallo zusammen, ich bin absoluter Laie was dieses Thema angeht - vllt. könnt ihr mir ja Tipps, Anregungen oder einfach Wissenwertes geben. Wenn...
  2. Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.

    Konstruktion Holzbalkendecke EFH 2 Geschossig mit Satteldach.: Hallo, bei unserem 2 geschossigem EFH haben wir vor 10 Tage Richtfest gefeiert. Bei der Konstruktion der Holzbalkendecke beunruhigen mich aber...
  3. 2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen

    2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen: Hallo Zusammen, im Dachgeschoss eines EFH, ist der Estrich aufgestemmt worden und eine ca. 4 Meter lange Wand mit Gips-Wandpauplatten (10cm tief)...
  4. 2 unterschiedliche Vliestapetem in Ecke

    2 unterschiedliche Vliestapetem in Ecke: Hallo zusammen, ich habe zwei Vliestapeten, eine weiße feine und eine mit Baum-muster. Die Baum-Tapete endet links und rechts mit einem schwarzen...
  5. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...