Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen

Diskutiere Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute. Stehe derzeit vor dem selben Problem. Die neuen Türen schließen einfach nicht ohne mehr oder weniger beherztes Zudrücken. Habe vlt...

  1. #1 BobDerWuehler, 12.03.2021
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Leute.

    Stehe derzeit vor dem selben Problem. Die neuen Türen schließen einfach nicht ohne mehr oder weniger beherztes Zudrücken.
    Habe vlt aber auch einen Denkfehler. Damit die Tür rundherum halbwegs an den Dichtungen anliegt, habe ich die Bänder an der Zarge sind fast vollständig eingeschoben. Doch scheinbar ist das falsch. Wofür ist denn die umlaufende Dichtung wenn die Tür bei weiter herausragenden Bändern nicht mehr anliegt?

    Vielen Dank vorab.
     
  2. #2 driver55, 12.03.2021
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.910
    Zustimmungen:
    892
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Du musst halt einen Mittelweg finden.
    Was sind es denn für Türen/Zargen/Bänder?
     
  3. #3 BobDerWuehler, 12.03.2021
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    11
    Es sind recht schwere Holztüren. 30 kg bestimmt. Zargen aus auch aus Holz(Pressspahn oder so). Bänder sind, die handelsüblichen.
     
  4. #4 Tscharlie, 12.03.2021
    Tscharlie

    Tscharlie

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    kannst du mal ein bild einstellen ,
    wenn die Türen nicht ins Schloß fallen - ein tropfen Öl ....
    über nacht die türen schließen das die türgummis zusammengedrückt werden ....
    ist es ein billiges schließblech kannste mit dem hammer etwas rausdrücken und wenn sie leichter gehen wieder reindrücken
     
    BobDerWuehler gefällt das.
  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    872
    Es könnten Werkseitig falsche Türgummis verbaut sein. So war das bei mir der Fall. Ich hab alle Türen über eine Tischlerei bestellt und einbauen lassen. Soweit war alles gut. Allerdings haben die eine Zarge falsch eingebaut und die ließ sich auch nicht mehr heile ausbauen, also wurde eine neue bestellt und die hatte andere Dichtungen sodass die Tür nur mit viel Druck zu schließen war. Die Dichtungen wurden dann ausgetauscht und alles war gut.
     
    BobDerWuehler gefällt das.
  6. #6 BobDerWuehler, 30.03.2021
    BobDerWuehler

    BobDerWuehler

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    11
    Moin. Habe mir die Mühe gemacht und die Zarge ausgebaut und erneut pinibel genau ausgerichtet und ausgeschäumt. Trotzdem ließ sich die Tür nur schwer schließen. Ich überlegte auch schon die Gummis zu wechseln. Doch vorher habe ich das Schließblech ausgebaut und die beiden Nasen weggefeilt. Und siehe da. Die Tür schließt nun wie ne eins.
     
    SvenvH gefällt das.
Thema:

Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen

Die Seite wird geladen...

Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen - Ähnliche Themen

  1. Zimmertüren zuschneiden?

    Zimmertüren zuschneiden?: Guten Abend, Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand mit Rat zur Seite stehen kann. Ich habe ein Altbauhaus gekauft, bin im Moment...
  2. Zimmertür einbauen

    Zimmertür einbauen: Hallo zusammen, ich versuche mich gerade am Einbau von Zimmertüren und benötige da mal einen Rat. Die alte Tür habe ich ausgebaut. Diese war...
  3. Vitofent 300 F, Überströmöffnungen in Zimmertüren

    Vitofent 300 F, Überströmöffnungen in Zimmertüren: Hallo, wir haben ein Niedrig-Energie-Haus gebaut mit Lüftungsanlage und Wärmepumpe. Die Türen wurden bereits eingebaut. Nach dem Einbau hat sich...
  4. Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen

    Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen: Hallo. Ich habe begonnen in unserem Neubau die Zimmertüren einzubauen. Also Holzzargen gerade ausgerichtet, verkeilt, abgespreitzt und zum...