Zinsvergleich bei 100% Finanzierung

Diskutiere Zinsvergleich bei 100% Finanzierung im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Heyho, ich spiele gerade mit dem Gedanken mir eine ETW zu kaufen (288.000€), ist ein KfW55 Neubau. Ich bringe nur EK für die Nebenkosten auf...

  1. Zooza

    Zooza

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Braunschweig
    Heyho,

    ich spiele gerade mit dem Gedanken mir eine ETW zu kaufen (288.000€), ist ein KfW55 Neubau.

    Ich bringe nur EK für die Nebenkosten auf und möchte deswegen 100% finanzieren:

    Aktuelle Angebote die mir von örtlichen Banken vorliegen lauten auf folgende Konditionen:

    KfW Bank
    100.000€ 188.000€
    1,89% eff. 2,12% eff.
    20 Sollzinsbindung 15 Sollzinsbindung


    Die "guten" Zinsen trotz 100% Finanzierung bekomme ich, da die Bank (eine örtliche Volksbank) das KfW Darlehen quersubventioniert und nicht auf den Beleihungsauslauf anrechnet. Nun eine Frage: Hat jemand Erfahrung mit anderen Banken die ähnlich rechnen und evtl. einen besseren Zins bieten würden?

    Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 petra345, 06.04.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich hoffe, Du bist Dir im Klaren, daß man als Eigentümer einer ETW genauso der Hausordnung unterliegt wie ein Mieter aber nicht ausziehen kann.

    Die Umlage ist für Eigentümer höher als für Mieter!

    Ich vermisse bei der Finanzierung die Tilgung.
    3 bis 5 % sollte man bei den heutigen Zinsen vorsehen. Dann braucht man auch keine Zinsbindung für 20 Jahre.
    Den höheren Zinssatz für die lange Zinsbindung kann man dann locker in die Tilgung stecken und die Zinsbindung kürzer wählen.

    Bei der hohen Tilgung hat man nach 10 Jahren einen so kleinen Restbetrag, daß die "Zinssicherheit" keine Rolle mehr spielt!!

    Vor Abschluß eines Kreditvertrages sollte man sich einen ausgedruckten Zins- und Tilgungsplan geben lassen. Dann kann man erkennen auf was man sich einlässt.

    Zwar hat man in jedem Fall ein Kündigungsrecht nach 10 Jahren. Aber man hat in den 10 Jahren die höheren Zinsen für die "Sicherheit" des Zinssatzes bereits gezahlt.

    Einen Bankenvergleich bekommt man kostenlos bei Dr. Klein.
     
  4. #3 Leser112, 07.04.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Auf dem Paket steht KfW55. Sicher das da auch tatsächlich KfW55 drin ist? Bei dem Preis würde ich das von einem Externen prüfen lassen.
     
  5. #4 petra345, 07.04.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das wird bei einem Bauträger nicht viel nützen, weil die Pläne und die Ausführung nicht immer zueinander passen.
     
  6. #5 Didi800, 07.04.2017
    Didi800

    Didi800

    Dabei seit:
    07.04.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bäckermeister
    Ort:
    Stuttgart
    Bei einer Vollfinanzierung ist das ein gutes Angebot. Noch weiter runter wird es auch bei den anderen Banken nicht gehen. Ich würde das Ding annehmen. (Aber, wie die anderen schreiben, die Nebenkosten im Auge behalten: Grunderwerbssteuer, Notar, Grundbuchamt; fehlende Zusatzausstattungen - ist wirklich alles drin im Angebot des Bauträgers?, Fußböden, etc. )
     
  7. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 msfox30, 07.04.2017
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Dazu ist die Bank sogar verpflichtet.
     
  9. #7 Leser112, 08.04.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Eben, KfW55 bezahlt und tatsächlich KFW70 oder EnEV Standard erhalten ;-)
     
Thema:

Zinsvergleich bei 100% Finanzierung

Die Seite wird geladen...

Zinsvergleich bei 100% Finanzierung - Ähnliche Themen

  1. Erdarbeiten und Deponiekosten_Rechnung ist 100% teuerer als Angebot

    Erdarbeiten und Deponiekosten_Rechnung ist 100% teuerer als Angebot: Hallo zusammen, Wir bauen momentan ein EFH ohne Keller im Saarland. Der Bauträger hat uns an ein Tochterunternehmen für die Erdarbeiten...
  2. Grumbach Flachkanal DN 100 inox

    Grumbach Flachkanal DN 100 inox: 2x Gru FKL DN 100 5 Verbinder ca 1 m und 40 cm Kanal alles Inox VB Kanal 190x240x40mm
  3. Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück

    Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück: Hallo! Wir wollen auf dem Grundstück der Schwiegermutter bauen. Wir würden ihr dann eben gerne einen Teil abkaufen. Das Grundstück kann nun aber...
  4. Finanzierung eines Altbaus inkl. Sanierung

    Finanzierung eines Altbaus inkl. Sanierung: Hallo, ich plane das Haus von meiner Oma zu kaufen. Das Haus ist Bj. 67, 112m² Wohnfläche und Voll unterkellert. Eine Bewertung ergab einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden