Zirkulationsleitung Warmwasserboiler

Diskutiere Zirkulationsleitung Warmwasserboiler im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Bei uns wurde im EFH der alte ineffiziente Elektroboiler durch einen modernen WP-Boiler getauscht. Die Situation war bisher so:...

  1. dlaeng

    dlaeng

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromonteur
    Ort:
    Lommiswil
    Hallo,

    Bei uns wurde im EFH der alte ineffiziente Elektroboiler durch einen modernen WP-Boiler getauscht.

    Die Situation war bisher so: Beim alten Boiler war die Zirkulationsleitung nicht angeschlossen, wollte man im Bad im OG Warmwasser beziehen dauerte dies ca. 30-40sek.:mauer Nun, wurde beim Boilertausch die Leitung wieder angeschlossen. Das Warmwasser im OG kommt jetzt wieder nach wenigen Sekunden warm.
    Das Problem jetzt ist aber, dass bereits am frühen Abend das Warmwasser nur noch ca. 35°C hat, nachdem der Boiler am morgen voll geladen war. Warmwasser wurde nur wenig gebraucht.
    Leider bin ich nicht vom Fach um die Situation zu beurteilen, jedoch vermute ich, dass die Leitung nicht korrekt angeschlossen ist, und ein Rückschlagventil auch nicht eingebaut ist.

    Die Zirkulationsleitung ist direkt mit der Kaltwasserleitung verbunden. Diese wird auch ziemlich warm. Ich vermute, dass da die ganze Schichtung im Boiler irgendwie flöten geht. Der Boiler hat kein Anschluss für eine Zirkulationsleitung. Ich werde noch ein Foto mitposten.

    Kann mir jemand helfen, und das beurteilen, ob das korrekt intalliert ist? Der Monteur hat gesagt, dass die Installation so korrekt sei. Jetzt steht Aussage gegen Aussage. Please help :-D :winken

    danke
     

    Anhänge:

  2. #2 Andybaut, 12.06.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
  3. #3 Leser112, 12.06.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Vermutlich kein Boiler, sondern ein indirekt beheizter WW-Speicher.
    Du heizt das Gebäude über die Zirkulationsleitung! Die muß bestens gedämmt sein!
    Ggf. mit einer Zeitschaltuhr die Zirkulationspumpe nach Bedarf schalten.
    Das macht man heute eigentlich nicht mehr, weil nicht sonderlich effizient. Der WW-Speicher sollte einen separaten Zirkulationsanschluß besitzen.
    Ist nicht korrekt. Auf der KW Seite fehlt zudem ein Rückschlagventil.
     
  4. #4 simon84, 12.06.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.432
    Zustimmungen:
    1.420
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ganze heisst doch Warmwasserzirkulation. Zirkuliert wird Warmwasser durch die Zirkulationsleitung, also Warmwasser -> Zirkulationsleitung -> Pumpe -> Warmwasser (Z) (mittig)

    Wieso ist das am Kaltwasser angeschlossen ? Verstehe ich nicht. Vielleicht steh ich auch auf dem Schlauch.
     
  5. #5 Nerospeed, 12.06.2017
    Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Nicht vergessen, ein einfaches ausschalten der ZP reicht nicht. Auch dann wird eine Zirkulation stattfinden. Es bedarf ein ein gesondertes Ventil um den Durchfluss zu stoppen.

    Bei mir selber die die Pumpe der Zirkulation defekt. Da durch die Schwerkraft das Wasser von selber zirkuliert brauch ich zzt. die Pumpe nicht. Was aber ein Problem war und ist, die Leitungen müssen gedämmt sein (WWL und ZL).

    In diesem Sinne,
     
  6. #6 simon84, 12.06.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.432
    Zustimmungen:
    1.420
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Absperrhahn ist ja da bei der Zirkulationsleitung. Einfach mal zudrehen und Pumpe abschalten/ausstecken und dann siehst du ja was passiert mit der Boilertemperatur am nächsten Tag.
     
  7. dlaeng

    dlaeng

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromonteur
    Ort:
    Lommiswil
    Wir testen gerade diese Szenario aus. Pumpe ist ausgesteckt, und der Absperrhahn zugedreht.
    Heute morgen: 06:00 Uhr Boiler voll geladen über Nacht: Sens1 & Sens2 55°C (soweit ich weiss befindet sich Sens 1 im oberen Bereich und Sens 2 irgendwo in der Mitte des Behälters)
    Heute mittag: Sens1: 52°C Sens2: 35°C, Anzeige <1/2 IMG_4748.jpg
    IMG_4762.jpg

    Ich verstehe das nicht, wir brauchen fast kein Warmwasser und der Absperrhahn und die Pumpe ist ausgesteckt. Trotzdem ist der Boiler bereits halbleer. Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen?
     
  8. #8 simon84, 13.06.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.432
    Zustimmungen:
    1.420
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    also dann hat euer problem mit der zirkulation ueberhaupt nix zu tun, richtig?
    wuerde dann mal das warmwasser so nah wie moeglich am boiler absperren und schauen was dann passiert...
     
  9. dlaeng

    dlaeng

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromonteur
    Ort:
    Lommiswil
    ja denke auch, dass man die Zirkulation ausschliessen kann. Es sei denn der Absperrhahn würde nicht schliessen,aber das ist schon weit hergeholt.Was mich etwas irritiert ist, dass jetzt trotzdem im 1.OG relativ schnell Warmwasser kommt... obwohl doch die Zirkulation unterbrochen ist.:mauer

    ich glaube es hat kein Absperrhahn für das Warmwasser :-I
     
Thema: Zirkulationsleitung Warmwasserboiler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zirkulationsleitung warmwasser regler

    ,
  2. Warmwasserboiler in zirkulationsleitung

    ,
  3. zirkulationsleitung mit kaltwasserleitung verbunden

    ,
  4. zirkulationsleitung abklemmen bei wasserschaden,
  5. warmwasserboiler mit zirkulation,
  6. wandanschluss mit zirkulationsleitung
Die Seite wird geladen...

Zirkulationsleitung Warmwasserboiler - Ähnliche Themen

  1. WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?

    WW-Verbrauch zu hoch wegen falsch angeschlossener Zirkulationsleitung?: Ausgangssituation: Dachgeschosswohnung in Mehrfamilienhaus, 27 Wohneinheiten, drei Aufgänge mit 9 Wohneinheiten, Dachgeschosse 1995 ausgebaut,...
  2. WW-Zirkulationsleitung - Wie ausführen ?

    WW-Zirkulationsleitung - Wie ausführen ?: Hallo zusammen, sind gerade am sanieren und ich als Laie würde gerne mal von euch hören, ob das, was mein Sanitärinstallateur vorgeschlagen hat,...
  3. Suche Produktvorschlag - Alternative zu Zirkulationsleitung und Durchlauferhitzer

    Suche Produktvorschlag - Alternative zu Zirkulationsleitung und Durchlauferhitzer: Hallo Installateure, ich habe eine Frage an die Experten, da ich mir die Antwort nicht ergoogeln konnte und mein Installateur mein Problem...
  4. Zirkulationsleitung Temperatur

    Zirkulationsleitung Temperatur: Guten morgen, da ich nicht genau weiss wie ich die Überschrift bennen soll habe ich diese mal allgemein gehalten. Wir haben einen Speicher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden