Zubehörteile für Installationsplatte ?

Diskutiere Zubehörteile für Installationsplatte ? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen ! Ich habe mir im Baumarkt eine Installationsplatte von einem großen Hersteller für Trockenbau gekauft.Der Einbau als solcher...

  1. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hallo Zusammen !

    Ich habe mir im Baumarkt eine Installationsplatte von einem großen Hersteller für Trockenbau gekauft.Der Einbau als solcher ist kein Proplem.

    Nach dem öffnen der Verpackung waren neben den Schrauben auch noch zwei seltsam geformte Metallteile dabei.

    Für was sind diese vorgesehen ?
    Im Baumarkt konnte mir die Frage nicht beantwortet werden.

    Gruß und Danke Helge 2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Anbei ein Bild von den beiden Teilen die der Packung beilagen.
    Was bitte ist das ?
    In der Montageanleitung wird davon nichts erwähnt.

    Gruß Helge2
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welcher Hersteller?
     
  5. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Orginal R....
    In der Verpackung war die Metallplatte+4 Schrauben+die zwei Teile.
    Gruß Helge 2
     
  6. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hatt den wirklich noch keiner von den Trockenbau Profis diese Teile gesehen ?
    Aus Jux und dollerei liegen die bestimmt doch nicht in der Verpackung.
    Irgend einen Zweck müssen diese doch haben ???

    Gruß Helge 2
     
  7. #6 susannede, 9. August 2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    ich oute mich ja gerne als blöd (bei Weibchen ist die Fallhöhe immer verzeihlich geringer):

    Ich (Bauleiter Krankenhausbau, Rohbau und Ausbau) hab noch nicht mal so eine Installationsplatte "live" gesehen (und im Baumarkt verkaufens ja allerlei überflüssige Zeugerl) ... bei uns heißt das Traverse ... und die bauen wir ganz zur Not auch selbst.:o

    Vielleicht machste mal ein Foto von der Installationsplatte, dann kann man's hier als Rätsel einstellen.:biggthumpup:
     
  8. #7 Hundertwasser, 9. August 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Da sind drei Teile auf dem Foto, das linke ist mir als Schraubenzieher bekannt. Manche halten solche Dinger auch in Steckdosen, das finde ich persönlich sehr gefährlich. :mega_lol::D:D:mega_lol::D


    Vorsicht, das war jetzt ein humorvoller Beitrag! Fehlende Smilies bitte selbst hinzufügen.
     
  9. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
  10. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    das sind 2 flaschenöffner für die polnischen hiwis.
    ne im ernst, vielleicht sind das 2 montagehilfen die man in die stanzlöcher der ständer hängen kann.
     
  11. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Dürften Siemens-Lufthaken sein.

    Gruß,
    Rene'

    PS: Ne,keine Ahnung was das sein kann. Kann aber Elementar nix wichtiges sein, sonst wäre ein Schraubloch drin.

    PPS: Oder vielleicht Flaschenöffner für die Trockenbauer?
     
  12. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Das Bild mal dem technical support manager mailen, vielleicht weis der mehr als nur Schraubendreher (links) "zum in die Steckdose" stecken.

    Erinnert mich an meine I..a-Zeit, da lag auch öfter mal etwas Undefinierbares dabei. Dafür fehlten aber regelmäßig Schrauben.

    svjm
     
  13. #12 gunther1948, 9. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    also links das hat der wolfgang erklärt, rechts das sind künstlerisch wertvolle seepferdchen.

    ach so auch nix ahnung

    gruss aus de pfalz
     
  14. lordpaps

    lordpaps

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Eichstetten
    Wo sind die Normgetreuen unter euch? Er hat
    geschrieben. Das müßte ich mir mal erlauben....:p
    Mensch Helge 2. Die Rig..jungs machen sowas öfter. Ab und zu mal irgendeinen Müll mit verpacken und schauen in welchem Forum das auftaucht.
    Machen wir auch mit unseren Kunden;)

    Gruß Andreas
     
  15. #14 Dachschaden, 10. August 2011
    Dachschaden

    Dachschaden

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ganz einfach...

    Das sind Handgriffe, um die Rigipsplatte zu transportieren.
    Man stellt die Unterkante der Platte in die Aussparung und kann das Teil dann tragen, ohne, daß die fiese, scharfe Kante der Platte in die Fingergelenke drückt. (Allerdings drücken dann die Metallkanten, aber ist ja auch nur eine Baumarktausführung. In Profiqualität hätten die einen hochspannungsgesicherten, erdbebengeprüften Gummigriff mit CE-Bescheinigung) :p

    Im Garten einbuddeln und überlegen, für was die Archäologen die Teile in so 4-5.000 Jahren halten.

    Schönen Tag!
    Jörg
     
  16. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Erstmal vielen Dank für euere Antworten.Die teilweise auch sehr lustig waren.
    Ich habe nun den Hersteller angeschrieben mit Bild.Es muß doch eine Erklärung geben.
    Oder es haben wirklich Scherzebolde die beiden Teile mit reingelegt.

    Gruß Helge2
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Ist wohl doch für die "Hiwis". Das rechte in die rechte Hand, das linke in die linke, schon müssen die Hände nicht mehr in die Hosentasche.

    Aufklärung wird erwartet.
    svjm
     
  19. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    So,ich bekam Antwort vom Hersteller:

    "Sehr geehrter Herr......

    diese „Metallteile“ gehören definitiv nicht zu der Installationsplatte.

    Wir können uns nur erklären das bei dem Verpacken des Produktes, bei unserem Zulieferer, Reste von der Metallstanze in Ihre Verpackung gelangt sind und entschuldigen uns vielmals für diesen Umstand."

    Gruß Helge 2
     
Thema:

Zubehörteile für Installationsplatte ?