Zuluftöffnung für Heizung innerhalb Gebäudehülle

Diskutiere Zuluftöffnung für Heizung innerhalb Gebäudehülle im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Liebes Forum, in einem Mehrfamilienhaus soll in einem in die luftdichte Gebäudehülle integrierten Heizungsraum eine Lüftungsöffnung für die...

  1. Triple

    Triple

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,
    in einem Mehrfamilienhaus soll in einem in die luftdichte Gebäudehülle integrierten Heizungsraum eine Lüftungsöffnung für die Nachströmung von Verbrennungsluft vorgesehen werden. Damit ist jedoch die luftdichte Gebäudehülle zerstört. Muss folglich der komplette Heizungsraum luftdicht gegen die benachbarten Räume abgeschlossen werden? Und müssen diese Wände und Decken auch nach EnEV gedämmt werden?
    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. #2 Fred Astair, 24.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    2.503
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das sollte er aus brand- und schallschutzgründen ohnehin sein, wenn es ein MFH ist.
    Andere Frage; wer baut denn heute noch raumluftabhängige Wärmeerzeuger ein?

    Wenn die benachbarten und darüberliegenden Räume beheizt sind, ja.
     
  3. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    1.184
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Der Heizungsraum, auch wenn er innerhalb der thermischen Gebäudehülle liegt, darf in einem solchen Fall von der Blower-Door-Messung ausgenommen werden.
    Innenwände, Decke und Tür des Heizungsraumes bilden dann die Luftdichtheitshülle des beheizten Bereiches gegen diesen Heizungsraum.
    Heizungsraumtür sollte beim BDT geschlossen sein und ohnehin durch Türdichtungen halbwegs luftdicht sein.
    So liegt der Heizungsraum zwar bilanziell innerhalb der thermischen Gebäudehülle aber außerhalb der Luftdichtheitsebene des Gebäudes.
     
  4. Triple

    Triple

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure Antworten! Das hilft mir sehr weiter...

    Es geht hier lediglich um die Nachströmung von Außenluft im Falle einer unvollständigen Verbrennung.
     
  5. #5 Fred Astair, 25.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    2.503
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Erklär das doch bitte mal näher. Was ist das genau für ein Wärmeerzeuger?
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 simon84, 25.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.216
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Würde mich auch interessieren, hat der dann eine Not Abschaltung und macht die „zuluft“ per „Stromlos offen“ auf oder wie muss man sich das vorstellen ?
     
  7. Triple

    Triple

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das tut mir leid, ich bin leider völlig unbedarft, was Anlagentechnik betrifft. Das Gebäude ist derzeit noch in Planung, die Heizungsanlage daher noch nicht final ausgelegt. Vom TGA-Planer habe ich nur die von mir oben erwähnte Info erhalten und dass diese vollständige Nachströmung der Außenluft normativ sichergestellt werden müsse. Es soll ein BHKW für die Grundlast und ein Gas-Brennwert-Kessel für die Spitzenlast eingesetzt werden.
     
  8. #8 Fred Astair, 25.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    2.503
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wird das BHKW einen Pellet- oder Scheitholzheizung werden?
    Die Brennwert-Gasheizung sollte keine Raumluft zur Verbrennung benötigen, obwohl es auch das noch gibt. Wäre aber im Neubau sehr ungewöhnlich.
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 simon84, 25.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.216
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Muss eigentlich festbrennstoff sein... bei Gas wäre ja einfach „Hahn zu“ dann gibt es keine Rest Verbrennung usw

    stelle die Anforderung erstmal auch in Frage bis wir genaueres erfahren :)
     
  10. Triple

    Triple

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die bisherige Planung sieht ein gasbetriebenes BHKW vor. Die Sache mit "einfach Hahn zu" leuchtet mir ein, ich werde das bei nächster Gelegenheit klären und mich wieder melden...
     
  11. #11 simon84, 25.11.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.216
    Zustimmungen:
    2.921
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn Gas Brenner eins können dann ist es bei jedem furz auf Verbrennungs Störung zu gehen und sich selber abzuschalten

    kläre das mit dem TGAler
    Vielleicht ist es auch tatsächlich eine Norm Anforderung aufgrund der Leistung des Wärme Erzeugers oder wegen bhkw oder sonstwas die mir nicht bekannt ist
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    1.184
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Bei aller TECH-Diskussion hätt ich da noch eine Frage an die Fachkollegen:
    Sehr ihr das auch so???
    war halt die Antwort von einem BDT-Profis
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
Thema:

Zuluftöffnung für Heizung innerhalb Gebäudehülle

Die Seite wird geladen...

Zuluftöffnung für Heizung innerhalb Gebäudehülle - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe aus Zuluftöffnungen kommt es Kalt raus

    Brauche Hilfe aus Zuluftöffnungen kommt es Kalt raus: Hallo zusammen, in mein Haus wurde im Rahmen einer Komplettsanierung im Sommer eine KWL von Zehnder eingebaut. Das Gerät wurde im Speicher in...
  2. Ofen und Dunstabzughaube

    Ofen und Dunstabzughaube: Moin Moin ! Ich weiß, dass dieses Thema schon oft behandelt wurde. Ich bin aber mit den Ergebnissen nie richtig zu frieden. Deshalb versuche...
  3. Ausführung Zuluftöffnung für den Ofen?

    Ausführung Zuluftöffnung für den Ofen?: Hallo zusammen, unsere Zuluft für den Ofen verläuft durch den Estrich und die Öffnung an der Außenwand ist aktuell mit einem "normalen" Rost...
  4. Abstand Schornstein - KWL Zuluft?

    Abstand Schornstein - KWL Zuluft?: Hallo, wer weiß, ob es eine Vorschrift für den Mindestabstand zwischen Schornstein (Erdgasbrennwertheizung) und KWL Zuluftöffnung gibt? Heizung...