Zuluftrohr falsch: Geht das so?

Diskutiere Zuluftrohr falsch: Geht das so? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Ich brauche mal eure Hilfe: In unserem Neubau ist das Rohr für die externe Luftzufuhr an einer falschen Stelle. Es muss praktisch einmal um...

  1. #1 tommythewho, 19. Oktober 2009
    tommythewho

    tommythewho

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Münster
    Ich brauche mal eure Hilfe:

    In unserem Neubau ist das Rohr für die externe Luftzufuhr an einer falschen Stelle. Es muss praktisch einmal um eine Wandecke herum.

    Nun hat unser Bauleiter gesagt, wir sollen uns einfach Rohre im Baumarkt kaufen, und diese halt bis zur richtigen Position legen. Wir haben dann mal bei Hornbach ein paar Stücke gekauft und das mal provisorisch verbunden. Jetzt ist die Frage, ob das so funktioniert, oder ob die Luftzufuhr besondere Dinge erfüllen muss.

    Ich habe mal zwei Fotos gemacht, wie es ungefähr aussehen wird:

    http://img8.imageshack.us/img8/6279/img5569r.jpg
    http://img190.imageshack.us/img190/6343/img5570kk.jpg

    Wie gesagt, die Längen sind noch nicht zugeschnitten.

    Im Baumarkt sagten sie uns, dass uns nur der Schornsteinfeger, welcher auch die Abnahme machen wird, sagen kann, ob wir das so machen können oder nicht. Unser Ofengeschäft unseres Vertrauens hat leider zugemacht, so dass wir unseren Ofen jetzt übers Internet bestellen müssen, da diesen keiner in der Stadt verkauft.

    Wäre toll, wenn ihr uns helfen könntet. Wir müssen das jetzt schnell hinbekommen, da bald der Estrich kommt...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crax

    crax

    Dabei seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Die EnEV garantiert keine Wirtschaftlichkeit
    Hallo,
    Du hast ein Haus von der Stange gekauft- richtig?

    Strömungstechnisch nicht zu beurteilen, da weder Abgasstrom noch gesamte Zuleitung unbekannt sind.
    Brandschutztechnisch eher problematisch.:shades
    Ich würde da mal warten, bis eine exakte Planung vorhanden ist.:shades
    Nach welchen Kriterien wurde der Ofen- sicherlich ein schneller Brüter:D- denn ausgewählt?

    mfg
     
  4. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Dann haben sie im Baumarkt etwas richtiges gesagt. Wenn es nur der Schorni sagen kann, warum frägst du dann hier im Forum?
    Vermutest du deinen Schorni hier?
    Bitte ihn um einen Ortstermin und frag ihn dann einfach.
    Wenn die Zuluft um mehrere Ecken geht, dann kann es schon sein, dass er ein Problem damit hat.

    Viel größere Sorgen würde ich mir um die Verlegung des Estrich-Unterbaus und der FBH machen.
    Plant ihr einen Gefälle-Estrich oder Murmelspiele?

    Das mit dem örtlichen Ofenhändler und dass du jetzt beim Internet-Händler deines Vertrauens bestellen musst tut mir leid. Ist halt blöd, dass es dann keine Vor-Ort Beratung gibt. Ist der Ofen denn so ein exotsicher Hersteller, dass ihn weit und breit kein anderer Händler über seinen Großhandel/Hersteller beziehen kann?
     
  5. #4 Achim Kaiser, 20. Oktober 2009
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Früher hat man sowas nicht im Fußbodenaufbau verzogen sondern mit dem Kernlochbohrgerät ein neues Loch gestanzt.

    An einem Ofen muss man immer mal mit einer Fehlfunktion oder Fehlbedienung rechnen .... mit der Krampfkonstruktion brennt die Dämmung des Estrichs ...

    Im Ofenbereich seh ich *nicht brennbar* als Mindestanforderung für die Zuluftleitung.

    Warum setzt man unter dem Ofen zum Brandschutz eine Platte .... und macht dann bei der Zuluftleitung so nen Murks ?

    Muss ich nicht wirklich verstehen ....

    Aber ich weiss genau warum sich bei mir beim Begriff *Baumarkt* die Haare aufstellen ... in 80% der Fälle heisst das nicht für den Anwendungsfall geeignetes Material ... und Formstücke aus dem Küchenabluftbereich taugen nun mal nicht unbedingt was dort wo man sie jetzt missbraucht hat.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. sentina

    sentina

    Dabei seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Norderney
    Wo geht das Rohr für die Zuluft des Ofens hin? In den Keller?

    Wie nutzt Ihr den Keller? Welcher Raum ist da?

    Ist das Treppenhaus und alles andere zum Keller offen?

    Wenn ja erzeugt Ihr einen Unterdruck im Keller und euch ziehts neue, frische ,kalte Luft überall nach, auch im Wohnzimmer.

    Dann kannst Du gleich die Raumluft vom Wohnzimmer nehmen.
     
  7. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Reicht denn der Zuluftquerschnitt für den favorisierten Ofen mit den scharfen 90 Grad-Ecken und der Länge der Rohres überhaupt aus? Nachträglich tauschen dürfte schwierig werden.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zuluftrohr falsch: Geht das so?

Die Seite wird geladen...

Zuluftrohr falsch: Geht das so? - Ähnliche Themen

  1. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  2. Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?

    Dachumdeckung - was geht ohne Einhaltung der neuen Dämmvorschriften?: Hallo, Vorhaben: Nur Erneuerung der kompl. Dachziegel ohne neue Lattung und ohne Dämmung. oder Evtl. Unterspannbahn einziehen mit Konterlattung...
  3. Rohbau falsch eingemessen

    Rohbau falsch eingemessen: Ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich habe mich angemeldet, da ein "kleines" Problem aufgetaucht ist: Wir lassen uns auf unserem Grundstück...
  4. Risse in der Silikonfuge wg. falscher Badewannenmontage?

    Risse in der Silikonfuge wg. falscher Badewannenmontage?: Hallo, bei unserer Badewanne hat sich die Silikonfuge an 2 Stellen gelöst, die wir auf eine nicht fachgerechte Montage zurückführen. Wenn man...
  5. Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte

    Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte: Vor langer Zeit fingen wir mit dem Bauen an - Baustopp jedoch vor 2 Jahren. Trotz Bodengutachten wurde die Bodenplatte, eine Kombination aus...