Zum Verrückt werden!

Diskutiere Zum Verrückt werden! im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Gleich vorab, wir bauen nicht mit Architekt sondern mit Bauingenieur. Aber das macht die Sache nicht weniger anstrengend. Wer mich kennt, weiß...

  1. #1 K a t j a, 26.02.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Leipziger Land
    Gleich vorab, wir bauen nicht mit Architekt sondern mit Bauingenieur. Aber das macht die Sache nicht weniger anstrengend. Wer mich kennt, weiß dass ich gern selbst Pläne erstelle. Für unsere Umbauprojekt auf Usedom habe ich deshalb unserem Bauing. einen detaillierten Plan unsere Wünsche gegeben. Mit Zentimeterangaben - picobello. Wir (die Bauhherrengemeinschaft) haben das schon länger ausgekaspert, mit dem Bestand hinsichtlich Rohren, Leitungen und Gedöns harmonisiert und für ausreichend und gut befunden.

    Er soll nur den Bauantrag machen und die Ausführungspläne. Im Grunde muss er nur abzeichnen und prüfen, ob es so umsetzbar ist, die Maße hinhauen, die Höhen usw.

    Da kommt ständig etwas völlig anderes zurück. Das macht mich alle. Also da geht es nicht darum, ob er irgendwo 5cm anders plant, nein, da ist plötzlich eine 3m breite bodentiefe Gaube eingezeichnet, wo wir nur ein schlichtes Dach möchten. Ein Anbau ist 6m breit, wo wir nur 5m möchten. Das Bad auf die andere Seite geplant, wo keine Rohre sind. So geht das immerzu. Ich habe ihm jetzt schon recht deutlich gesagt, dass wir nur erwarten, dass er unsere Wünsche zu Papier bringt. Gerade bekomme ich die neuen Pläne (nur die Hälfte), wieder anders, als die Vorgaben - 2 Fenster im neuen Anbau raus gestrichen. Was soll das bedeuten? Ist das so ein Selbstverwirklichungsding? Wir haben einen Festpreis - also wenn der noch mehr Zeit verplempert, wird es nicht teurer für uns. Wir kommen halt nur nicht zu Potte. So langsam regt mich das echt auf. Ist das normal?
     
    11ant gefällt das.
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.470
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wir kennen ihn nicht, wir kennen deine zeichnerischen Vorgaben nicht und wir kennen dich nicht gut genug.
    Was also sollen wir auf deine Frage antworten?
     
    Fred Astair gefällt das.
  3. #3 K a t j a, 26.02.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Leipziger Land
    Du kennst mich nicht, andere schon. Aber wer nix sagen kann: es ist keine Pflicht hier zu antworten. Die Frage ist ja klar. Wie sind Eure Erfahrungen damit, das die Bauherrenwünsche ausgeführt werden und nicht die, des Zeichnungsberechtigten?
     
  4. #4 JohnBirlo, 26.02.2021
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    80
    Ja ist normal. Alle Bauingenieuere wollen ihre Kunden immer nur ärgern.

    Wat ne Schwachsinnige Frage. Und die Antworten hier im Forum werden dich 0 weiterbringen.
     
  5. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.470
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Deshalb bin ich hier :bierchen:
    Wünsche allen ein schönes WE.
     
  6. #6 Lexmaul, 26.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    2.094
    Also die Frage ist schon "doof" - bei einem Archi wäre es vom Vorgehen hlt falsch, beim reinen Stempelaugust ist das Verhalten seitens des armen Augusts schon seltsam.

    Ist ihm das des von Anfang an klar so gesagt worden "Du hast nicht kreativ zu denken, übernehme alles von uns und behebe rein fachlich-formelle Fehler!"? Wurde ihm das nun mal auch deutlich gesagt, er soll nur umsetzen und nichts selbst reinbringen? Wirklich klar und deutlich? Und wie war dazu die Antwort?
     
    11ant gefällt das.
  7. #7 K a t j a, 26.02.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Leipziger Land
    Ja, ich hab ihm das m.E. deutlich gesagt. Freundlich natürlich. Also Worte wie "Ihre Initiative bremsen", "wir wollen weniger", " wie auf den Plänen" - er soll ja nicht hinwerfen. Ist auch sehr nett. Aber eben "kreativ". :D
    Antwort kam keine. Aber neue Pläne. So langsam nähern wir uns dem Ziel. Aber Kaugummimäßig.
     
    11ant gefällt das.
  8. #8 Lexmaul, 26.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    2.094
    Naaaaaaaaaa, das hört sich nicht deutlich genug an. Kann mir schon denken, wie es verlief ;).

    Von daher: Klare Worte!
     
    11ant und Dimeto gefällt das.
  9. #9 K a t j a, 26.02.2021
    K a t j a

    K a t j a

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Leipziger Land
    Nicht? Echt jetzt? Frauen und Männer passen eben nicht zusammen. ;)
     
  10. #10 Lexmaul, 26.02.2021
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    2.094
    Temporär schon :D

    Nu aber gut.....und wech ;)
     
  11. #11 simon84, 26.02.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.262
    Zustimmungen:
    3.204
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du zeichensklave willst musst du ihm das genau so sagen :)
     
Thema:

Zum Verrückt werden!

Die Seite wird geladen...

Zum Verrückt werden! - Ähnliche Themen

  1. Balkontür spielt verrückt...

    Balkontür spielt verrückt...: Hallo zusammen, seit einiger Zeit spielt unsere Balkontür verrückt. Anfangs hat Sie nicht ordentlich geschlossen und wurde immer schlimmer....
  2. Verrücktes Frankreich im Test

    Verrücktes Frankreich im Test: Hallo, Ich bin neu hier und baue in Frankreich. Tja, Bilder hochladen klappt wohl nicht vom iPad.
  3. Es gibt Verrückte...

    Es gibt Verrückte...: Drüben http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,816489,00.html Und hüben......
  4. Verrückt: Wie kommt Heisswasser in Kaltwasserleitung?

    Verrückt: Wie kommt Heisswasser in Kaltwasserleitung?: Liebe Experten, kurz zur Ausgangssituation: Mein Bad befindet sich im 1. Stock, darunter befindet sich ebenfalls ein Bad und darunter im...
  5. Verrückte Idee? Treppe zuerst gerade, später mal gewendelt?

    Verrückte Idee? Treppe zuerst gerade, später mal gewendelt?: Hallo, bei meinem geplanten Bauvorhaben benötige ich aufgrund des Brandschutz eine gerade Treppe vom EG ins Kellergeschoss. Ich möchte sie als...